finanzen.net
++ Die Nominierten für die German Fund Champions 2021 stehen fest +++ f-fex AG und finanzen.net vergeben erneut die beliebten GFC-Awards! Jetzt mehr erfahren ++
12.01.2017 08:37

Deutsche Industrie zu Trumps Plänen: Unsicherheit ist Gift

"Hoffnung nicht erfüllt": Deutsche Industrie zu Trumps Plänen: Unsicherheit ist Gift | Nachricht | finanzen.net
"Hoffnung nicht erfüllt"
Folgen
Die deutsche Industrie sorgt sich nach den jüngsten Aussagen des künftigen US-Präsidenten Donald Trump weiter über dessen Pläne für die Wirtschaft.
Werbung
"Ich hatte die Hoffnung, dass er seine Wahlkampfrhetorik ein klein wenig zurückdreht", sagte der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, am Donnerstag im rbb-Inforadio mit Bezug auf Trumps erste Pressekonferenz seit rund einem halben Jahr. "Diese Hoffnung hat sich nicht erfüllt."

Wenige Tage vor seinem Amtsantritt hatte der Republikaner am Mittwoch seine Abschottungspläne bekräftigt. "Natürlich muss man sich Sorgen machen", sagte Kempf. Unternehmen bräuchten Sicherheit. "Für wirtschaftliche Investitionen gibt es kein größeres Gift als Unsicherheit", betonte der BDI-Präsident. Industrieunternehmen sollten zunächst beobachten, was von Trumps Plänen nach dessen Amtsantritt übrig bleibe. "Man muss aber gleichzeitig auch strategische Alternativen überdenken."/hun/DP/fbr

BERLIN (dpa-AFX)

Bildquellen: iurii / Shutterstock.com, amrita / Shutterstock.com
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Heute im Fokus

DAX letztlich im Minus -- US-Börsen im Plus -- Klöckner hebt Prognose für 3. Quartal an -- BioNTech will nicht an Human-Challenge-Impfstoffstudie teilnehmen -- GRENKE, JPMorgan, Tesla, Disney im Fokus

ChargePoint fusioniert sich an die Börse. Ex-VW-Chef Winterkorn kommt auch wegen Marktmanipulation vor Gericht. Bundesregierung mischt sich in E.ON-RWE-Verfahren ein. Finanzexpertin Karin Dohm wird neues Vorstandsmitglied bei HORNBACH. CEO und Chairman von Grand City Properties tauschen Ämter. Türkische Notenbank hebt Leitzinsen deutlich an. Nach Sancho und Bellingham: BVB holt nächstes englisches Top-Talent.

Umfrage

Wie zufrieden sind Sie mit den staatlichen Corona-Schutzmaßnahmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
NikolaA2P4A9
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Plug Power Inc.A1JA81
Airbus SE (ex EADS)938914
Ballard Power Inc.A0RENB
CureVacA2P71U
Allianz840400