finanzen.net
26.01.2020 08:00

Springer sagt Servus zur Börse

Aktie vor Delisting: Springer sagt Servus zur Börse | Nachricht | finanzen.net
Springer-Vorstandschef Mathias Döpfner
Aktie vor Delisting
Medienkonzern Axel Springer soll es schon bald nicht mehr auf der Anzeigentafel an der Börse geben. Das Unternehmen plant den Rückzug von der Börse.
€uro am Sonntag

Der Medienkonzern Axel Springer wird von der Börse genommen. Um die Notierung der Aktie am regulierten Markt der Frank­furter Wertpapierbörse zu beenden, macht Großaktionär KKR den Aktionären ein Kauf­angebot über 63 Euro je Aktie.

Die US-Beteiligungsgesellschaft war 2019 mit 45 Prozent bei Springer eingestiegen und hatte den Börsenrückzug bereits angekündigt. 45 Prozent der Anteile liegen bei Friede Springer, der Witwe des Firmengründers Axel Springer, und Vorstandschef Mathias Döpfner. Sie wollen keine Anteile abgeben. (Redaktion €uro am Sonntag)








_________________________
Bildquellen: Axel Springer SE, Max Threlfall/Axel Springer

Nachrichten zu Axel Springer SE

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Axel Springer SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.11.2019Axel Springer SE HoldHSBC
27.08.2019Axel Springer SE VerkaufenIndependent Research GmbH
15.08.2019Axel Springer SE HaltenIndependent Research GmbH
14.08.2019Axel Springer SE HaltenDZ BANK
14.08.2019Axel Springer SE NeutralUBS AG
12.06.2019Axel Springer SE buyKepler Cheuvreux
30.05.2019Axel Springer SE overweightJP Morgan Chase & Co.
30.05.2019Axel Springer SE buyGoldman Sachs Group Inc.
15.05.2019Axel Springer SE overweightJP Morgan Chase & Co.
09.05.2019Axel Springer SE buyGoldman Sachs Group Inc.
12.11.2019Axel Springer SE HoldHSBC
15.08.2019Axel Springer SE HaltenIndependent Research GmbH
14.08.2019Axel Springer SE HaltenDZ BANK
14.08.2019Axel Springer SE NeutralUBS AG
15.07.2019Axel Springer SE HaltenDZ BANK
27.08.2019Axel Springer SE VerkaufenIndependent Research GmbH
14.06.2019Axel Springer SE VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.05.2019Axel Springer SE SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.03.2019Axel Springer SE SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.01.2019Axel Springer SE SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Axel Springer SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX-Einbruch beschleunigt sich -- VW und Verbraucherschützer mit Diesel-Vergleich -- Munich Re steigert Gewinn -- BASF mit schwachem Gesamtjahr -- Drägerwerk, Beyond Meat, thyssenkrupp im Fokus

'Dreamliner'-Triebwerksprobleme belasten Rolls-Royce. Spahn will zielgerichtete finanzielle Impulse wegen Coronavirus zu prüfen. BASF bekräftigt Börsenpläne für Wintershall Dea. British-Airways-Mutter IAG wagt wegen Covid-19 keine Gewinnprognose. Chinesisches Start-up Byton zieht sich vom Autosalon zurück.

Umfrage

Machen Sie sich Sorgen um eine Coronavirus-Epidemie in Europa?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Daimler AG710000
BASFBASF11
Allianz840400
Microsoft Corp.870747
SteinhoffA14XB9
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
BayerBAY001