22.04.2021 23:05

Coinbase & Co.: Cathie Wood investiert in einige der beliebtesten Aktien weltweit - mit großem Erfolg

ARK Invest: Coinbase & Co.: Cathie Wood investiert in einige der beliebtesten Aktien weltweit - mit großem Erfolg | Nachricht | finanzen.net
ARK Invest
Folgen
ARK Invest, die Investmentgesellschaft von Cathie Wood, hat sich bei der Kryptobörse Coinbase eingekauft. Doch der Börsenneuling ist längst nicht die einzige Erfolgsaktie im Portfolio der Unternehmens. In den ETFs des Unternehmens finden sich zahlreiche Titel, die sich in den letzten zwölf Monaten mindestens verdoppelt haben.
Werbung
• Cathie Wood deckt sich mit Coinbase-Aktien ein
• Auch zahlreiche andere Beteiligungen mindestens mit Kursverdopplungen
• Tesla, Roku & Co. im Portfolio


Nach dem fulminanten Börsengang von Coinbase in der vergangenen Woche wurden die positiven Stimmen, die die Aktie bullish einschätzen, lauter. Star-Investorin Cathie Wood hat allerdings weniger geredet und gleich gehandelt - und sich mit Anteilen an der Kryptobörse eingedeckt. Gleich in drei der von ARK Invest verwalteten ETFs tauchen Coinbase-Anteile inzwischen auf: Im Flaggschiff-Fonds ARK Innovation ETF, ARK Next Generation Internet ETF und im ARK Fintech Innovation ETF.

ARK mit erfolgreicher Performance

Doch die Coinbase-Aktie, die in wenigen Handelstagen bereits fast 25 Prozent zugelegt hat, ist nicht die einzige Beteiligung von ARK Invest an beliebten börsennotierten Unternehmen. Wirft man einen genaueren Blick in die Zusammensetzung der von ARK verwalteten ETFs, stößt man auf eine Reihe bekannter Namen.

Zahlreiche Beteiligungen von ARK Invest sind nicht nur an der Börse beliebt, sondern haben sich auch für den Investor bezahlt gemacht. Denn der Wood-Konzern hat bei der Auswahl vieler Börsentitel ein glückliches Händchen bewiesen und konnte innerhalb eines Jahres mit diesen Aktien mindestens eine Kursverdopplung vorweisen.

Coinbase in guter Gesellschaft

Einer davon ist der Elektroautopionier Tesla. Das Unternehmen gehört zu den Top-Holdings der Investmentgesellschaft und nimmt sowohl im Next Generation Internet ETF als auch im Innovation ETF einen Anteil von über zehn Prozent ein. Zuletzt hatte Wood zwar einen Teil der Tesla-Aktien abgestoßen, die 134.541 verkauften Tesla-Aktien, die kürzlich für 99,5 Millionen Dollar aus dem Depot geworfen wurden, sind aber vernachlässigbar - allein im Flaggschiff-ETF befinden sich weiterhin Tesla-Aktien mit einem Marktwert von mehr als 2,68 Milliarden US-Dollar. Mit einem Kursplus von mehr als 400 Prozent in den letzten zwölf Monaten sind Tesla-Aktien die Renditebringer in den ARK ETFs.

Auch Square gehört zu den Börsenlieblingen, an denen ARK Anteile hat. Das Unternehmen von Twitter-Chef Jack Dorsey hat im bisherigen Jahresverlauf an der Börse bereits 12,69 Prozent zugelegt, auf Zwölfmonatssicht steht ein massiver Kursanstieg von rund 320 Prozent zu Buche. Davon hat auch Cathie Wood profitiert, die Aktie des Börsenlieblings findet sich sowohl im Innovation-ETF als auch im Next Generation Internet ETF und im Fintech Innovation ETF wieder und ist dort jeweils eine der Top-Holdings. Allein im Flaggschiff-ETF sind Square-Aktien im Gesamtwert von mehr als 1,5 Milliarden US-Dollar enthalten.

Mit PayPal fand eine weitere beliebte Aktie ebenfalls Zugang zu den ETFs von ARK Invest. An der Börse hat der Zahlungsdienstleister in den letzten zwölf Monaten rund 130 Prozent zugelegt und gehört damit zu den beliebtesten Aktien am Markt. Ende März hatte Cathie Wood aber Anteile von PayPal auf den Markt geworfen und sich von 225.000 PayPal-Aktien getrennt. Die Investmentgesellschaft hat damit aktuell noch rund 703.000 Anteile an dem Bezahldienst im Portfolio.

Mit Adyen hat Cathie Woods ARK Invest sogar noch einen dritten an der Börse beliebten Zahlungsdienstleister im Portfolio. Fast 140 Prozent Kursplus in zwölf Monaten machen auch diese Aktie zu einer der erfolgreichsten ARK-Beteiligungen.

Roku, ein weiteres Unternehmen mit starker Fanbase an der Börse, ist ebenfalls in den Fokus von ARK Invest gerückt. Der Streaming-Konzern hat auf Sicht der letzten zwölf Monate rund 191 Prozent zugelegt. Aktien des Unternehmens wurden von Cathie Wood und ihrem Team sowohl in den ARK Innovation ETF als auch in den Next Generation Internet ETF aufgenommen.

Die Aktie von DraftKings, einem der Markführer im Bereich Daily Fantasy Sports, der auch im Sportwettensegment aktiv ist, ist ebenfalls ein Anlegerliebling und teilweise im Besitz von ARK Invest. Die DraftKings-Aktie, die nach einer Fusion mit einer SPAC seit 2019 an der Börse gehandelt wird, kann ebenfalls eine beeindruckende Performance am Finanzmarkt vorweisen: Rund 240 Prozent ging es hier in den letzten zwölf Monaten aufwärts. Cathie Woods Investmentgesellschaft hält Anteile an dem Unternehmen in den ETFs Fintech Innovation ETF und Next Generation Internet.

Ein weiterer Performancebringer bei ARK ist die Aktie von Sea. Sie findet sich im ARK Innovation ETF, im Next Generation Internet ETF und im ARK Fintech Innovation ETF. Mit einem Kursplus von rund 345 Prozent innerhalb eines Jahres gehören Sea-Titel zu den erfolgreichsten Anlegen der Investmentgesellschaft, damit trug das Kommunikationsdienstleistungsunternehmen mit dazu bei, dass ARK der Investorenlegende Warren Buffett 2020 den Rang ablaufen konnte.

Ob Cathie Wood diese Erfolgsbilanz auch in Zukunft aufrecht erhalten kann, bleibt abzuwarten. Bislang scheinen die Geschäfte bei ARK auch 2021 gut zu laufen, das Unternehmen gilt als eine der erfolgsreichsten und einflussreichsten Fondsgesellschaften der Welt.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Adyen B.V. Parts Sociales
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Adyen B.V. Parts Sociales
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Cindy Ord/Getty Images for Bloomberg Businessweek, Burdun Iliya / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    3
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.05.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.04.2022Tesla UnderperformBernstein Research
21.04.2022Tesla BuyDeutsche Bank AG
21.04.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
21.04.2022Tesla OutperformCredit Suisse Group
21.04.2022Tesla BuyDeutsche Bank AG
21.04.2022Tesla OutperformCredit Suisse Group
21.04.2022Tesla BuyJefferies & Company Inc.
19.04.2022Tesla OutperformCredit Suisse Group
04.04.2022Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.04.2022Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
19.04.2022Tesla NeutralUBS AG
04.04.2022Tesla NeutralUBS AG
28.03.2022Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
21.04.2022Tesla UnderperformBernstein Research
21.04.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
21.04.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
04.04.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
24.03.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX letztlich weit im Minus -- Siemens Energy will Gamesa komplett übernehmen -- UniCredit war wohl an Commerzbank interessiert -- Target, Boeing, TUI, NEL ASA im Fokus

Dermapharm steigert Gewinn. Chevron mit weniger Restriktionen in Venezuela. Deutsche Bank legt bei Lieferanten mehr Wert auf Nachhaltigkeit. Spotify sieht bei sich noch riesiges Wachstumspotenzial. BioNTech & Pfizer: EU-Arzneimittelbehörde prüft Booster-Impfung für Kinder. EMA prüft Zulassung von Valnevas Corona-Impfstoff für den EU-Markt. Deutsche Börse will ursprüngliche Prognose für 2022 übertreffen.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln