finanzen.net
03.06.2019 13:20
Bewerten
(0)

FCA untersucht Insiderhandelsvorwurf gegen Citigroup-Mitarbeiter

Beweise gefunden: FCA untersucht Insiderhandelsvorwurf gegen Citigroup-Mitarbeiter | Nachricht | finanzen.net
Beweise gefunden
Der US-Bank Citigroup droht in London ein Insiderhandels-Skandal.
Die britische Finanzaufsicht FCA untersucht Vorwürfe gegen einen Citigroup-Mitarbeiter, der einem Börsenhändler Insiderinformationen über wichtige Geschäfte gegeben haben soll, ehe diese öffentlich bekannt wurden. Das wurde am Montag während eines Prozesses gegen den beteiligten Aktienhändler bekannt, als die Staatsanwälte der Jury neue Erkenntnisse vorlegten, die in vergangenen Wochen ans Licht kamen.

Eine Sprecherin der Citigroup lehnte eine Stellungnahme ab.

Laut der Anklage soll Walid Choucair, ein unabhängiger Aktienhändler, Insider-Informationen von einem Compliance-Beauftragten der UBS erhalten haben. Choucair Anwälte machten jedoch geltend, ihr Mandant habe Tipps von Dritten außerhalb der UBS erhalten, unter anderem von Alshair Fiyaz, einem belgisch-pakistanischen Händler mit Schwerpunkten in den Bereichen Schifffahrt und Immobilien.

Nun wurde die Jury darüber informiert, dass ein Informant der FCA am 14. Mai erzählt hat, Fiyaz habe angeblich eine Quelle innerhalb der Citigroup, die ihm über einen Mittelsmann Informationen zukommen ließ. Die Finanzaufsicht hat daraufhin Beweise für Telefonkontakte zwischen dem verdächtigen Mittelsmann und der verdächtigen Person in den Jahren 2015 bis 2017 gefunden.

"Die identifizierte 'Quelle' war im Anklagezeitraum bei der Citigroup in einer Position beschäftigt, die ihm Zugang zu PSI [preissensiblen Informationen] ermöglicht hätte", heißt es in der vor Gericht verlesenen Beweisvorlage. Die Namen des Insiders oder Vermittlers wurden von der Staatsanwaltschaft nicht genannt.

Fiyaz ist in dem Verfahren nicht angeklagt und erhielt keine Gelegenheit, sich gegen die Anschuldigung vor Gericht zu verteidigen. Seine Anwälte waren für eine Stellungnahme nicht umgehend zu erreichen.

Die mutmaßliche Beteiligung eines Citigroup-Mitarbeiters deutet darauf hin, dass das Insiderhandelsnetzwerk, das in dem Prozess untersucht wird, breiter sein könnte als bisher bekannt.

Das Verfahren gegen Choucair und die ehemalige UBS-Compliance-Beauftragte Fabiana Abdel-Malek ist der erste Fall von Insiderhandels der FCA seit drei Jahren und wird genau verfolgt. Er gilt als Test dafür, ob die britische Aufsichtsbehörde in der Lage ist, gegen komplexe Insidergeschäfte vorzugehen.

Laut der FCA soll Choucair mit den Informationen, die Abdel-Malek aus einer internen Datenbank der UBS hatte, insgesamt 1,4 Millionen Pfund Gewinn gemacht haben. Sie weist die Vorwürfe zurück. Choucair sagte aus, seine besten Handelstipps habe er von Fiyaz und einem anderen Händler erhalten.

LONDON (Dow Jones)

Bildquellen: Kiev.Victor / Shutterstock.com, gary yim / Shutterstock.com

Nachrichten zu UBS

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu UBS

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.09.2019UBS UnderweightBarclays Capital
10.09.2019UBS buyKepler Cheuvreux
03.09.2019UBS UnderweightBarclays Capital
30.08.2019UBS HoldDeutsche Bank AG
30.08.2019UBS overweightJP Morgan Chase & Co.
10.09.2019UBS buyKepler Cheuvreux
30.08.2019UBS overweightJP Morgan Chase & Co.
01.08.2019UBS buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.07.2019UBS OutperformCredit Suisse Group
24.07.2019UBS overweightJP Morgan Chase & Co.
30.08.2019UBS HoldDeutsche Bank AG
16.08.2019UBS Sector PerformRBC Capital Markets
24.07.2019UBS HoldDeutsche Bank AG
23.07.2019UBS NeutralGoldman Sachs Group Inc.
23.07.2019UBS NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.09.2019UBS UnderweightBarclays Capital
03.09.2019UBS UnderweightBarclays Capital
24.07.2019UBS UnderweightBarclays Capital
17.07.2019UBS UnderweightBarclays Capital
13.05.2019UBS UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für UBS nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX am Hexensabbat wenig bewegt -- Hoffnung auf Bewegung im Brexit-Streit -- China senkt Referenzzins -- Touristikkonzern Thomas Cook verhandelt über zusätzliches Kapital -- Roche, HHLA im Fokus

Capital Group stockt E.ON-Anteile auf über 10 Prozent auf. TRATON-Beteiligung Navistar erwartet höhere Marge. Amazon startet Klimainitiative - 100.000 Elektro-Lieferwagen bestellt. Walgreens, FedEx und Alphabet-Tochter Wing testen Drohnen-Lieferung. HSBC hebt Enel auf 'Buy' - Kursziel angehoben.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Apple nicht mehr Platz 1
Das sind die wertvollsten Unternehmen der Welt 2019
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Nordex AGA0D655
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
E.ON SEENAG99