+++ Handeln Sie Kryptowährungen, Devisen und Rohstoffe mit Deutschlands Nr. 1 CFD-Broker - Jetzt kostenloses Demo-Konto eröffnen +++5-w-
06.01.2022 22:07

Rivian-Aktie schließt tiefer: Aktienkurs sackt vorübergehend auf Rekordtief nach Amazon-Deal mit Stellantis

E-Transporter-Deal: Rivian-Aktie schließt tiefer: Aktienkurs sackt vorübergehend auf Rekordtief nach Amazon-Deal mit Stellantis | Nachricht | finanzen.net
E-Transporter-Deal
Folgen
Die Aktien von Rivian haben am Donnerstag mit einem Rekordtief ihre Vortagesverluste ausgeweitet.
Werbung
Der tags zuvor bekannt gewordene E-Transporter-Deal von Amazon mit dem Autobauer Stellantis - eine erste Lieferung soll es bereits 2023 geben - belastet unvermindert.

Die Papiere des Börsenneulings Rivian Automotive, die am Mittwoch um etwas mehr als elf Prozent gefallen waren, gaben nun um weitere 2,98 Prozent auf einen Schlusskurs von 87,33 US-Dollar nach. Zeitweise waren sie zuvor auf ein Rekordtief von 75,13 Dollar gesackt. Damit notierten sie erstmals seit dem Börsengang im November vergangenen Jahres unterhalb des Ausgabepreise von 78 Dollar.

Wegen Produktionsproblemen bestellte der Handelsgigant Amazon seine nächsten Lieferfahrzeuge nicht nochmals beim E-Auto-Startup Rivian. Mit dem erst vor kurzem an die Börse gegangenen Unternehmen hatte Amazon einen Vertrag über 100 000 E-Transporter bis 2030 geschlossen, wobei 10 000 bereits Ende 2022 geliefert werden sollten. Doch die Produktion kommt nur schleppend voran.

Rivians Börsenstart an der Nasdaq war zunächst ein großer Erfolg gewesen. Die zu 78 Dollar ausgegebenen Aktien - es war der größte Börsengang des Jahres 2021 gewesen - waren in den ersten Handelstagen bis auf fast 180 Dollar hochgeschossen. Seither hat sich die Stimmung kräftig abgekühlt, nicht zuletzt, weil sich die hohen Erwartungen an den Tesla-Konkurrenten nicht erfüllten. Die erstmalige Vorlage von Geschäftszahlen Mitte Dezember war eine Enttäuschung, denn Rivian konnte sein Produktionsziel nicht erfüllen.

/ck/ajx/he

NEW YORK (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Rivian Automotive
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Rivian Automotive
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: David Becker/Getty Images, Michael Vi / Shutterstock.com

Nachrichten zu Rivian Automotive

  • Relevant
    1
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Rivian Automotive

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Rivian Automotive Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt weit im Plus - lässt 14.000-Punkte-Marke hinter sich -- Daimler Truck setzt mehr um -- Musk spricht von günstigerem Deal für Twitter -- Fraport, HORNBACH im Fokus

Studie: DAX-Konzerne im ersten Quartal mit Bestmarken bei Umsatz und Gewinn. AT&S verzeichnet Rekordergebnis. S&P sieht Bonität belastet: Uniper-Rating gesenkt. Vodafone gibt vorsichtigen Ausblick aus. Auch ADLER-Tochter Consus Real Estate wird Abschreibungen vornehmen müssen. MFE baut Beteiligung an ProSiebenSat.1 aus. Eurozone-BIP verzeichnet im ersten Quartal leichtes Wachstum.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln