finanzen.net
14.05.2019 17:23

Tom Lee: Die Tesla-Aktie ist ein "Granny Shot"

Ein Treffer?: Tom Lee: Die Tesla-Aktie ist ein "Granny Shot" | Nachricht | finanzen.net
Ein Treffer?
Folgen
Fundstrat-Analyst Tom Lee nahm die Tesla-Aktie kürzlich in seinen Korb der "Granny Shots" auf. Doch was bedeutet das, insbesondere auch für den Autobauer?
Werbung

Tesla - Mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Treffer?

Tesla-Aktien gelten generell als äußerst volatil. Während sich Investoren aus diesem Grund zunehmend von den Titeln des Elektroautobauers abwenden, ist Fundstrat-Mitgründer Tom Lee der Meinung, dass die Tesla-Aktie mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Treffer sein dürfte. Er bezeichnete sie daher kürzlich als "Granny Shot".

Der Begriff "Granny Shot", oder auch "Oma-Schuss", stammt aus der Sport-Branche und bezieht sich auf einen Basketball-Spieler mit einer ungewöhnlichen Wurftechnik. Der Spieler wirft den Ball dabei - häufig von der Freiwurflinie aus - nicht in der bekannten Wurftechnik, sondern von unten. Dieser Wurf wird als nicht sehr schön angesehen und daher häufig abschätzig als "Oma-Stil" bezeichnet, dennoch führt er nachgewiesenermaßen mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einem Treffer.

Wird die Tesla-Aktie in Zukunft profitieren?

Tom Lee bezeichnet Aktien als "Granny Shot", die in mehr als einem der thematischen Aktienkörbe von Fundstrat erscheinen. Insgesamt gibt es sechs Körbe: Stilneigung, Saisonalität, FANG, Millennials, Arbeitskräftemangel und Umkehrung der Anlagenintensität. Tesla-Aktien können laut Fundstrat in drei dieser Körbe eingeordnet werden. So dürften die Titel von den Ausgaben der Millennials, künstlicher Intelligenz sowie Automatisierung profitieren, wie Barron’s die Einschätzung Lees wiedergibt. Außerdem dürften Tesla-Aktien auch von der Tendenz der FANG-Titel, in ungeraden Jahren eine Outperformance zu erzielen, profitieren.

Ob Tom Lee mit seiner Einschätzung Recht behalten wird, bleibt abzuwarten, hat Tesla in diesem Jahr bislang doch rund 28 Prozent an Wert verloren.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Ken Wolter / Shutterstock.com, Sergio Monti Photography / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.04.2020Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2020Tesla VerkaufenDZ BANK
30.04.2020Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2020Tesla UnderperformRBC Capital Markets
15.04.2020Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2020Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
15.04.2020Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
06.04.2020Tesla buyJefferies & Company Inc.
14.01.2020Tesla buyJefferies & Company Inc.
11.11.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
14.04.2020Tesla NeutralCredit Suisse Group
03.04.2020Tesla HoldJefferies & Company Inc.
24.03.2020Tesla NeutralUBS AG
25.02.2020Tesla HoldJefferies & Company Inc.
18.02.2020Tesla market-performBernstein Research
30.04.2020Tesla VerkaufenDZ BANK
30.04.2020Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2020Tesla UnderperformRBC Capital Markets
03.04.2020Tesla UnderperformRBC Capital Markets
03.04.2020Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt vor Wochenende freundlich -- US-Börsen beenden Sitzung uneinheitlich -- LEG und TAG Immobilien in Fusionsverhandlungen -- Delivery Hero, Lufthansa, Alibaba, NVIDIA, IBM im Fokus

Euro bleibt im US-Handel schwach. Ströer-Aktie im Juni für pbb-Aktie im MDAX erwartet. Hongkongs Regierung weist Kritik an geplantem Sicherheitsgesetz zurück. Banken um Credit Suisse greifen nach Vermögen von Luckin-Coffee-Chef. Frankreichs Wirtschaftsminister: Renault kämpft ums Überleben. easyJet-Gründer mit Revolte gegen Management offenbar gescheitert. Roche übernimmt Stratos.

Umfrage

Sind sie aufgrund der Corona-Krise ins Homeoffice gewechselt?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Amazon906866
TUITUAG00
Apple Inc.865985
ITM Power plcA0B57L
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Allianz840400