25.06.2018 22:13

Twitter-Rally vor dem Aus? - Shortseller platzieren weiter Wetten gegen die Aktie

Engagement verstärkt: Twitter-Rally vor dem Aus? - Shortseller platzieren weiter Wetten gegen die Aktie | Nachricht | finanzen.net
Engagement verstärkt
Folgen
Die Twitter-Aktie hat bislang eine beeindruckende Rally hingelegt. Doch Shortseller setzen auf eine Umkehrung dieses Trends und verstärken ihre Wetten gegen den Kurznachrichtendienst. Am Montag schwächelt auch die Aktie.
Werbung
Über 90 Prozent konnte die Twitter-Aktie seit Jahresbeginn zulegen. Damit wurden viele Short-Verkäufer auf dem falschen Fuß erwischt. Ihor Dusaniwsky, der Managing Director für voraussagende Analysen bei S3 Partners, schätzt, dass Shortseller im bisherigen Jahresverlauf Verluste in Höhe von rund 900 Millionen Dollar verbuchen mussten.

Kommt der Rückschlag für die Twitter-Aktie?

Trotz dieser enormen Einbußen sind die Shortseller aber anscheinend weiterhin überzeugt, dass eine Wende bevorsteht und der Kurs der Twitter-Aktie fallen wird. Am Montag scheint diese Entwicklung im US-amerikanischen Handel bereits angezeigt. Zum Handel verzeichnete das Papier einen Abschlag von 3,73 Prozent auf 44,17 Dollar.

Wie "Marketwatch" am Freitag berichtete, ergab eine Analyse von S3 Partners, dass Shortseller ihre Engagements im Juni nochmal deutlich verstärkt haben. Demnach seien die Short-Positionen auf inzwischen 2,1 Milliarden Dollar angewachsen. Ende Mai waren es nur 1,4 Milliarden Dollar und zum Jahresbeginn habe der Wert sogar unter einer Milliarde Dollar gelegen.

"Twitter-Shortseller halten nicht nur an ihren Positionen fest, sie bauen ihre Wetten sogar noch um weitere Short-Geschäfte aus", erklärte Dusaniwsky.

Umdenken bei Square

Beim mobilen Bezahldienst Square Inc., einem weiteren von Jack Patrick Dorsey gegründeten Unternehmen, sieht die Situation hingegen anders aus. Zwar wurden auch hierfür Short-Positionen im Umfang von 2,1 Milliarden Dollar aufgebaut, doch habe hier inzwischen ein Umdenken eingesetzt. Laut Ihor Dusaniwsky kauften Shortseller zuletzt Square-Aktien zu, um drohende Verluste zu begrenzen.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Twitter
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Produkte auf Twitter
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Hebel
KO
Emittent
Laufzeit
Bildquellen: Annette Shaff / Shutterstock.com, Quka / Shutterstock.com

Nachrichten zu Twitter

  • Relevant
    4
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Twitter

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.11.2021Twitter SellGoldman Sachs Group Inc.
13.09.2021Twitter SellGoldman Sachs Group Inc.
10.02.2021Twitter overweightJP Morgan Chase & Co.
16.12.2020Twitter overweightJP Morgan Chase & Co.
21.07.2020Twitter HoldDeutsche Bank AG
10.02.2021Twitter overweightJP Morgan Chase & Co.
16.12.2020Twitter overweightJP Morgan Chase & Co.
20.07.2020Twitter buyGoldman Sachs Group Inc.
01.05.2020Twitter buyGoldman Sachs Group Inc.
03.04.2020Twitter buyGoldman Sachs Group Inc.
21.07.2020Twitter HoldDeutsche Bank AG
07.02.2020Twitter HoldJefferies & Company Inc.
03.02.2020Twitter Sector PerformRBC Capital Markets
17.01.2020Twitter NeutralUBS AG
24.10.2019Twitter NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.11.2021Twitter SellGoldman Sachs Group Inc.
13.09.2021Twitter SellGoldman Sachs Group Inc.
26.10.2018Twitter UnderweightBarclays Capital
27.07.2018Twitter SellPivotal Research Group
11.07.2018Twitter ReduceNomura

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Twitter nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen sehr stark -- DAX geht deutlich schwächer ins Wochenende -- Henkel ordnet Consumer-Bereich neu -- Apple steigert Gewinn -- Just Eat, BMW, Robinhood, Visa, UniCredit im Fokus

Caterpillar schlägt Erwartungen. Home Depot ernennt Ted Decker zum CEO. Argentinien und IWF mit Durchbruch bei Schuldenverhandlungen. Vorlage von ADLER-Jahresabschluss verzögert. Porsche SE erweitert Vorstand. CHEPLAPHARM verschiebt Börsengang. Colgate-Palmolive mit Gewinnrückgang. Chevron vermeldet profitabelstes Jahr seit 2014.

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln