26.09.2021 10:00

Xiaomi-Aktie fällt nach Handy-Verdacht

Euro am Sonntag: Xiaomi-Aktie fällt nach Handy-Verdacht | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag
Folgen
Die Aktie des chinesischen SmartphoneHerstellers Xiaomi ist nach Berichten über Sicherheitslücken in seinen Handys unter Druck geraten.
Werbung
€uro am Sonntag
von Redaktion Euro am Sonntag

Zuvor hatte die litauische Regierung vor Cybersicherheitsrisiken bei der Benutzung von 5G-Smartphones der chinesischen Hersteller Huawei, Xiaomi und Oneplus gewarnt.

Das staatliche Zentrum für Cybersicherheit des EU-Staats, das gegenwärtig einen diplomatischen Konflikt mit China austrägt, hatte die Geräte untersucht und Risiken festgestellt. Nutzer liefen Gefahr, personenbezogene Daten ungewollt preiszugeben. Bei Xiaomi-Geräten könne Zensursoftware, die bestimmte Inhalte systematisch blockiere, aktiviert werden.


Bildquellen: Iryna Imago / Shutterstock.com

Nachrichten zu Huawei Technologies

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Huawei Technologies

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Huawei Technologies Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX legt leicht zu -- ifo-Index sinkt -- Finanzinvestoren wollen zooplus gemeinsam übernehmen -- HSBC übertrifft Gewinnerwartungen -- BASF, Deutsche Bank, Lufthansa im Fokus

Citigroup erwartet erhebliche Belastungen aus Korea-Ausstieg. Airbus bleibt trotz Kritik von Leasingfirmen bei Expansionsplänen. HUGO BOSS will mit neuer China-Chefin Umsatz steigern. Bechtle steigert Vorsteuergewinn kräftig. Daimler Truck erhält Straßenzulassung für Brennstoffzellen-Lkw. Microsoft warnt vor weiteren Hackerangriffen. ATOSS Software wächst weiter.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln