finanzen.net
10.09.2019 16:45
Bewerten
(0)

Depotabsicherung mit Dividendenstocks: Zu diesen Aktien rät ein Geldmanager

Experten-Empfehlung: Depotabsicherung mit Dividendenstocks: Zu diesen Aktien rät ein Geldmanager | Nachricht | finanzen.net
Experten-Empfehlung
Dividendenaktien erfreuen sich seit jeher großer Beliebtheit, werfen sie doch für Investoren verlässliche Erträge ab. Im aktuellen eher unsicheren Börsenumfeld gewinnen Aktien mit sicherer Ausschüttung zusätzliche Aufmerksamkeit.
• Schwaches Marktumfeld lässt Anleger zunehmend nach Investmentalternativen suchen
• Experten empfehlen Dividendenstocks, um Rendite zu sichern
• Geldmanager hat Dividendenaktien mit Value-Merkmalen ausfindig gemacht

Niedrigzinsen, Wachstumssorgen, Handelskrieg: Für Anleger sind die Finanzmärkte aktuell ein risikoreicheres Pflaster. Viele Experten raten daher, sich auf Dividendenaktien zu konzentrieren, um sich auch dann Renditen zu sichern, wenn die Lage an den Börsen eher unsicher ist. John Buckingham, der Herausgeber von The Prudent Speculator, hält Dividendenaktien mit so genannten "Value"-Merkmalen jetzt für ideale Investments.

Value Investing meets Dividendenstrategie

Der Investmentmanager bei AFAM Capital gilt als Experte im Value-Investing-Segment. Diese Expertise hat er auf die Auswahl von Dividendenaktien angewandt und jene Werte ermittelt, die Charakteristika von Value-Aktien aufweisen, gleichzeitig aber stabile oder steigende Ausschüttungen für Investoren garantieren. Dabei hat der Experte den mittelfristigen Zeithorizont ins Visier genommen und - anders als viele Wall Street-Analysten - keine 12-Monatskursziele erstellt, sondern sich auf den Zeitraum zwischen drei und fünf Jahren konzentriert. Basierend auf den Aktien, die sich im Depot des erfolgreichen Börsenbriefes The Prudent Speculator befinden, hat Buckingham eine Liste von 25 Dividendenstocks veröffentlicht, die Anleger bei der Depotauswahl berücksichtigen sollten.

Aktien - sortiert nach Dividendenrendite

Aktien mit einer hohen Dividendenrendite sind für viele Anleger besonders attraktiv. Auf der von Buckingham veröffentlichten Liste finden sich Werte, die eine Mindestdividendenrendite von 2,2 Prozent aufweisen. Zu den Titeln mit der höchsten Dividendenrendite gehört der Luxusgüterhersteller Tapestry. Über sechs Prozent ist in diesem Fall die Anlegerendite im Verhältnis zum aktuellen Aktienkurs drin. Auch der Einzelhändler Kohl’s und der Versicherer Financial Prudential überzeugen mit einer Dividendenrendite von rund sechs beziehungsweise fünf Prozent bei dieser Kennzahl. Überzeugen kann bei der Dividendenrendite auch ein Börsendino: Das IT-Unternehmen IBM. Auch der Ölkonzern Royal Dutch Shell und der Festplattenhersteller Seagate, das Finanzunternehmen Comerica, der Datenspeicherspezialisit NetApp und das Pharmazieunternehmen Cardinal Health gehören auf der bei Marketwatch veröffentlichten Liste zu den Top-Werten in Sachen Dividendenrendite.

Im Mittelfeld in Sachen Dividendenrendite landen von Buckingham ausgewählte Aktien, die Anlegern verglichen zum Aktienkurs eine Dividendenrendite zwischen drei und vier Prozent liefern. Dazu gehören Archer-Daniels-Midland, BB&T, aber auch der bekannte Baumaschinenhersteller Caterpillar, das Gesundheitsunternehmen CVS und der Pharma- und Biotechriese Gilead Sciences. Auch die Fifth Third Bancorp, PNC Financial Services und Walgreens finden sich im Mittelfeld wieder, genauso wie der Sportartikelhersteller Foot Locker und Bristol-Myers Squibb.

Mit einer Dividendenrendite zwischen zwei und drei Prozent listet Buckingham den Chemiekonzern Albemarle, dessen Konkurrenten Celanese und den Bankenriesen Goldman Sachs. Auch Einzelhandelsriese Kroger und die Manpower Group findet sich in diesem Umfeld wieder, ebenso wie Royal Caribbean Cruises.

Wie aussagekräftig ist die Dividendenrendite?

Die Dividendenrendite war aber nur ein Faktor, der zur Aktienauswahl des Investmentmanager geführt hat. Zeitgleich hat der Experte noch andere Bewertungsmaßstäbe angelegt, um eine gezielte Auswahl zu treffen. Voraussetzung für ein Auftauchen in der Liste war unter anderem auch, dass die Aktien in den vergangenen zwölf Monaten eine negative Gesamtrendite eingefahren haben und zudem bestimmte Value-Aktien-Kriterien erfüllen. Dazu gehören auch eine solide Bonität und ein niedriges Schuldenniveau. Langfristig sollte der Wert signifikantes Total Return-Potenzial - "berechnet anhand eines proprietären, zukunftsgerichteten Bewertungsmodells" - aufweisen, rät der Experte.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: MIKE CLARKE/AFP/Getty Images, isak55 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Shell (Royal Dutch Shell) (A)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Shell (Royal Dutch Shell) (A)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.09.2019Shell (Royal Dutch Shell) (A) OutperformCredit Suisse Group
16.09.2019Shell (Royal Dutch Shell) (A) overweightJP Morgan Chase & Co.
16.09.2019Shell (Royal Dutch Shell) (A) OutperformBernstein Research
27.08.2019Shell (Royal Dutch Shell) (A) OutperformBernstein Research
07.08.2019Shell (Royal Dutch Shell) (A) overweightJP Morgan Chase & Co.
29.11.2017Shell (Royal Dutch Shell) (A) SellCitigroup Corp.
17.04.2013Royal Dutch Shell Grou a verkaufenExane-BNP Paribas SA
28.11.2012Royal Dutch Shell Grou a underperformExane-BNP Paribas SA
05.11.2012Royal Dutch Shell Grou a sellGoldman Sachs Group Inc.
29.04.2010Royal Dutch Shell "underweight"Morgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Shell (Royal Dutch Shell) (A) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Asiens Börsen mit Abgaben --- Thomas Cook stellt Insolvenzantrag

TeamViewer plant größten Tech-Börsengang seit Dotcom-Boom. Trump dämpft Hoffnungen: Keine Eile bei Handelsabkommen mit China.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Apple nicht mehr Platz 1
Das sind die wertvollsten Unternehmen der Welt 2019
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Thomas CookA0MR3W
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
E.ON SEENAG99
NEL ASAA0B733
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
adidasA1EWWW