29.09.2020 13:19

TUI-Aktie trotzdem deutlich schwächer: Auf Kreuzfahrtschift sind weitere Corona-Tests negativ

Fehlalarm?: TUI-Aktie trotzdem deutlich schwächer: Auf Kreuzfahrtschift sind weitere Corona-Tests negativ | Nachricht | finanzen.net
Fehlalarm?
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.12. zusätzlich! -W-

Bei dem am Montag gemeldeten Infektionen mit Covid-19 auf einem Kreuzfahrschiff von TUI Cruises handelt es sich möglicherweise um einen Fehlalarm.
Werbung
Die im Rahmen von Routinetests gemeldeten unklaren positiven Testergebnisse bei zwölf Besatzungsmitgliedern der Mein Schiff 6 seien mittlerweile durch zwei weitere Tests als negativ identifiziert worden, teilte die Reederei mit. Dabei handelte es sich um einen sogenannten PCR-Test von TUI selbst, sowie einen Antigen-Schnelltest der griechischen Behörden.

Ein weiterer PCR-Test, durchgeführt durch die griechischen Behörden, soll dies nochmals bestätigen. Die Ergebnisse werden im Laufe des Tages erwartet. TUI Cruises arbeite vollumfänglich mit den griechischen Behörden zusammen.

Die Kreuzfahrt von Mein Schiff 6 ist am Sonntag in Heraklion auf Kreta gestartet. Zurzeit liegt das Schiff in Piräus vor Anker, niemand darf es verlassen. Zuvor waren von den 666 Besatzungsmitgliedern rund 150 auf das Virus getestet worden, davon zwölf positiv. Die gesamte Besatzung sei in den vergangenen 14 Tagen nicht auffällig geworden, teilte das Unternehmen weiter mit. Keines der zwölf Crew-Mitglieder habe Symptome. Außerdem sind 922 Passagiere an Bord. Da keine Gäste betroffen sind oder zur Kontaktgruppe 1 der betroffenen Besatzungsmitglieder gehören, seien keine Tests bei Gästen notwendig.

Aktuell verliert die TUI-Aktie via XETRA 2,91 Prozent auf 3,11 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: TUI Cruises GmbH

Nachrichten zu TUI

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu TUI

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.09.2020TUI SellGoldman Sachs Group Inc.
23.09.2020TUI SellUBS AG
23.09.2020TUI Equal weightBarclays Capital
22.09.2020TUI UnderperformJefferies & Company Inc.
16.09.2020TUI SellGoldman Sachs Group Inc.
19.02.2020TUI kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
09.10.2019TUI OutperformBernstein Research
26.09.2019TUI buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.09.2019TUI OutperformBernstein Research
11.08.2017TUI overweightJP Morgan Chase & Co.
23.09.2020TUI Equal weightBarclays Capital
16.06.2020TUI Equal weightBarclays Capital
09.06.2020TUI market-performBernstein Research
20.03.2020TUI HoldHSBC
24.09.2019TUI NeutralUBS AG
24.09.2020TUI SellGoldman Sachs Group Inc.
23.09.2020TUI SellUBS AG
22.09.2020TUI UnderperformJefferies & Company Inc.
16.09.2020TUI SellGoldman Sachs Group Inc.
13.08.2020TUI SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TUI nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Aus dem einstigen Nischenmarkt um Gaming und E-Sports ist ein Milliardenmarkt entstanden. Erfahren Sie in unserem Live-Seminar morgen um 18 Uhr, welche Investitionsmöglichkeiten sich für Sie als Anleger ergeben könnten!

Jetzt noch schnell anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- Dow Jones verliert -- Minister billigen ESM-Reform -- GlobalWafers will Siltronic übernehmen -- Moderna, Bitcoin, CureVac, Commerzbank, Corestate im Fokus

UniCredit braucht neuen Chef. Facebook will anscheinend Kundendienst-Startup Kustomer für eine Milliarde kaufen. US-Notenbank verlängert einige Corona-Hilfen bis Ende März 2021. Slack-Aktie auf Rekord - Salesforce-Gebot steht angeblich bevor. GM beteiligt sich nicht an Nikola. EU erlaubt Dupixent von Sanofi/Regeneron zur Behandlung von Kindern. Corona-Impfstoffstudie von US-Biopharmakonzern Novavax verzögert sich.

Umfrage

Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember. Teilen Sie diesen Optimismus?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln