02.08.2021 15:58

AXA-Aktie verteuert sich: AXA steigert Gewinn überraschend stark

Flutkatastrophe teurer?: AXA-Aktie verteuert sich: AXA steigert Gewinn überraschend stark | Nachricht | finanzen.net
Flutkatastrophe teurer?
Folgen
Der französische Versicherer AXA hat seinen Gewinn ein Jahr nach den hohen Schäden durch die Corona-Krise überraschend kräftig gesteigert.
Werbung
Mit knapp vier Milliarden Euro lag der Überschuss im ersten Halbjahr 180 Prozent höher als ein Jahr zuvor, wie der Konkurrent des deutschen Versicherers Allianz am Montag in Paris mitteilte. Damit schnitt AXA besser ab als von Analysten im Schnitt erwartet.

Neue Belastungen stehen jedoch bereits bevor: Für die Folgen der Hochwasserkatastrophe in Deutschland, Belgien und anderen Ländern Europas muss der Konzern nach Schätzung des Managements vor Steuern mit rund 400 Millionen Euro geradestehen. Einen Teil des Geldes könnte AXA jedoch von Rückversicherern erstattet bekommen.

Im ersten Halbjahr 2020 hatten hohe Versicherungsschäden infolge der Corona-Pandemie den Versicherer im Schaden- und Unfallgeschäft netto mit 1,5 Milliarden Euro belastet. Dass es nun besser lief, verdankte AXA auch gestiegenen Einnahmen. Der Umsatz - also vor allem die Prämieneinnahmen - stieg um drei Prozent auf knapp 53,9 Milliarden Euro. Alle Geschäftsbereiche und Regionen hätten bei Umsatz und bereinigtem Gewinn zugelegt, sagte AXA-Chef Thomas Buberl.

Die AXA-Aktie legt an der EURONEXT in Paris aktuell um 2,09 Prozent auf 22,97 Euro zu.

/stw/nas/eas

PARIS (dpa-AFX)

Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu AXA S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu AXA S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.10.2021AXA NeutralUBS AG
23.09.2021AXA BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.09.2021AXA OverweightBarclays Capital
06.09.2021AXA OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.08.2021AXA BuyJefferies & Company Inc.
23.09.2021AXA BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.09.2021AXA OverweightBarclays Capital
06.09.2021AXA OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.08.2021AXA BuyJefferies & Company Inc.
11.08.2021AXA BuyJefferies & Company Inc.
12.10.2021AXA NeutralUBS AG
02.08.2021AXA NeutralUBS AG
19.07.2021AXA NeutralUBS AG
07.07.2021AXA NeutralUBS AG
02.07.2021AXA NeutralUBS AG
10.05.2017AXA VerkaufenDZ BANK
02.08.2016AXA UnderperformMacquarie Research
23.01.2015AXA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.01.2015AXA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
19.11.2014AXA UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AXA S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow letztlich über 35.000er-Marke -- DAX beendet Woche im Plus -- VW-Absatz im September deutlich tiefer -- SEC wohl nicht gegen BTC-ETF -- Goldman Sachs, J&J, Lufthansa, Drägerwerk, Moderna im Fokus

Verwertungsgesellschaft will von Google Millionenbetrag für 2022. AstraZeneca: Kombination aus Tremelimumab und Imfinzi erreicht Ziele in Leberkrebs-Studie. IG Metall droht Opel-Mutter Stellantis mit massivem Konflikt. BioNTech und Pfizer beantragen in Europa Impfstoff-Zulassung für Kinder. Porsche setzt im dritten Quartal weniger Pkw ab. Rio Tinto erwartet bei mehreren Rohstoffen geringere Fördermengen.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis ziehen Sie vor?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln