Neu: Nutzen Sie neue Funktionen auf finanzen.net als Erstes - hier informieren!
12.05.2022 13:32

VERBIO-Aktie profitiert: VERBIO steigert Umsatz und Gewinn kräftig

Höhere Preise: VERBIO-Aktie profitiert: VERBIO steigert Umsatz und Gewinn kräftig | Nachricht | finanzen.net
Höhere Preise
Folgen
Der Biokraftstoff-Hersteller VERBIO hat in den ersten neun Monaten kräftig von einer hohen Nachfrage und gestiegenen Verkaufspreisen profitiert.
Werbung
Der Umsatz stieg um 73 Prozent auf 1,24 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in Leipzig mitteilte. Beim Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) verzeichnete der Konzern einen Anstieg um 179 Prozent auf 315 Millionen Euro. Ungeachtet der jüngsten politischen Verunsicherung in über die Verwendung von Agrarprodukten als Grundlage für Kraftstoffgewinnung hierzulande hatte VERBIO bereits Ende April die Gewinnprognose abermals erhöht.

Demnach soll das operative Ergebnis (Ebitda) in diesem Geschäftsjahr, das bis Ende Juni läuft, auf 430 Millionen Euro steigen. 2020/21 hatte VERBIO operativ gerade mal 166 Millionen Euro verdient. An der Börse sorgten die Zahlen nach den heftigen Verlusten in den vergangenen Wochen für ein wenig Erleichterung. Der Kurs der im SDAX notierten Aktie fiel in den ersten Handelsminuten zwar um 0,3 Prozent, hielt sich damit aber deutlich besser als der sehr schwache Gesamtmarkt.

Das Papier hatte allerdings in den vergangenen Wochen kräftig nachgegeben. Seit dem Rekordhoch von rund 88 Euro am 22. April stürzte der Kurs der Aktie bis Mittwochabend fast um die Hälfte ab. Grund dafür waren vor allem Aussagen von Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) zur Produktion von Biosprit aus Getreide und Pflanzenöl. Sie kündigte an, dass die Bundesregierung wegen des Ukraine-Kriegs und dem möglichen Mangel an Nahrungsmitteln die Nutzung von Argrarprodukten als Kraftstoffzusatz einzuschränken.

In der VERBIO-Mitteilung zu den Quartalszahlen hieß es dazu: "Im Gegensatz zur langfristigen und stabilen Biokraftstoffstrategie der USA, verunsichert die deutsche Politik derzeit den (Kapital-)Markt einmal mehr mit ihrer Unberechenbarkeit." Das Unternehmen setzt aber darauf, dass der Vorstoß längst nicht von allen Parteien, die in die Entscheidung über eine Änderung der entsprechenden gesetzlichen Regelungen einzubeziehen sind, mitgetragen wird.

Zudem hieß es, dass eine Absenkung der Quote für Biokraftstoffe aus Nahrungsmittelrohstoffen in Deutschland keinerlei Auswirkungen auf die kurz-, mittel- und langfristige Profitabilität hat. Ganz im Gegenteil würde VERBIO von einer noch stärkeren Nachfrage nach fortschrittlichen Biokraftstoffen zusätzlich profitieren.

Via XETRA legt die VERBIO-Aktie zeitweise 2,04 Prozent auf 46,08 Euro zu.

/zb/mis/stk

LEIPZIG (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf VERBIO Vereinigte BioEnergie AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf VERBIO Vereinigte BioEnergie AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Verbio

Nachrichten zu VERBIO Vereinigte BioEnergie AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu VERBIO Vereinigte BioEnergie AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.06.2022VERBIO Vereinigte BioEnergie BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
27.06.2022VERBIO Vereinigte BioEnergie BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
24.06.2022VERBIO Vereinigte BioEnergie BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
08.06.2022VERBIO Vereinigte BioEnergie BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
01.06.2022VERBIO Vereinigte BioEnergie BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.06.2022VERBIO Vereinigte BioEnergie BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
27.06.2022VERBIO Vereinigte BioEnergie BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
24.06.2022VERBIO Vereinigte BioEnergie BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
08.06.2022VERBIO Vereinigte BioEnergie BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
01.06.2022VERBIO Vereinigte BioEnergie BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
03.04.2007VERBIO haltenÖko Invest
11.10.2006VERBIO nicht zeichnenDer Aktionär

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für VERBIO Vereinigte BioEnergie AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht etwas fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen stark-- Siemens nimmt Milliarden-Abschreibung auf Siemens Energy vor -- Commerzbank, TUI, JENOPTIK, BMW im Fokus

BMW: Empfindlicher Dämpfer bei US-Verkäufen. USA bestellt erneut Affenpocken-Impfstoff bei Bavarian Nordic. Porsche setzt in den USA im zweiten Quartal mehr Autos ab. Salmonellen-Schokolade von Barry Callebaut ist nicht in Läden gelangt. BASF und MAN wollen gemeinsam riesige Wärmepumpe in Ludwigshafen bauen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln