finanzen.net
09.07.2019 22:04
Bewerten
(0)

PepsiCo-Aktie etwas tiefer: PepsiCo verdient mehr

Im Rahmen der Erwartungen: PepsiCo-Aktie etwas tiefer: PepsiCo verdient mehr | Nachricht | finanzen.net
Im Rahmen der Erwartungen
Der US-amerikanische Limonaden- und Snackhersteller PepsiCo hat im zweiten Quartal unter dem Strich mehr verdient und an seinen guten Jahresstart angeknüpft.
Der Nettogewinn legte in den zwölf Wochen bis zum 15. Juni um fast zwölf Prozent auf gut zwei Milliarden US-Dollar zu, wie der Coca Cola-Rivale am Dienstag in Purchase (US-Bundesstaat New York) mitteilte.

Beim Umsatz verzeichnete PepsiCo einen Anstieg von 2,2 Prozent auf 16,5 Milliarden Dollar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Damit lag der Konzern im Rahmen der Erwartungen der Analysten. Organisch, also ohne Währungseffekte sowie Zu- und Verkäufe, stiegen die Erlöse bei Pepsico sogar um 4,5 Prozent. Mit Zuwächsen bei Snacks und in Lateinamerika sowie Asien machte der Konzern gesunkene Verkäufe im Getränkegeschäft in Nordamerika wett.

Vorstandschef Ramon Laguarta zeigte sich mit den Resultaten zufrieden und bestätigte den Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr. Er sei nun zuversichtlicher, die gesteckten Ziele zu erreichen. Pepsico rechnet weiter mit einem organischen Umsatzplus von vier Prozent. Der bereinigte Gewinn je Aktie dürfte dagegen um rund ein Prozent sinken - unter anderem aufgrund von Investitionen ins Geschäftswachstum.

Die PepsiCo-Aktie verliert im US-Handel 0,62 Prozent auf 131,74 US-Dollar.

/eas/men/jha/

PURCHASE (dpa-AFX)

Bildquellen: meunierd / Shutterstock.com, littleny / Shutterstock.com

Nachrichten zu PepsiCo Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu PepsiCo Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.10.2019PepsiCo overweightJP Morgan Chase & Co.
18.04.2019PepsiCo NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.04.2019PepsiCo Sector PerformRBC Capital Markets
20.08.2018PepsiCo SellGoldman Sachs Group Inc.
03.07.2018PepsiCo HoldDeutsche Bank AG
04.10.2019PepsiCo overweightJP Morgan Chase & Co.
14.12.2017PepsiCo BuyDeutsche Bank AG
09.06.2017PepsiCo Market PerformBMO Capital Markets
08.07.2016PepsiCo BuyDeutsche Bank AG
08.07.2016PepsiCo BuyUBS AG
18.04.2019PepsiCo NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.04.2019PepsiCo Sector PerformRBC Capital Markets
03.07.2018PepsiCo HoldDeutsche Bank AG
05.10.2017PepsiCo Sector PerformRBC Capital Markets
09.01.2017PepsiCo Equal WeightBarclays Capital
20.08.2018PepsiCo SellGoldman Sachs Group Inc.
09.07.2009PepsiAmericas underweightBarclays Capital
20.09.2005Update PepsiAmericas Inc.: UnderweightLehman Brothers

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für PepsiCo Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX etwas höher -- Asiens Börsen überwiegend tiefer -- ams erwägt offenbar neue Offerte für OSRAM -- Führungswechsel bei Ceconomy -- Chinas Wachstum fällt auf 6,0 Prozent -- Renault im Fokus

Munich Re-Aktie gewinnt: Munich Re optimistischer fürs Gesamtjahr. Software-Aktie springt dank Analystenoptimismus an. BNP Paribas angeblich an Zertifikaten der Deutschen Bank interessiert. Danone senkt Ausblick. Ford plant mit VW und Amazon größtes E-Auto-Ladenetz Nordamerikas. Nach Durchbruch bei EU-Gipfel muss Johnson um Brexit-Deal kämpfen.

Top-Rankings

KW 42: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 42: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Die Performance der MDAX-Werte in KW 41 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Die Performance der DAX 30-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Hohe Gehälter:
Welche Arbeitgeber am meisten zahlen
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
11:50 Uhr
Chinas Wachstum fällt auf 6,0 Prozent
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
PowerCell Sweden ABA14TK6
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
TUITUAG00
Allianz840400