So bewegt sich K+S

K+S Aktie News: K+S schiebt sich am Nachmittag vor

24.06.24 16:08 Uhr

K+S Aktie News: K+S schiebt sich am Nachmittag vor

Zu den erfolgreicheren Aktien des Tages zählt am Montagnachmittag der Anteilsschein von K+S. Im XETRA-Handel gewannen die K+S-Papiere zuletzt 2,7 Prozent.

Werte in diesem Artikel
Aktien

12,81 EUR 0,40 EUR 3,22%

Im XETRA-Handel gewannen die K+S-Papiere um 15:52 Uhr 2,7 Prozent. Bei 12,74 EUR erreichte die K+S-Aktie den bisherigen Tageshöchststand. Bei 12,38 EUR eröffnete der Anteilsschein die Börsensitzung. Zuletzt betrug der Umsatz im XETRA-Handel 217.063 K+S-Aktien.

Bei 18,48 EUR erreichte der Titel am 21.07.2023 das derzeitige 52-Wochen-Hoch. Um an das 52-Wochen-Hoch heran zu reichen, müsste das Papier 45,19 Prozent hinzugewinnen. Am 18.06.2024 sank das Papier auf das derzeitige 52-Wochen-Tief bei 12,14 EUR. Mit einem Abschlag von mindestens 4,60 Prozent könnte die K+S-Aktie ein neues 52-Wochen-Tief markieren.

K+S-Anleger erhielten im Jahr 2023 eine Dividende von 0,700 EUR, Analysten gehen in diesem Jahr von 0,207 EUR aus. Das Kursziel der Analysten beläuft sich durchschnittlich auf 15,13 EUR.

K+S ließ sich am 14.03.2024 in die Bücher schauen: Auf der vierteljährlichen Finanzkonferenz hat der Konzern die Bilanz zum am 31.12.2023 beendeten Jahresviertel offengelegt. Es wurde ein Ergebnis je Aktie in Höhe von 0,22 EUR präsentiert. Im Vorjahr hatten 1,38 EUR je Aktie in den Büchern gestanden. Umsatzseitig standen 974,00 Mio. EUR in den Büchern – ein Minus von 18,29 Prozent im Vergleich zum Vorjahresviertel, in dem K+S 1,19 Mrd. EUR erwirtschaftet hatte.

Die Vorlage der Q2 2024-Finanzergebnisse wird für den 14.08.2024 terminiert. Die Vorlage der Q2 2025-Ergebnisse wird von Experten am 14.08.2025 erwartet.

Experten gehen davon aus, dass K+S im Jahr 2024 0,349 EUR je Aktie Gewinn verbuchen wird.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur K+S-Aktie

Minuszeichen in Frankfurt: So bewegt sich der MDAX am Freitagnachmittag

Minuszeichen in Frankfurt: MDAX am Mittag in der Verlustzone

Börse Frankfurt in Rot: MDAX gibt zum Handelsstart nach

Ausgewählte Hebelprodukte auf K+S

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf K+S

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: K+S

Nachrichten zu K+S AG

Analysen zu K+S AG

DatumRatingAnalyst
19:11K+S AddBaader Bank
11.06.2024K+S HoldWarburg Research
31.05.2024K+S HoldWarburg Research
21.05.2024K+S HoldDeutsche Bank AG
16.05.2024K+S SellUBS AG
DatumRatingAnalyst
19:11K+S AddBaader Bank
13.05.2024K+S OverweightJP Morgan Chase & Co.
17.04.2024K+S OverweightJP Morgan Chase & Co.
19.03.2024K+S BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.03.2024K+S OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
11.06.2024K+S HoldWarburg Research
31.05.2024K+S HoldWarburg Research
21.05.2024K+S HoldDeutsche Bank AG
14.05.2024K+S HaltenDZ BANK
14.05.2024K+S HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
16.05.2024K+S SellUBS AG
30.04.2024K+S SellUBS AG
22.03.2024K+S SellUBS AG
14.03.2024K+S SellUBS AG
13.12.2023K+S SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für K+S AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"