23.09.2021 16:42

HELLA-Aktie wenig bewegt: HELLA steigert 1Q-Umsatz und -EBIT deutlich - Prognose für Gesamtjahr gesenkt

Lieferengpässe: HELLA-Aktie wenig bewegt: HELLA steigert 1Q-Umsatz und -EBIT deutlich - Prognose für Gesamtjahr gesenkt | Nachricht | finanzen.net
Lieferengpässe
Folgen
Der Autozulieferer Hella hat im ersten Geschäftsquartal Umsatz und operativen Gewinn deutlich gesteigert und dabei die Gewinnmarge verbessert.
Werbung
Nach vorläufigen Zahlen hat der MDAX-Konzern im Zeitraum Juni bis August den Umsatz auf 1,5 Milliarden Euro gesteigert von 1,3 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum, währungs- und portfoliobereinigt ein Plus von 9,5 Prozent.

Der bereinigte operative Gewinn vor Zinsen und Steuern (bereinigtes EBIT) legte überproportional zu auf 91 Millionen Euro von 56 Millionen; die bereinigte EBIT-Marge verbesserte sich auf 6,2 Prozent (Vorjahr: 4,2 Prozent).

HELLA hatte zuvor angesichts des weltweit erwarteten Rückgangs bei der Fahrzeugproduktion die Prognosen für das Gesamtjahr gesenkt. Für das laufende Geschäftsjahr 2021/2022 per Ende Mai 2022 rechnet der Konzern nun mit einem währungs- und portfoliobereinigten Umsatz in der Bandbreite von rund 6,0 bis 6,5 (anstatt 6,6 bis 6,9) Milliarden Euro. Die um Strukturmaßnahmen und Portfolioeffekte bereinigte EBIT-Marge sieht der Konzern aus Lippstadt nun bei 5 bis 7 (anstatt etwa 8) Prozent.

"Auch wenn wir uns in den ersten drei Monaten erneut besser entwickelt haben als der Markt, war der Start ins neue Geschäftsjahr sehr herausfordernd", sagt Rolf Breidenbach, Vorsitzender der HELLA-Geschäftsführung. So bekomme der Konzern trotz voller Auftragsbücher die Engpässe in den globalen Liefer- und Logistikketten insbesondere mit Blick auf bestimmte Elektronikkomponenten immer mehr zu spüren. Zudem habe sich die Situation durch pandemiebedingte Produktionsstillstände bei einigen Chiplieferanten in Asien in den letzten Wochen weiter verschärft. Auch zögen Material- und Rohstoffpreise weiter an.

FRANKFURT (Dow Jones)

Die HELLA-Aktie zeigte sich am Donnerstag auf XETRA zunächst freundlich, aktuell steht das Papier jedoch wenig bewegt bei 60,68 Euro (+0,10 Prozent).

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: HELLA

Nachrichten zu HELLA GmbH & Co. KGaA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HELLA GmbH & Co. KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.10.2021HELLA GmbHCo HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.10.2021HELLA GmbHCo HaltenDZ BANK
29.09.2021HELLA GmbHCo HoldWarburg Research
20.09.2021HELLA GmbHCo NeutralUBS AG
17.09.2021HELLA GmbHCo HoldDeutsche Bank AG
19.08.2021HELLA GmbHCo BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.07.2021HELLA GmbHCo BuyWarburg Research
28.07.2021HELLA GmbHCo BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.07.2021HELLA GmbHCo BuyJefferies & Company Inc.
22.07.2021HELLA GmbHCo BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.10.2021HELLA GmbHCo HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.10.2021HELLA GmbHCo HaltenDZ BANK
29.09.2021HELLA GmbHCo HoldWarburg Research
20.09.2021HELLA GmbHCo NeutralUBS AG
17.09.2021HELLA GmbHCo HoldDeutsche Bank AG
16.08.2021HELLA GmbHCo ReduceKepler Cheuvreux
20.04.2021HELLA GmbHCo ReduceKepler Cheuvreux
16.04.2021HELLA GmbHCo UnderweightMorgan Stanley
05.03.2021HELLA GmbHCo ReduceKepler Cheuvreux
17.02.2021HELLA GmbHCo UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HELLA GmbH & Co. KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

HELLA Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Neue Virussorgen: DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Ausverkauf in den USA -- Lufthansa fliegt vorerst weiter nach Südafrika -- Tesla verzichtet auf staatliche Förderung -- Software AG, K+S im Fokus

Apple macht iPhone in der Türkei über Nacht mehr als 25 Prozent teurer. Ocugen-Aktie: FDA stoppt Covaxin-Impfstoff. BioNTech prüft Wirksamkeit seines Impfstoffs gegen neue Corona-Variante. Nextcloud legt Beschwerde gegen Microsoft beim Bundeskartellamt ein. Kryptowährungen geben wegen neuer Virusvariante kräftig nach. Deutsche Bank: Entscheidend ob Impfstoffe gegen Variante wirken.

Umfrage

Sind Sie in Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether & Co. investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln