So entwickelt sich Lufthansa

Lufthansa Aktie News: Lufthansa wird am Dienstagvormittag ausgebremst

16.04.24 09:24 Uhr

Lufthansa Aktie News: Lufthansa wird am Dienstagvormittag ausgebremst

Zu den Verlustbringern des Tages zählt am Dienstagvormittag die Aktie von Lufthansa. Die Lufthansa-Aktie notierte im XETRA-Handel zuletzt mit Abschlägen von 1,3 Prozent bei 6,47 EUR.

Werte in diesem Artikel
Aktien

6,41 EUR -0,20 EUR -3,09%

Um 09:06 Uhr rutschte die Lufthansa-Aktie in der XETRA-Sitzung um 1,3 Prozent auf 6,47 EUR ab. Der Kurs der Lufthansa-Aktie gab im heutigen Tagestief bis auf 6,36 EUR nach. Bei 6,45 EUR ging der Anteilsschein in den XETRA-Handel. Die Anzahl der bisher gehandelten Lufthansa-Aktien beläuft sich auf 1.757.465 Stück.

Das 52-Wochen-Hoch erreichte der Anteilsschein am 20.04.2023 bei 9,98 EUR. Das 52-Wochen-Hoch könnte die Lufthansa-Aktie mit einem Kursplus von 54,09 Prozent wieder erreichen. Das 52-Wochen-Tief markierte der Titel am 16.04.2024 bei 6,36 EUR. Der aktuelle Kurs der Lufthansa-Aktie ist somit 1,70 Prozent vom 52-Wochen-Tief entfernt.

Experten rechnen in diesem Jahr mit einer Dividendenausschüttung in Höhe von 0,315 EUR, nach 0,300 EUR im Jahr 2023. Beim durchschnittlichen Kursziel liegen die Prognosen der Analysten für die Lufthansa-Aktie bei 8,69 EUR.

Die Zahlen des am 31.12.2023 abgelaufenen Quartals präsentierte Lufthansa am 07.03.2024. Das EPS wurde mit 0,06 EUR ausgewiesen. Das entspricht genau dem Gewinn je Aktie von 0,68 EUR, der im Vorjahr erwirtschaftet wurde. Der Umsatz ging im Vorjahresvergleich um 13,18 Prozent zurück. Hier wurden 8.741,00 EUR gegenüber 10.068,00 EUR im Vorjahreszeitraum generiert.

Die Gewinn- und Umsatzzahlen für Q1 2024 dürfte Lufthansa am 30.04.2024 vorlegen. Die Q1 2025-Finanzergebnisse könnte Lufthansa möglicherweise am 06.05.2025 präsentieren.

Der Gewinn je Aktie dürfte sich Jahr 2024 auf 1,46 EUR belaufen, wie Analysten-Schätzungen ergeben.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur Lufthansa-Aktie

Lufthansa-Aktie schwächer: Lufthansa reagiert auf geopolitische Lage - Flüge nach Tel Aviv, Erbil und Amman vorübergehend ausgesetzt - Jahresprognose gesenkt

Zurückhaltung in Frankfurt: MDAX sackt schlussendlich ab

Zuversicht in Frankfurt: So bewegt sich der MDAX nachmittags

Ausgewählte Hebelprodukte auf Lufthansa

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Lufthansa

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Thomas Lohnes/Getty Images

Nachrichten zu Lufthansa AG

Analysen zu Lufthansa AG

DatumRatingAnalyst
08:51Lufthansa NeutralGoldman Sachs Group Inc.
15.04.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.04.2024Lufthansa UnderperformBernstein Research
15.04.2024Lufthansa Sector PerformRBC Capital Markets
15.04.2024Lufthansa BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
15.04.2024Lufthansa BuyUBS AG
15.03.2024Lufthansa BuyUBS AG
08.03.2024Lufthansa KaufenDZ BANK
07.03.2024Lufthansa BuyDeutsche Bank AG
07.03.2024Lufthansa BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
08:51Lufthansa NeutralGoldman Sachs Group Inc.
15.04.2024Lufthansa Sector PerformRBC Capital Markets
08.04.2024Lufthansa NeutralGoldman Sachs Group Inc.
27.03.2024Lufthansa HoldDeutsche Bank AG
21.03.2024Lufthansa Sector PerformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
15.04.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.04.2024Lufthansa UnderperformBernstein Research
04.04.2024Lufthansa UnderperformBernstein Research
28.03.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.03.2024Lufthansa UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Lufthansa AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"