NEU: Krypto-Sparplan bei BISON. Einfach und stressfrei in Bitcoin, Ethereum & Co. investieren. -w-
26.11.2021 16:41

VW-Lkw-Tochter MAN bekommt Scania-Manager als neuen Chef

Nachhaltige Profitabilität: VW-Lkw-Tochter MAN bekommt Scania-Manager als neuen Chef | Nachricht | finanzen.net
Nachhaltige Profitabilität
Folgen
Der Scania-Manager Alexander Vlaskamp wird neuer Chef beim Münchner Lastwagenbauer MAN.
Werbung
Erst vor zwei Monaten hatte der VW-Konzern den Scania-Chef Christian Levin zum Chef seiner Lastwagenholding TRATON berufen - jetzt rückt auch beim Münchner Lastwagenbauer MAN ein Scania-Manager an die Spitze. Der 51-jährige Schwede Alexander Vlaskamp löst den bisherigen MAN-Vorstandschef Alexander Tostmann ab, "der das Unternehmen verlässt", wie MAN am Freitag mitteilte.

Scania-Chef Levin ist in Personalunion Chef der Dachholding TRATON, zu der auch MAN, der brasilianische Lkw-Bauer VW Caminhoes e Onibus und der US-Hersteller Navistar gehören. Levin soll für "stärkere Rentabilität und Wachstum" in der Gruppe sorgen. Er sagte am Freitag: "Alexander Vlaskamp wird die nachhaltige Profitabilität von MAN sicherstellen." Vlaskamp übernimmt in Personalunion auch das Einkaufsressort.

Scania hat in den ersten neun Monat dieses Jahres 1,1 Milliarden Euro Betriebsgewinn erwirtschaftet. MAN dagegen schwächelt seit langem und machte im gleichen Zeitraum 436 Millionen Euro Verlust. VW dringt seit gut 14 Jahren auf eine enge Zusammenarbeit von MAN und Scania, um Synergien in Milliardenhöhe zu heben.

Neuer MAN-Personalchef und Arbeitsdirektor soll ab Januar der VW-Manager Arne Puls werden. "Er folgt auf Bernd Osterloh, der das Ressort vorübergehend geleitet hatte", teilte MAN mit. Der langjährige VW-Betriebsratschef Osterloh, der im Mai von Wolfsburg nach München kam, bleibt Personalvorstand bei TRATON. MAN-Einkaufsvorstand Holger Mandel scheidet aus, sein Ressort übernimmt Vlaskamp mit.

Vlaskamps Vorgänger Tostmann war erst im Juli 2020 vom Posten des VW-Produktionschefs in Wolfsburg an die Spitze von MAN berufen worden, als Nachfolger von Joachim Drees. Zugleich hatte der Volkswagen-Konzern dem damaligen TRATON-Chef Andreas Renschler nach längerem Streit über die weitere Strategie den Laufpass gegeben und Matthias Gründler an die Spitze der Lkw-Holding berufen. Gründler musste seinen Posten aber bereits nach einem Jahr für Levin räumen.

Im Zuge der Transformation auf elektrische Antriebe baut MAN in Deutschland gerade 3500 Stellen ab. Das Werk im österreichischen Steyr wurde verkauft. Die leichten und mittelschweren Lastwagen werden künftig in Polen gebaut.

/rol/DP/stw

MÜNCHEN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf MAN
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Produkte auf MAN
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Hebel
KO
Emittent
Laufzeit
Bildquellen: MAN

Nachrichten zu MAN

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu MAN

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.11.2015MAN HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
29.10.2015MAN HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.10.2015MAN VerkaufenIndependent Research GmbH
28.10.2015MAN HoldWarburg Research
28.10.2015MAN HoldDeutsche Bank AG
11.02.2013MAN kaufenWarburg Research
24.01.2013MAN kaufenDeutsche Bank AG
31.10.2012MAN buyUBS AG
15.10.2012MAN buyDeutsche Bank AG
15.10.2012MAN buyUBS AG
02.11.2015MAN HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
29.10.2015MAN HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.10.2015MAN HoldWarburg Research
28.10.2015MAN HoldDeutsche Bank AG
10.09.2015MAN HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.10.2015MAN VerkaufenIndependent Research GmbH
27.10.2015MAN SellS&P Capital IQ
30.07.2015MAN VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
29.07.2015MAN VerkaufenIndependent Research GmbH
04.05.2015MAN VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MAN nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt stärker -- Erneuter US-Techausverkauf -- ifo-Index über Erwartungen -- EVOTEC kooperiert mit Boehringer -- IBM mit starkem Umsatzsprung -- Lufthansa, NVIDIA, Meta, VW, SUSE im Fokus

Ringen um Konzernumbau bei Airbus tritt in entscheidende Phase. Tankkarten-Anbieter DKV will anscheinend an die Börse. J&J steigert Umsatz. Bayer beteiligt sich an künftigem Hersteller von Zelltherapien. BioNTech und Pfizer starten klinische Studie zu Omikron-Impfstoff. Rio Tinto-Aktie stärker: Einigung auf milliardenschweres Bergbauprojekt in der Mongolei.

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln