29.06.2021 16:10

MAN-Hauptversammlung: Viele Fragen zum Abschied von der Börse - MAN-Aktie im Plus

Börsenabschied: MAN-Hauptversammlung: Viele Fragen zum Abschied von der Börse - MAN-Aktie im Plus | Nachricht | finanzen.net
Börsenabschied
Folgen
Der traditionsreiche Nutzfahrzeughersteller MAN ist auf den letzten Metern zum Abschied von der Börse.
Werbung
Auf der wahrscheinlich letzten regulären Hauptversammlung am Dienstag wurde der Squeeze-Out der neben Mehrheitseigner TRATON verbliebenen Aktionäre mit mehr als 99,9 Prozent der Stimmen beschlossen. Sie sollen eine Abfindung von 70,68 Euro je Anteil erhalten, um den Weg dafür freizumachen, MAN in die VW-Tochter zu integrieren.

Da Traton mehr als 94 Prozent aller MAN-Aktien hält, war die Zustimmung sicher. Von den verbliebenen restlichen Aktionären kam allerdings eine Vielzahl an Fragen - und auch Kritik.

"Was für ein Jammer!", kommentierte Daniela Bergdolt von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz den Squeeze-Out. Es sei schade, dass das traditionsreiche Unternehmen - MAN gibt sein Alter mit 263 Jahren an - von der Börse verschwinde. Doch letztlich könne man nichts dagegen tun. Auf der virtuell abgehaltenen Hauptversammlung wurden nur Fragen der Aktionäre, nicht aber ihre Reden verlesen. Bergdolts Stellungnahme lag der Deutschen Presse-Agentur allerdings vor. Wie zahlreiche andere Aktionäre hatte sie zudem Fragen zur Höhe der Barabfindung.

Squeeze-Out, Abfindungshöhe und die Verschmelzung mit Traton hatte der Vorstandsvorsitzende Andreas Tostmann zuvor verteidigt. Er verspricht sich von Letzterer eine einfachere Konzernstruktur und die Einsparung von Kosten. Das Abfindungsangebot liege zudem deutlich über den hochgerechneten Börsenkursen, sagte er. Und der gerichtlich bestellte Prüfer habe die Abfindung "ohne Einschränkungen als angemessen bestätigt".

Im XETRA-Handel gewinnt die MAN-Aktie zeitweise 0,41 Prozent auf 73,30 Euro.

/ruc/DP/men

MÜNCHEN (dpa-AFX)

Bildquellen: MAN

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.09.2021Volkswagen (VW) vz BuyWarburg Research
23.09.2021Volkswagen (VW) vz KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.09.2021Volkswagen (VW) vz BuyKepler Cheuvreux
22.09.2021Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
17.09.2021Volkswagen (VW) vz OverweightJP Morgan Chase & Co.
24.09.2021Volkswagen (VW) vz BuyWarburg Research
23.09.2021Volkswagen (VW) vz KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.09.2021Volkswagen (VW) vz BuyKepler Cheuvreux
22.09.2021Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
17.09.2021Volkswagen (VW) vz OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.09.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
03.09.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
01.09.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
15.07.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
14.07.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
30.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
20.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
16.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
11.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
30.10.2020Volkswagen (VW) vz VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt tiefer -- US-Börsen letztlich wenig verändert -- LPKF kappt Quartalsprognose -- Nike senkt Jahresumsatzprognose -- Allianz, McDonald's, Boeing, Tesla, Daimler, VW, Delivery Hero im Fokus

Vereinbarung im Fall der in Kanada festgenommenen Huawei-Finanzchefin erzielt. Biden wirbt für Investitionspakete. Bertelsmann-Beteiligung Majorel schafft nur unteres Ende der Preisspanne. Prostatakrebsstudie von AstraZeneca erreicht primären Endpunkt. Fitch hebt Bonitätsnote der Deutschen Bank an. Aurubis-AR verlängert Mandat von CEO Harings um fünf Jahre.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln