30.07.2022 22:17

NEL-Aktie: NEL ASA unter neuer Führung - doch wer ist eigentlich Håkon Volldal?

Neuer CEO: NEL-Aktie: NEL ASA unter neuer Führung - doch wer ist eigentlich Håkon Volldal? | Nachricht | finanzen.net
Neuer CEO
Folgen
Das Wasserstoff-Unternehmen NEL hat Anfang Juli 2022 den erwarteten Führungswechsel vollzogen. Mit Håkon Volldal übernimmt ein erfahrener Manager die Nachfolge des bisherigen Konzernchefs Jon André Løkke.
Werbung
• Neuer Konzernlenker bei NEL
• Håkon Volldal ist ein erfahrener CEO
• Volldal will die Welt verbessern

Bereits Mitte 2021 hat Jon André Løkke angekündigt, dass er nach über fünf Jahre an der Unternehmensspitze seine Position als CEO abgeben will. Ein geeigneter Nachfolger wurde auch gefunden und so übergab Løkke zum 1. Juli 2022 den Stab an Håkon Volldal und wechselte wie selbst gewünscht in den Verwaltungsrat.

Erfahrener CEO

Håkon Volldal, der seine Ausbildung an der Norwegian University of Science and Technology (NTNU) machte, ist zwar hierzulande ein relativ unbekannter Manager, doch hat er bereits Erfahrung darin, einen Global Player zu führen. Vor seinem Wechsel zu NEL ASA war er nämlich schon CEO bei Q-Free ASA, einem börsennotierten Logistikexperten mit Hauptsitz in Trondheim, der intelligente Lösungen für Maut und Verkehrsmanagement entwickelt. Davor bekleidete der inzwischen 45-Jährige verschiedene Führungspositionen bei namhaften Konzernen wie dem Beratungsunternehmen McKinsey & Company sowie bei TOMRA Systems, einem der weltweit führenden Anbieter von Recyclingmaschinen. Während seiner beruflichen Karriere konnte er laut seinem LinkedIn-Eintrag Erfahrungen auf dem europäischen, nordamerikanischen sowie asiatischen Markt sammeln, einschließlich eines zweijährigen Aufenthalts in den USA.

"Ich habe mich lange auf diesen Tag gefreut", sagte der neue CEO anlässlich seines Amtsantritts. Die bisherige Ausrichtung und Strategie von NEL scheint er zunächst nicht ändern zu wollen: "Wir werden unser Unternehmen und unser Technologieangebot weiterentwickeln, unsere Kunden bei der Dekarbonisierung ihrer Geschäfte unterstützen und unsere Position als Marktführer für grüne Wasserstofftechnologien beibehalten".

Eine bessere Welt schaffen

"NEL ist ein spannendes Unternehmen mit einer glänzenden Zukunft, nicht nur kommerziell, sondern auch als wichtiger Teil der grünen Energiewende", erklärte Håkon Volldal, was ihn an dem Unternehmen begeistert. Weiter sagte er: "Ich möchte mein Berufsleben in Unternehmen verbringen, die die Welt zu einem besseren Ort machen, und NEL ist zweifellos ein solches Unternehmen".

Über NEL

Nel ASA ist ein global operierender Wasserstoff-Riese mit Sitz im norwegischen Oslo. Der Hydrogen-Spezialist deckt die gesamte Wertschöpfungskette ab - von der Produktion über die Speicherung, den Vertrieb bis zu Tankstellen.

Dabei konzentriert sich NEL auch auf die Herstellung von sogenanntem grünem Wasserstoff, also Wasserstoff, welcher im Gegensatz zu sogenanntem grauem Wasserstoff nicht mit Kohlestrom sondern aus erneuerbarem Strom erzeugt wird. Bisher ist grüner Wasserstoff aus Kostengründen noch nicht massentauglich. Doch das will NEL ändern.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf NEL ASA
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf NEL ASA
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Postmodern Studio / Shutterstock.com, Anusorn/stock.adobe.com

Nachrichten zu NEL ASA

  • Relevant
    3
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu NEL ASA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.09.2022NEL ASA UnderperformCredit Suisse Group
09.09.2022NEL ASA UnderperformCredit Suisse Group
19.08.2022NEL ASA BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.08.2022NEL ASA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.08.2022NEL ASA BuyGoldman Sachs Group Inc.
19.08.2022NEL ASA BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.08.2022NEL ASA BuyGoldman Sachs Group Inc.
11.08.2022NEL ASA OutperformRBC Capital Markets
11.08.2022NEL ASA BuyGoldman Sachs Group Inc.
10.08.2022NEL ASA OutperformRBC Capital Markets
18.07.2022NEL ASA NeutralCredit Suisse Group
01.12.2021NEL ASA Equal-weightMorgan Stanley
23.09.2022NEL ASA UnderperformCredit Suisse Group
09.09.2022NEL ASA UnderperformCredit Suisse Group
16.08.2022NEL ASA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
08.08.2022NEL ASA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
18.05.2022NEL ASA UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für NEL ASA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Morgen ab 18 Uhr live: Tipps von Trading-Profi Markus Gabel für mehr Logik beim Investieren

Intuition kann an der Börse nicht schaden, aber für den langfristigen Erfolg ist eine rationale Strategie besser. Wie Sie diese entwickeln, erklärt Ihnen Börsenprofi Markus Gabel exklusiv im Online-Seminar.

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

NEL ASA Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Nach Stimmungsdaten: Wall Street letztlich tiefer -- DAX schließt mit Verlusten -- Neue Russland-Sanktionen auf dem Weg -- Shop Apotheke erreicht wohl Gewinnschwelle -- Twitter, Lufthansa im Fokus

Möbelriese XXXLutz greift nach Home24. Delivery Hero-Fahrer klagen offenbar über Arbeitsbedingungen. Siemens Gamesa wechselt Onshore-Chef aus. BKA geht anscheinend von staatlicher Sabotage bei Nord-Stream-Pipeline aus. Swift arbeitet an Vernetzung von digitalem Zentralbankgeld. Erdgaspreise sinken deutlich - Russlands GAZPROM beliefert Italien wieder mit Gas. Heidelberg Materials übernimmt JEV Recycling.

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln