24.06.2022 16:46

Henkel-Aktie gefragt: Henkel macht laut CEO Knobel Fortschritte beim Rückzug aus Russland

Russland-Ukraine-Krieg: Henkel-Aktie gefragt: Henkel macht laut CEO Knobel Fortschritte beim Rückzug aus Russland | Nachricht | finanzen.net
Russland-Ukraine-Krieg
Folgen
Henkel macht CEO Carsten Knobel zufolge Fortschritte beim geplanten Rückzug aus Russland, den der Düsseldorfer Konsumgüterkonzern im April angekündigt hatte.
Werbung
"Wir haben mehr als 50 Interessenbekundungen für die Waschmittel, Kosmetik und Klebstoffe bekommen - aus verschiedenen Ländern. Zurzeit prüfen wir, wer genau hinter den Kaufinteressenten steht" sagte Knobel dem Manager Magazin in einem Interview. "Wir werden dabei alle Sanktionen einhalten und auch nicht alles verkaufen, damit wichtige Technologien nicht in die Hände der Konkurrenz fallen."

Henkel hatte Mitte April den Rückzug aus Russland wegen des Russland-Ukraine-Kriegs und internationaler Sanktionen angekündigt und die Pläne Ende April auf Belarus ausgeweitet. Von der Entscheidung sind insgesamt rund 1 Milliarde Euro Umsatz oder 5 Prozent vom Gesamtumsatz betroffen sowie mehr als 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Henkel hat in Russland 19 Standorte, davon 11 Werke. Henkel ist Knobel zufolge mit den russischen Behörden in Moskau und an den Standorten "in regelmäßigem Austausch" zu den Plänen. Den Behörden sei wichtig gewesen, "dass wir nicht einfach die Fabriken schließen und die Belegschaft entlassen".

Deshalb produziere Henkel auch während des Verkaufsprozesses weiter und zahlt die Gehälter bis Jahresende, so Knobel. Mit der neuen Sparte Consumer Brands peilt der Konzern auch Investitionen in neue Konsumkategorien an. Henkel werde sich dabei "auf Kategorien konzentrieren, die unseren Kompetenzen und Stärken nahe sind und auf unserer Position im Handel und unseren Vertriebswegen aufbauen", sagte Knobel.

Die Henkel-Aktie legt im XETRA-Handel zeitweise um 1,75 Prozent auf 60,58 Euro zu.

DJG/uxd/cbr

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Henkel KGaA St.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Henkel KGaA St.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Henkel AG

Nachrichten zu Henkel KGaA Vz.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Henkel KGaA Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.08.2022Henkel vz Market-PerformBernstein Research
22.07.2022Henkel vz Market-PerformBernstein Research
19.07.2022Henkel vz SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.07.2022Henkel vz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.07.2022Henkel vz NeutralUBS AG
04.07.2022Henkel vz BuyWarburg Research
01.06.2022Henkel vz BuyHSBC
20.04.2022Henkel vz BuyWarburg Research
08.04.2022Henkel vz BuyWarburg Research
25.03.2022Henkel vz BuyJefferies & Company Inc.
04.08.2022Henkel vz Market-PerformBernstein Research
22.07.2022Henkel vz Market-PerformBernstein Research
15.07.2022Henkel vz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.07.2022Henkel vz NeutralUBS AG
06.07.2022Henkel vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.07.2022Henkel vz SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.06.2022Henkel vz UnderweightMorgan Stanley
08.07.2021Henkel vz UnderweightMorgan Stanley
05.03.2021Henkel vz SellUBS AG
04.03.2021Henkel vz UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Henkel KGaA Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Inflationssorgen etwas rückläufig: DAX kann Gewinne nicht halten -- Asiens Börsen im Plus -- Daimler Truck überrascht positiv -- Siemens reduziert Prognose -- thyssenkrupp, RWE, Varta im Fokus

SMA Solar von Lieferengpässen belastet. Hapag Lloyd sieht erste Anzeichen für Normalisierung der Lieferketten. Salzgitter verzeichnet deutlichen Gewinnsprung im ersten Halbjahr. JOST Werke trotzt Lieferengpässen. Wachstum von Ströer verliert an Dynamik. CANCOM hofft nach durchwachsenem Quartal auf Entspannung im zweiten Halbjahr.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln