Sicherheitslücke

BlackBerry-Aktie dennoch fester: Schwachstelle in älterer Software für Autos und Medizintechnik

18.08.21 22:04 Uhr

BlackBerry-Aktie dennoch fester: Schwachstelle in älterer Software für Autos und Medizintechnik | finanzen.net

Ältere Versionen der BlackBerry-Software QNX, die unter anderem in Autos und Medizintechnik eingesetzt wird, haben nach Angaben des Unternehmens und von US-Experten eine schwerwiegende Sicherheitslücke.

Werte in diesem Artikel
Aktien

2,27 EUR 0,06 EUR 2,81%

Über die Schwachstelle könnten Angreifer die Kontrolle über Systeme übernehmen, warnten BlackBerry und die amerikanische Sicherheitsbehörde CISA in der Nacht zum Mittwoch. Beide betonten zugleich, dass ihnen noch keine Fälle bekannt seien, in denen die Lücke ausgenutzt werde. Unklar blieb, wie verbreitet die mehrere Jahre alten Software-Versionen noch sind.

BlackBerry und die CISA (Cybersecurity and Infrastructure Security Agency) forderten Technik-Hersteller auf, in ihren Geräten schnell auf neuere Versionen der Software umzusteigen.

Die QNX-Sicherheitslücken gehen auf die bereits seit Frühjahr bekannte Schwachstelle "BadAlloc" zurück, die auch in anderer, ähnlicher Software vorhanden war. BlackBerry habe zunächst ohne eine öffentliche Bekanntgabe betroffene Kunden direkt angesprochen, berichtete die US-Website "Politico" unter Verweis auf Korrespondenz zwischen dem Unternehmen und der CISA.

Die BlackBerry-Aktie gewann im NYSE-Handel am Mittwoch schließlich 4,19 Prozent auf 10,08 US-Dollar hinzu.

/so/DP/mis

WATERLOO (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf BlackBerry

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf BlackBerry

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: Blackberry

Nachrichten zu BlackBerry Ltd

Analysen zu BlackBerry Ltd

DatumRatingAnalyst
26.12.2017BlackBerry In-lineImperial Capital
22.12.2017BlackBerry In-lineImperial Capital
29.09.2017BlackBerry Sector PerformRBC Capital Markets
15.06.2017BlackBerry In-lineImperial Capital
22.12.2016BlackBerry In-lineImperial Capital
DatumRatingAnalyst
01.07.2013Blackberry kaufenJefferies & Company Inc.
27.12.2012Research In Motion kaufenGoldman Sachs Group Inc.
30.11.2012Research In Motion buyGoldman Sachs Group Inc.
23.11.2012Research In Motion outperformNATIONAL-BANK
02.10.2012Research In Motion outperformNATIONAL-BANK
DatumRatingAnalyst
26.12.2017BlackBerry In-lineImperial Capital
22.12.2017BlackBerry In-lineImperial Capital
29.09.2017BlackBerry Sector PerformRBC Capital Markets
15.06.2017BlackBerry In-lineImperial Capital
22.12.2016BlackBerry In-lineImperial Capital
DatumRatingAnalyst
20.06.2014Blackberry SellSociété Générale Group S.A. (SG)
02.04.2013Blackberry verkaufenSociété Générale Group S.A. (SG)
27.12.2012Research In Motion verkaufenCitigroup Corp.
12.10.2012Research In Motion sellSociété Générale Group S.A. (SG)
01.10.2012Research In Motion sellCitigroup Corp.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BlackBerry Ltd nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"