27.04.2020 17:54

Amadeus FiRe rechnet mit sehr schwachem zweiten Quartal - Aktie dreht ins Plus

Starke Corona-Auswirkungen: Amadeus FiRe rechnet mit sehr schwachem zweiten Quartal - Aktie dreht ins Plus | Nachricht | finanzen.net
Starke Corona-Auswirkungen
Folgen
Der Personaldienstleister Amadeus FiRe rechnet wegen der Coronavirus-Pandemie mit starken Auswirkungen auf das eigene Geschäft.
Werbung
Nach Zuwächsen im ersten Quartal erwarte der Vorstand ein sehr schwaches zweites Quartal, teilte das SDAX-Unternehmen am Montag in Frankfurt mit. Sollte es eine Erholung in naher Zukunft geben und sich die Nachfragesituation verbessern, dürfte auch Amadeus FiRe in der zweiten Jahreshälfte davon profitieren. Allerdings geht der Vorstand derzeit nicht davon aus, dass das Unternehmen im Verlauf des zweiten Halbjahres wieder an das Vorjahresniveau anschließen kann. Mit steigenden Umsätzen und Ergebnissen rechnet das Unternehmen nur für das Geschäft der geförderten Weiterbildung von Comcave.

Die Corona-Pandemie, die sich bereits im März auf nahezu alle Wirtschaftszweige in Deutschland ausgewirkt habe, führe zu einer konjunkturellen Abschwächung, einem deutlichen Nachfragerückgang und erheblichen Unsicherheiten der Unternehmen in Deutschland. Daher setze der Vorstand zum jetzigen Zeitpunkt die Ergebnisprognose für 2020 aus, hieß es weiter. Der Vorstand werde die Lage neu bewerten, sobald ihm belastbare Informationen vorliegen würden. Bereits Ende März hatte das Unternehmen vor Folgen der Pandemie gewarnt und die Dividende gestrichen.

Der Umsatz legte im ersten Quartal im Jahresvergleich dank der jüngsten Übernahme der Comcave Holding GmbH um rund 38 Prozent auf gut 76 Millionen Euro zu. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen (Ebita) stieg um fast ein Fünftel auf 10,6 Millionen Euro. Der Gewinn ging von 6 auf 5 Millionen Euro zurück.

Nach einem volatilen Handelstag stand die Aktie via XETRA letztlich 0,13 Prozent höher bei 78,50 Euro.

FRANKFURT (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Amadeus FiRe AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Amadeus FiRe AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Amadeus Fire

Nachrichten zu Amadeus FiRe AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Amadeus FiRe AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.01.2023Amadeus FiRe BuyWarburg Research
21.11.2022Amadeus FiRe BuyWarburg Research
26.10.2022Amadeus FiRe BuyWarburg Research
22.09.2022Amadeus FiRe BuyWarburg Research
27.07.2022Amadeus FiRe BuyWarburg Research
09.01.2023Amadeus FiRe BuyWarburg Research
21.11.2022Amadeus FiRe BuyWarburg Research
26.10.2022Amadeus FiRe BuyWarburg Research
22.09.2022Amadeus FiRe BuyWarburg Research
27.07.2022Amadeus FiRe BuyWarburg Research
06.12.2016Amadeus FiRe HaltenBankhaus Lampe KG
20.10.2016Amadeus FiRe HaltenBankhaus Lampe KG
21.07.2016Amadeus FiRe HaltenBankhaus Lampe KG
21.04.2016Amadeus FiRe HaltenBankhaus Lampe KG
16.02.2016Amadeus FiRe HaltenBankhaus Lampe KG

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Amadeus FiRe AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Morgen live um 18 Uhr: Kunst als Kapitalanlage - Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Investition

Kunstwerke haben in vergangenen Krisen bewiesen, dass sie eine solide und renditestarke Geldanlage sind. Wie Sie bereits mit geringen Investitionen von der Wertentwicklung von Kunst profitieren können, erfahren Sie im Online-Seminar morgen um 18 Uhr!

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Woche der Notenbanken: DAX macht Verluste teilweise wett -- Wall Street fester erwartet -- ExxonMobil fährt Rekord-Gewinn ein -- McDonald`s, Pfizer, Spotify, Rheinmetall, thyssenkrupp im Fokus

Amazon bekräftigt Fokus auf Sprachassistentin Alexa - Amazon erhöht Ökostrom-Produktion. General Motors: Zahlen und Ausblick besser als von Analysten erwartet. UPS verdient im vierten Quartal mehr. UniCredit hat 2022 Gewinn gesteigert. Volkswagen-Tochter Skoda reduziert Zahl der Produktionsschichten. UBS hebt Kursziel für MTU an. Warburg belässt Commerzbank auf 'Buy'.

Umfrage

Haben Sie vor, Ihre Investitionsquote am Kapitalmarkt in diesem Jahr zu erhöhen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln