04.08.2022 16:16

ADTRAN-Aktie legt zu: Umsatz und operatives Ergebnis gesteigert

Starke Nachfrage: ADTRAN-Aktie legt zu: Umsatz und operatives Ergebnis gesteigert | Nachricht | finanzen.net
Starke Nachfrage
Folgen
Der US-Telekomausrüster ADTRAN hat im zweiten Quartal weiter von einer hohen Nachfrage profitiert.
Werbung
Umsatz und operatives Ergebnis legten im Vergleich zum Vorjahr kräftig zu, wie das Unternehmen, das seit der Ende Juli abgeschlossenen Übernahme des deutschen Konkurrenten ADVA im SDAX gelistet ist, am Donnerstag in Huntsville mitteilte. Der Erlös kletterte im Vergleich zum Vorjahr um ein Fünftel auf 172 Millionen US-Dollar zu.

Operativ verdiente der Konzern 8,1 Millionen Dollar und damit etwas mehr als doppelt so viel wie ein Jahr zuvor. In den Zahlen ist das Ergebnis von Adva noch nicht enthalten. Der deutsche Telekomausrüster hatte bereits Mitte Juli mitgeteilt, dass Erlös und Umsatz im zweiten Quartal deutlich gestiegen sind.

Die ADTRAN-Aktie legt im XETRA-Handel zuletzt nur noch um 0,72 Prozent auf 24,26 Euro zu, nachdem sie am Vormittag noch um bis zu knapp 2,3 Prozent angezogen hatte. ADTRAN hatte im August 2021 angekündigt, Adva im Zuge eines Aktientausches übernehmen zu wollen. Nachdem dem US-Unternehmen zunächst zu wenig Anteile angeboten wurden, senkte es die Schwelle für eine erfolgreiche Übernahme von 70 Prozent auf 60 Prozent. Derzeit hält der US-Konzern 65 Prozent.

Aktionäre des Münchener Unternehmens haben 0,8244 ADTRAN-Anteile erhalten. Das entsprach zum Zeitpunkt der Ankündigung 17,17 Euro je Adva-Aktie oder knapp 900 Millionen Euro. ADTRAN war zum Zeitpunkt der Ankündigung umgerechnet etwas mehr als eine Milliarde Euro wert. Durch die Ausgabe der neuen Aktien zur Finanzierung der Übernahme, den Anstieg des Dollar und einem etwas höheren Kurs ist das Unternehmen derzeit umgerechnet knapp 1,9 Milliarden Euro wert.

/zb/lew/jha/

HUNTSVILLE (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf ADVA SE
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf ADVA SE
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Adtran, Inc.

Nachrichten zu ADVA SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ADVA SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.07.2022ADVA SE HoldWarburg Research
07.07.2022ADVA SE HoldWarburg Research
29.04.2022ADVA SE BuyWarburg Research
25.02.2022ADVA SE BuyWarburg Research
31.01.2022ADVA SE BuyWarburg Research
29.04.2022ADVA SE BuyWarburg Research
25.02.2022ADVA SE BuyWarburg Research
31.01.2022ADVA SE BuyWarburg Research
12.01.2022ADVA SE BuyWarburg Research
25.11.2021ADVA SE BuyWarburg Research
28.07.2022ADVA SE HoldWarburg Research
07.07.2022ADVA SE HoldWarburg Research
26.10.2020ADVA SE HoldKepler Cheuvreux
10.03.2020ADVA SE HoldCommerzbank AG
17.01.2020ADVA SE HoldDeutsche Bank AG
26.10.2017ADVA SE SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
23.10.2017ADVA SE SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.08.2017ADVA SE SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
23.08.2017ADVA SE SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
21.07.2017ADVA SE SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ADVA SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt in Grün -- Tesla-Auslieferungen enttäuschen -- Vodafone will Three UK übernehmen -- RWE plant Milliardenkauf- Accelleron-IPO, Porsche, Sixt. METRO im Fokus

Zunehmende Beschwerden über Deutsche Post. United Internet hebt Gewinnprognose an. Prosus bläst Übernahme von indischer Billdesk ab. Sixt erwartet "im Großen und Ganzen stabile Entwicklung". Intel stößt Börsengang der Autotochter an. JPMorgan senkt Rating für Lieferando-Mutter Just Eat Takeaway.com.

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln