Stellenabbau

Logistikunternehmer Kühne erwartet harte Einschnitte bei Kühne + Nagel

25.05.20 08:54 Uhr

Logistikunternehmer Kühne erwartet harte Einschnitte bei Kühne + Nagel | finanzen.net

Der Logistikunternehmer Klaus-Michael Kühne rechnet mit weitreichenden Folgen der Corona-Krise für seinen Konzern.

Werte in diesem Artikel

"Es könnte sein, dass die Gruppe am Ende 20 bis 25 Prozent weniger Mitarbeiter haben wird als vorher", sagte Kühne im Gespräch mit der Zeitung Die Welt. Derzeit beschäftigt der Schweizer Logistikkonzern Kühne + Nagel weltweit rund 83.000 Mitarbeiter. Betreffen werde der Abbau vor allem die gewerbliche Beschäftigung in den Lagerhallen. "Wir werden kleiner aus der Krise herauskommen, als wir es vorher waren. Es wird einen Abschmelzungsprozess und eine Re-Dimensionierung geben", sagte Kühne. Das Ergebnis von Kühne + Nagel werde 2020 in jedem Fall deutlich schlechter ausfallen als im vergangenen Jahr.

2019 hat die Kühne & Nagel International AG ihren Nettogewinn noch um 3,6 Prozent auf 800 Millionen Franken gesteigert, der Einbruch der Seefracht vor allem nach Asien bescherte dem Unternehmen im ersten Quartal aber einen Gewinneinbruch um nahezu ein Viertel.

Als Privatmann betreibt Kühne zwei Luxushotels auf Mallorca und in Hamburg. Das "Fontenay" in der Hansestadt war bis vor kurzem noch geschlossen und die Mitarbeiter befanden sich zu 90 Prozent in Kurzarbeit. "Ich gehe davon aus, dass es direkte Staatshilfen für die Hotellerie geben wird", sagte er der Welt. "Das ist die von der Krise am stärksten gebeutelte Branche". Bei Häusern aus der Luxusklasse werde es sicher Abstriche geben, aber er rechne fest mit Hilfen aus der Bundeskasse.

DJG/sha/kla

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Kühne + Nagel International

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Kühne + Nagel International

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: KUEHNE + NAGEL

Nachrichten zu Kühne + Nagel International AG (KN)

Analysen zu Kühne + Nagel International AG (KN)

DatumRatingAnalyst
21.07.2021Kühne + Nagel International NeutralJP Morgan Chase & Co.
16.07.2013Kühne + Nagel International haltenNomura
16.04.2013Kühne + Nagel International verkaufenCredit Suisse Group
11.04.2013Kühne + Nagel International haltenNomura
10.04.2013Kühne + Nagel International kaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
10.04.2013Kühne + Nagel International kaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.02.2013Kühne + Nagel International kaufenCommerzbank AG
25.01.2013Kühne + Nagel International kaufenboerse.de-Aktienbrief
16.10.2012Kühne + Nagel International buyNomura
09.10.2012Kühne + Nagel International buyNomura
DatumRatingAnalyst
21.07.2021Kühne + Nagel International NeutralJP Morgan Chase & Co.
16.07.2013Kühne + Nagel International haltenNomura
11.04.2013Kühne + Nagel International haltenNomura
04.03.2013Kühne + Nagel International haltenJ.P. Morgan
22.01.2013Kühne + Nagel International haltenVontobel Research
DatumRatingAnalyst
16.04.2013Kühne + Nagel International verkaufenCredit Suisse Group
22.01.2013Kühne + Nagel International verkaufenCredit Suisse Group
10.10.2012Kühne + Nagel International underperformCheuvreux SA
01.06.2012Kühne + Nagel International underperformCheuvreux SA
19.10.2011Kühne + Nagel International sellSociété Générale Group S.A. (SG)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Kühne + Nagel International AG (KN) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"