Um 18 Uhr geht's los: Jahresendrally - auf welche Aktien sollten Sie setzen? Jetzt kostenlos anmelden!
30.04.2021 15:59

GE-Aktie fester: General Electric nimmt mit Verkauf von Baker-Hughes-Aktien fast Milliardensumme ein

Stimmrechtsmitteilung: GE-Aktie fester: General Electric nimmt mit Verkauf von Baker-Hughes-Aktien fast Milliardensumme ein | Nachricht | finanzen.net
Stimmrechtsmitteilung
Folgen
Der Industriekonzern General Electric (GE) hat sich von weiteren Anteilen an dem Ölfelddienstleister Baker Hughes getrennt und dürfte damit fast 1 Milliarde US-Dollar eingenommen haben.
Werbung
Wie aus einer Stimmrechtsmitteilung an die Börsenaufsicht SEC hervorgeht, sank die Beteiligung von GE an Baker Hughes von 30,1 Prozent Ende Januar auf 25,7 Prozent. Basierend auf einem volumengewichteten durchschnittlichen Schlusskurs (VWAP) der Aktien vom 25. Januar bis zum 29. April in Höhe von 22,11 Dollar hätten die 43.685.723 verkauften Baker-Hughes-Aktien GE etwa 965,92 Millionen Dollar eingebracht. Das ergab eine Berechnung von Marketwatch auf Basis von Factset-Daten.

GE hatte Ende Juli 2020 angekündigt, seinen restlichen Anteil an dem Ölfelddienstleister in den nächsten drei Jahren komplett zu verkaufen. Seinerzeit hielt GE noch 35,6 Prozent an Baker Hughes. Basierend auf dem VWAP der Aktie seit dem 29. Juli von 18,95 Dollar würde der Wert der verkauften Aktien etwa 2,08 Milliarden Dollar betragen.

Die Baker-Hughes-Aktien, die GE noch besitzt, sind bei einem Schlusskurs von 20,54 Dollar am Donnerstag etwa 5,50 Milliarden Dollar wert.

Die Aktie gewinnt an der NYSE zeitweise 0,72 Prozent auf 13,31 US-Dollar.

Von Tomi Kilgore

NEW YORK (Dow Jones)

Bildquellen: Bocman1973 / Shutterstock.com

Nachrichten zu General Electric Co.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu General Electric Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.03.2021General Electric buyGoldman Sachs Group Inc.
11.03.2021General Electric buyGoldman Sachs Group Inc.
08.03.2021General Electric NeutralCredit Suisse Group
26.01.2021General Electric NeutralJP Morgan Chase & Co.
02.03.2020General Electric NeutralJP Morgan Chase & Co.
16.03.2021General Electric buyGoldman Sachs Group Inc.
11.03.2021General Electric buyGoldman Sachs Group Inc.
30.10.2019General Electric OutperformRBC Capital Markets
08.10.2019General Electric OutperformRBC Capital Markets
14.03.2019General Electric OutperformRBC Capital Markets
08.03.2021General Electric NeutralCredit Suisse Group
26.01.2021General Electric NeutralJP Morgan Chase & Co.
02.03.2020General Electric NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.12.2019General Electric NeutralCredit Suisse Group
08.03.2019General Electric NeutralCredit Suisse Group
07.10.2019General Electric UnderweightJP Morgan Chase & Co.
08.04.2019General Electric UnderweightJP Morgan Chase & Co.
09.11.2018General Electric UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.10.2018General Electric UnderweightJP Morgan Chase & Co.
25.10.2018General Electric UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für General Electric Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Um 18 Uhr live: Jahresendrally - auf welche Aktien sollten Sie setzen?

Trotz eines vergleichsweise schwachen Marktes rechnen Experten mit einer intensiven Jahresendrally. Die Frage aller Fragen ist nun: Wer sind die Favoriten für 2022? Im Onine-Seminar heute ab 18 Uhr geben Ihnen Jürgen Schmitt und Mick Knauff einen exklusiven Ausblick.
Jetzt noch kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX etwas fester -- Asiens Börsen in Grün -- SEC entlastet GameStop-Shortseller -- Software AG senkt Ausblick für Digital -- Delivery Hero steigt bei Gorillas ein -- BHP im Fokus

Ericsson setzt weniger um als erwartet - Operativer Gewinn überrascht positiv. Danone kann Drittquartalsumsatz steigern und bestätigt Jahresprognose. USA überarbeiten Sanktionspolitik - Risiko durch Bitcoin & Co. Apple will mit neuen M1-Chips PC-Markt aufrollen. TeamViewer-Aktie unter Druck: Keine positive Wende bei TeamViewer.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln