Marktbericht

STOXX-Handel Euro STOXX 50 verbucht am Freitagmittag Verluste

07.06.24 12:26 Uhr

STOXX-Handel Euro STOXX 50 verbucht am Freitagmittag Verluste | finanzen.net

Anleger in Europa treten am Mittag den Rückzug an.

Der Euro STOXX 50 tendiert im STOXX-Handel um 12:09 Uhr um 0,42 Prozent tiefer bei 5.047,61 Punkten. Insgesamt kommt der Index damit auf einen Börsenwert in Höhe von 4,330 Bio. Euro. Zuvor ging der Euro STOXX 50 0,075 Prozent stärker bei 5.072,88 Punkten in den Handel, nach 5.069,09 Punkten am Vortag.

Der Euro STOXX 50 erreichte am Freitag sein Tageshoch bei 5.077,21 Einheiten, während der niedrigste Stand des Börsenbarometers bei 5.041,19 Punkten lag.

Euro STOXX 50-Jahreshoch und -Jahrestief

Seit Beginn der Woche legte der Euro STOXX 50 bereits um 0,789 Prozent zu. Der Euro STOXX 50 wies vor einem Monat, am 07.05.2024, einen Stand von 5.016,10 Punkten auf. Vor drei Monaten, am 07.03.2024, wurde der Euro STOXX 50 mit einer Bewertung von 4.974,22 Punkten gehandelt. Vor einem Jahr, am 07.06.2023, wies der Euro STOXX 50 einen Wert von 4.291,91 Punkten auf.

Der Index kletterte seit Jahresanfang 2024 bereits um 11,85 Prozent. Bei 5.121,71 Punkten erreichte der Euro STOXX 50 bislang ein Jahreshoch. Das Jahrestief wurde hingegen bei 4.380,97 Zählern registriert.

Top und Flops heute

Die stärksten Aktien im Euro STOXX 50 sind derzeit Infineon (+ 2,81 Prozent auf 37,69 EUR), Kering (+ 0,40 Prozent auf 328,20 EUR), Inditex (+ 0,16 Prozent auf 46,15 EUR), Danone (-0,05 Prozent auf 59,87 EUR) und Air Liquide (-0,14 Prozent auf 185,26 EUR). Flop-Aktien im Euro STOXX 50 sind hingegen Schneider Electric (-2,20 Prozent auf 224,30 EUR), Bayer (-1,74 Prozent auf 27,89 EUR), Ferrari (-1,52 Prozent auf 382,40 EUR), Siemens (-1,24 Prozent auf 173,50 EUR) und Intesa Sanpaolo (-1,20 Prozent auf 3,57 EUR).

Diese Euro STOXX 50-Aktien weisen die höchste Marktkapitalisierung auf

Das größte Handelsvolumen im Euro STOXX 50 kann derzeit die AXA-Aktie aufweisen. 3.334.009 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Im Euro STOXX 50 hat die LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton-Aktie mit ihrer Marktkapitalisierung von 374,499 Mrd. Euro den größten Anteil.

Fundamentaldaten der Euro STOXX 50-Werte

Im Euro STOXX 50 präsentiert die Volkswagen (VW) vz-Aktie in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung mit 3,79 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Die Intesa Sanpaolo-Aktie zeigt 2024 laut FactSet-Schätzung mit einer Dividendenrendite von 9,22 Prozent die besten Ergebnisse im Vergleich zu den anderen Aktien im Index.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Air Liquide

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Air Liquide

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: Funtap / Shutterstock.com

Nachrichten zu LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.

Analysen zu LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.

DatumRatingAnalyst
24.07.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton KaufenDZ BANK
24.07.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldDeutsche Bank AG
24.07.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton NeutralUBS AG
24.07.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.07.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton BuyGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
24.07.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton KaufenDZ BANK
24.07.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton BuyGoldman Sachs Group Inc.
23.07.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton OutperformRBC Capital Markets
05.07.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton OutperformRBC Capital Markets
04.07.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton BuyGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
24.07.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldDeutsche Bank AG
24.07.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton NeutralUBS AG
24.07.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton NeutralJP Morgan Chase & Co.
18.07.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldJefferies & Company Inc.
04.07.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
30.06.2015LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
29.01.2015LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton UnderperformCredit Suisse Group
26.02.2014LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton verkaufenCredit Suisse Group
04.08.2009LVMH verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
28.07.2009LVMH reduzierenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"