05.10.2022 16:06

Tesla Aktie News: S&P 500 Aktie Tesla verzeichnet am Nachmittag herbe Einbußen

Folgen
Die Aktie von Tesla gehört am Mittwochnachmittag zu den Verlierern des Tages. Die Tesla-Aktie wies zuletzt Verluste aus. Im XETRA-Handel ging es für das Papier um 5,5 Prozent auf 241,70 EUR abwärts.
Werbung

Die Tesla-Aktie rutschte in der XETRA-Sitzung um 04:22 Uhr um 5,5 Prozent auf 241,70 EUR ab. Zwischenzeitlich weitete die Tesla-Aktie die Kursverluste bis auf ein Tagestief bei 241,70 EUR aus. Den Handelstag beging das Papier bei 249,75 EUR. Die Anzahl der bisher gehandelten Tesla-Aktien beläuft sich auf 49.322 Stück.

Bei einem Wert von 360,00 EUR erreichte der Anteilsschein den höchsten Stand seit 52 Wochen (04.11.2021). Um an das 52-Wochen-Hoch heran zu reichen, müsste das Papier 32,86 Prozent hinzugewinnen. Der Titel erreichte das 52-Wochen-Tief von 193,20 EUR am 25.05.2022. Damit siedelt sich das 52-Wochen-Tief 25,10 Prozent unter dem aktuellen Aktienkurs an.

Experten gaben als mittleres Kursziel 602,33 USD an.

Die Bilanz zum am 30.06.2022 abgelaufenen Quartal legte Tesla am 20.07.2022 vor. In Sachen EPS wurden 0,76 USD je Aktie ausgewiesen. Im vergangenen Jahr hatte Tesla 0,48 USD je Aktie eingenommen. Beim Umsatz wurden 16.934,00 USD gegenüber 11.958,00 USD im Vorjahreszeitraum ausgewiesen.

Die Kennzahlen für Q3 2022 dürfte Tesla am 19.10.2022 präsentieren. Tesla dürfte die Q3 2023-Ergebnisse Experten zufolge am 18.10.2023 präsentieren.

Die Experten-Prognosen für das EPS 2022 liegen bei durchschnittlich 4,10 USD je Tesla-Aktie.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur Tesla-Aktie

Wie sich Tesla vom Branchenneuling zum E-Autoriesen vorkämpfen konnte

Rivian-Aktie kräftig im Plus: Amazon-Beteiligung Rivian überzeugt mit Produktionszahlen und bestätigt Jahresziele

Erste Schätzungen: Tesla zieht Bilanz zum abgelaufenen Quartal

Ausgewählte Hebelprodukte auf Tesla
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Tesla
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    5
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.10.2022Tesla KaufenDZ BANK
03.10.2022Tesla BuyUBS AG
03.10.2022Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
03.10.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.09.2022Tesla BuyUBS AG
04.10.2022Tesla KaufenDZ BANK
03.10.2022Tesla BuyUBS AG
03.10.2022Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
07.09.2022Tesla BuyUBS AG
26.08.2022Tesla BuyJefferies & Company Inc.
25.08.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.07.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.05.2022Tesla NeutralUBS AG
10.05.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.04.2022Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
03.10.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
22.07.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
18.07.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
05.07.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
10.06.2022Tesla UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Heute ab 18 Uhr live: Tipps von Trading-Profi Markus Gabel für mehr Logik beim Investieren

Intuition kann an der Börse nicht schaden, aber für den langfristigen Erfolg ist eine rationale Strategie besser. Wie Sie diese entwickeln, erklärt Ihnen Börsenprofi Markus Gabel exklusiv im Online-Seminar.

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nervosität bleibt: DAX gibt nach -- Gamesa-Übernahme durch Siemens Energy kommt ins Stocken -- XXXLutz greift nach Home24 -- Twitter, Lufthansa, BASF im Fokus

Amazon ordert E-Vierzigtonner von Volvo - Volvo-Aktie profitiert. Neue US-Regeln für Kraftstoffe könnten Elektroautohersteller antreiben. Volkswagen will offenbar China-Joint-Venture für Software gründen. ProSiebenSat.1-Tochter Flaconi ernennt Bastian Siebers zum CEO. Elektro-Postschiff in Berlin gestartet. Gas wird aus intakter Nord Stream-2-Leitung abgelassen. Bundesnetzagentur warnt: Gasverbrauch nimmt zu stark zu.

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln