✩ ✩ ✩ NEU: 10 % Fixzins mit Impfstoff Plus Aktienanleihe auf 💉 Johnson & Johnson, 💉 Moderna und 💉 Pfizer - 2 Jahre - anfängliche Plus Barriere bei 60 % ✩ ✩ ✩-w-
12.04.2021 08:48

US-Notenbankpräsident Powell erwartet mehr Wachstum in den USA

Wendepunkt: US-Notenbankpräsident Powell erwartet mehr Wachstum in den USA | Nachricht | finanzen.net
Wendepunkt
Folgen
Die US-Wirtschaft steht nach Einschätzung des US-Notenbankpräsidenten Jerome Powell am Wendepunkt zu mehr Wachstum.
Werbung
"Wir fühlen uns an einem Punkt, an dem die Wirtschaft beginnt viel stärker zu wachsen", sagte Powell in einem in der Nacht zum Montag ausgestrahlten Interview mit dem US-Fernsehsender CBS. Die Aussichten für die weitere konjunkturelle Erholung hätten sich "erheblich aufgehellt", sagte der Notenbanker und verwies dabei auch auf eine Verbesserung der Lage auf dem amerikanischen Arbeitsmarkt. Powell warnte allerdings auch, dass es nach wie vor Risiken durch die Corona-Krise gebe.

Zuletzt hatte die US-Notenbank Fed mehrfach auf die konjunkturelle Stärke in den USA verwiesen. Allerdings wurde dabei auch immer wieder klargestellt, dass die lockere Geldpolitik vorerst ohne Abstriche fortgesetzt werde.

Auf die Frage nach den Folgen des Zusammenbruchs des Hedgefonds Archegos Capital Management versicherte Powell, dass der Vorfall keine Auswirkungen auf die Finanzstabilität habe. Allerdings sei es besorgniserregend, dass Archegos als Bankkunde einen großen Schaden verursachen konnte. Der Kollaps des US-Hedgefonds Archegos, hatte einige Banken wie zum Beispiel die Credit Suisse (CS) belastet.

/jkr/jha/

WASHINGTON (dpa-AFX)

Bildquellen: Alex Wong/Getty Images
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Plus -- adidas erhält wohl Milliarden-Angebot für Reebok -- FMC, TUI, BVB, Coinbase, Aurora Cannabis, Disney, Airbnb im Fokus

Irisches Gericht weist Facebook-Beschwerden zu US-Datentransfer ab. Volkswagen-Konzern kann Auslieferungen um 75 Prozent steigern. Knapp 50% der Vonovia-Aktionäre nehmen die Aktiendividende. Amazon will in Großbritannien 10.000 neue Jobs schaffen. Deka unterstützt neue Strategie der Commerzbank. Ökonomen rechnen trotz Inflationsanstieg erst Anfang 2022 mit strafferem Fed-Kurs. Steinhoff erlöst mit Pepco-Börsengang 900 Millionen Euro.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die dritte Corona-Welle scheint gebrochen. Sollten nun schnell Lockerungen folgen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln