26.05.2022 13:40

Bitcoin & Co: Brutaler Crash

Euro am Sonntag: Bitcoin & Co: Brutaler Crash | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag
Folgen
Die Kurse am Kryptomarkt haben ihre Talfahrt dramatisch beschleunigt. Einen Coin trifft es dabei ganz besonders hart.
Werbung
€uro am Sonntag
von Nikolas Kessler, Euro am Sonntag

Die Korrektur am Kryptomarkt hat in den vergangenen Tagen rasant an Fahrt aufgenommen. Die anfänglich positive Reaktion auf die Ergebnisse der jüngsten Fed-Sitzung hat sich schnell ins komplette Gegenteil gekehrt. Der Bitcoin ist seither deutlich unter die charttechnisch und psychologisch wichtige Marke von 30.000 Dollar gefallen. Hatten die Bullen die ersten beiden Dips noch zum Nachkauf genutzt und so den Kurs gestützt, gibt es seit Mittwochabend kein Halten mehr.

Die Talfahrt hat sich zu einem veritablen Crash ausgeweitet und den Kurs bei 26.782 Dollar auf den tiefsten Stand seit Ende 2020 gedrückt. Auf diesem Niveau notiert der Bitcoin mehr als 60 Prozent unter seinem Allzeithoch von Anfang November 2021 bei rund 69.000 Dollar

Werbung
Bitcoin und andere Kryptos mit Hebel handeln (long und short)
Bitcoin und andere Kryptowährungen haben zuletzt deutlich korrigiert. Handeln Sie Kryptos wie Bitcoin oder Ethereum mit Hebel bei der Nr. 1 unter Deutschlands CFD-Anbietern und partizipieren Sie an steigenden wie fallenden Notierungen.
Plus500: Beachten Sie bitte die Hinweise5 zu dieser Werbung.

Viele Altcoins haben die aktuellen Marktturbulenzen noch weitaus härter getroffen. Neben Makro-Faktoren wie die Inflations- und Zinsangst, die auch durch die jüngsten US-Konjunkturdaten nicht gelindert wurden und seit Monaten das Kursgeschehen negativ beeinflussen, sorgte der Kollaps des Kryptoprojekts Terra für zusätzliche Verwerfungen am Gesamtmarkt.

Der gleichnamige Coin, der im April noch zu Höchstkursen von 119 Dollar gehandelt und zeitweise zu den zehn größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung zählte, stürzte innerhalb weniger Tage im Tief bis auf 0,28 Dollar ab. Vielen Investoren, die in den vergangenen Monaten sensationelle Buchgewinne mit Terra verzeichnet hatten, droht nun ein Totalverlust. Ein mahnendes Beispiel, dass Investments in Kryptowährungen hochspekulativ und nichts für schwache Nerven sind.

INVESTOR-INFO

Block

Chance für Mutige

Die heftige Korrektur am Kryptomarkt bringt dieser Tage auch die Aktien von Unternehmen mit Bezug zu Bitcoin und Co heftig unter Druck. Dem kann sich auch das US-Fintech Block (ehemals Square) nicht entziehen, schließlich hat das Unternehmen selbst rund 8.000 Bitcoins als langfristiges Finanzinvestment in der Bilanz stehen und ermöglicht den Nutzern seiner "Cash"-App den Handel mit Kryptowährungen. Das übrige operative Geschäft ist jedoch weitgehend unabhängig vom Kryptomarkt, was Block zu einem spannenden Akteur an der Schnittstelle zwischen Kryptos und dem traditionellen Markt macht. Risikofreudige wagen eine Comeback-Wette.

VanEck Bitcoin ETN

Jetzt erst recht

Auch wenn der Bitcoin derzeit so niedrig notiert wie seit über einem Jahr nicht mehr, halten ihm viele Investoren die Treue - komme, was wolle. Denn wer lange genug dabei ist, der weiß, dass es Rücksetzer um 60, 70 oder gar 80 Prozent immer wieder einmal gab und sich der Kurs bis dato noch jedes Mal davon erholt hat. Früher oder später wird er wieder neue Hochs erreichen, da sind sich viele Bitcoin-Fans sicher. Rückschläge wie den aktuellen werten sie als Kaufchancen. Wer diesen Optimismus teilt und ausreichend Geduld mitbringt, kann also einen Fuß in die Tür stellen - etwa mit dem Bitcoin-ETN von VanEck als Alternative zum Direktkauf.




Ausgewählte Hebelprodukte auf Block (ex Square)
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Block (ex Square)
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Wit Olszewski / Shutterstock.com, Chinnapong / Shutterstock.com, Finanzen Verlag

Nachrichten zu Block (ex Square)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Block (ex Square)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.05.2019Square BuyNeedham & Company, LLC
27.02.2019Square BuyCanaccord Adams
19.12.2018Square BuyTigress Financial
08.11.2018Square BuyCanaccord Adams
08.11.2018Square BuyNeedham & Company, LLC
02.05.2019Square BuyNeedham & Company, LLC
27.02.2019Square BuyCanaccord Adams
19.12.2018Square BuyTigress Financial
08.11.2018Square BuyCanaccord Adams
08.11.2018Square BuyNeedham & Company, LLC
10.07.2018Square PerformOppenheimer & Co. Inc.
28.02.2018Square NeutralWedbush Morgan Securities Inc.
04.08.2017Square NeutralWedbush Morgan Securities Inc.
04.05.2017Square HoldCanaccord Adams
23.02.2017Square HoldCanaccord Adams
27.11.2017Square SellBTIG Research
16.05.2016Square UnderperformWedbush Morgan Securities Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Block (ex Square) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,0184-0,0083
-0,81
Japanischer Yen138,4690-0,9935
-0,71
Pfundkurs0,8536-0,0054
-0,63
Schweizer Franken0,9891-0,0051
-0,51
Russischer Rubel63,15011,5451
2,51
Bitcoin20011,1680343,1939
1,74
Chinesischer Yuan6,8324-0,0666
-0,96

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: US-Börsen legen nach Fed-Protokoll zu -- DAX schließt weit im Plus -- VW-Chef lehnt E-Fuels ab -- S&P reduziert Bonitätsausblick von Uniper -- Just Eat, EVOTEC, AUTO1 im Fokus

US-Währungshüter signalisieren weitere deutliche Zinserhöhungen. Volkswagen setzt Beauftragte für Menschenrechte ein. Apple kündigt neue Funktion zum Schutz vor Hacker-Angriffen an. TotalEnergies trennt sich von Beteiligung an russischem Ölfeld. METRO erneut zuversichtlicher für Geschäftsjahr. Lufthansa-Aktie: Personal übt harsche Kritik am Krisen-Management.
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Was schätzen Sie - wie hoch ist der Volumenanteil an Wertpapieren in ihrem Depot, die Nachhaltigkeitsziele verfolgen bzw. Nachhaltigkeitsmerkmale aufweisen? (Ökologische Nachhaltigkeit, Soziale Nachhaltigkeit und / oder gute Unternehmensführung betreffend)

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln