finanzen.net
12.04.2019 14:13
Bewerten
(0)

Western Union arbeitet mit Blockchain-Dienst auf dem Remittances-Markt zusammen

Überweisung ins E-Wallet: Western Union arbeitet mit Blockchain-Dienst auf dem Remittances-Markt zusammen | Nachricht | finanzen.net
Überweisung ins E-Wallet
DRUCKEN
Die Philippinen gehören zu den wichtigsten Märkten, wenn es um Bargeldüberweisungen ins Ausland geht. Bisher mussten die Kunden dafür immer in eine WU-Filiale gehen. Nun kooperiert der US-Anbieter jedoch mit einem philippinischen FinTech-Unternehmen, welches Überweisungen direkt ins E-Wallet ermöglicht.
Der US-amerikanische Anbieter von internationalen Bargeldtransfers Western Union gab kürzlich eine Partnerschaft mit dem philippinischen Startup Coins.ph bekannt. Dabei wird es Menschen in den Philippinen ermöglicht, Geldüberweisungen vom Ausland direkt in ein elektronisches Portemonnaie durchzuführen. Bisher konnten Western Union Kunden zwar auch schon Bargeld aus dem Ausland verschicken, jedoch mussten die Empfänger jedes Mal eine Filiale des US-Anbieters aufsuchen, um das versendete Geld in Empfang zu nehmen, was oft mit langen Wartezeiten verbunden war. Zwar gibt es ein gut ausgebautes Netzwerk an WU-Standorten auf den Philippinen - 12.000 an der Zahl - jedoch mussten insbesondere Menschen, die außerhalb von Städten leben, weite Wege zurücklegen, um den nächsten Standort des US-Anbieters aufzusuchen. Dies wird nun durch die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen vereinfacht.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

Philippinen - einer der wichtigsten Remittances-Märkte

Coins.ph hat sich auf die Fahnen geschrieben mithilfe von Blockchain-Technologie jedem, auch Menschen ohne Bankkonto, zu ermöglichen Finanzdienstleistungen durchführen zu können - und zwar mit dem Handy. Die Philippinen gehören zu den Ländern, wo die meisten Bargeldüberweisungen aus dem Ausland ins Inland durchgeführt werden, da viele Philippinos im Ausland arbeiten und Geld an ihre Familien in die Heimat schicken. Schätzungen der Weltbank zufolge soll auf dem sogenannten Remittances-Markt in 2018 eine Summe von 610 Milliarden US-Dollar verschickt worden sein, Tendenz steigend. Während Anbieter wie Western Union und Money Gram große Anteile an dem Markt halten, gibt es auch immer mehr Startups, die sich dem Bereich Remittances widmen.

Überweisung ins E-Wallet

Da es ein bekennendes Ziel von Cyberdevisen wie beispielsweise Bitcoin ist, einen grenzüberschreitenden, schnellen Zahlungsverkehr zu ermöglichen, passt es gut, dass die Blockchain-Technologie von Startups wie Coins.ph genutzt wird, um dieser Vision gerecht zu werden. So landet das mithilfe von Western Union überwiesene Geld direkt im E-Wallet des Empfängers: "Durch die Kombination der Zahlungstechnologie von Coins.ph mit dem weitreichenden, globalen Netzwerk von Western Union bieten wir den Filipinos eine nahtlose Möglichkeit, Geld unterwegs digital zu erhalten", fasst Coins.ph-CEO Ron Hose in der WU-Pressemeldung zusammen. Ist das Geld erst einmal in der App, kann es kostenlos an andere App-Nutzer verschickt werden. Des Weiteren können damit beispielsweise Stromrechnungen, Tickets für den öffentlichen Nahverkehr und Waren bei teilnehmenden Geschäften bezahlt werden.

Bargeldüberweisungen bald günstiger?

Zwar wird der Zahlungsverkehr durch den Deal zwischen Western Union und Coins.ph nicht günstiger, da der US-Anbieter weiterhin Gebühren für die Zahlungsabwicklung verlangt, jedoch erhalten mehr Menschen Zugang zu Finanzdienstleistungen, die nicht in der Nähe einer WU-Filiale leben oder über kein Bankkonto verfügen. Sollten sich jedoch in der Zukunft Kryptotechnologien weiter durchsetzen und der Geldtransfer zunehmend digital abgewickelt werden, gäbe es auch für traditionelle Finanzdienstleister wie Western Union oder Moneygram die Möglichkeit, operationelle Kosten zu kürzen und dadurch Überweisungsgebühren zu senken, wie TechCrunch vermutet.

Redaktion finanzen.net

Das könnte Sie auch interessieren: finanzen.net Ratgeber Bitcoin kaufen - So geht's

Bildquellen: Alexander Yakimo / Shutterstock.com, dencg / Shutterstock.com

Nachrichten zu The Western Union Company Shs

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu The Western Union Company Shs

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.01.2017The Western Union Company SellCompass Point
08.09.2016The Western Union Company NeutralMonness, Crespi, Hardt & Co.
07.07.2016The Western Union Company UnderweightBarclays Capital
15.04.2016The Western Union Company NeutralCompass Point
31.07.2015The Western Union Company Equal WeightBarclays Capital
09.07.2015The Western Union Company BuyMonness, Crespi, Hardt & Co.
06.01.2015The Western Union Company HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
11.05.2012The Western Union Company overweightBarclays Capital
24.04.2012The Western Union Company overweightBarclays Capital
04.04.2012The Western Union Company overweightBarclays Capital
08.09.2016The Western Union Company NeutralMonness, Crespi, Hardt & Co.
15.04.2016The Western Union Company NeutralCompass Point
31.07.2015The Western Union Company Equal WeightBarclays Capital
11.02.2015The Western Union Company HoldDeutsche Bank AG
26.11.2014The Western Union Company HoldTopeka Capital Markets
20.01.2017The Western Union Company SellCompass Point
07.07.2016The Western Union Company UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für The Western Union Company Shs nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,11580,0002
0,01
Japanischer Yen125,15000,0300
0,02
Pfundkurs0,8646-0,0001
-0,01
Schweizer Franken1,13840,0001
0,01
Russischer Rubel71,8395-0,0140
-0,02
Bitcoin4879,7300-52,2900
-1,06
Chinesischer Yuan7,5003-0,0519
-0,69

Heute im Fokus

DAX schließt höher -- US-Börsen schwächer -- Softbank steigt bei Wirecard ein -- Deutsche Bank spricht wohl mit UBS über Fusion der Vermögensverwaltung -- Boeing, Snap, eBay, SAP im Fokus

Exxon investiert über eine Milliarde Dollar in Ausbau britischer Raffinerie. Eni verfehlt mit operativem Gewinn die Markterwartung. Bieterwettkampf um Anadarko - Occidental bietet 57 Milliarden Dollar. Five-Eye-Staaten schließen Huawei von Kern-Netzwerken aus. AT&T wächst nur dank Time-Warner-Zukauf. Biogen wächst deutlich.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Der Bitcoin konnte wieder über die Marke von 5.500 Dollar klettern. Wo sehen Sie den Kurs der Kryptowährung Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
SAP SE716460
Daimler AG710000
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Apple Inc.865985
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
Allianz840400
Aurora Cannabis IncA12GS7
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750