06.05.2019 21:07

Bitcoin kaufen: In Deutschland jetzt auch an Automaten möglich

Vier Standorte: Bitcoin kaufen: In Deutschland jetzt auch an Automaten möglich | Nachricht | finanzen.net
Vier Standorte
Folgen
Während in vielen anderen Ländern der Kauf von Kryptowährungen an Automaten bereits vor Monaten umgesetzt wurde, herrschte in Deutschland diesbezüglich Rechtsunsicherheit. Nun preschen einige deutsche Unternehmer vor.
Werbung
Nachdem Bitcoin-Automaten in vielen Ländern bereits zum Straßenbild gehören und sogar der Amsterdamer Flughafen Schiphol entsprechende Geräte für Reisende aufgestellt hat, an denen die Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum gekauft werden können, haben auch einige deutsche Unternehmer nachgezogen.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

Bitcoin ATM an ausgewählten Standorten

Die Freefall ATM, Bitcoin 42, die Frankfurter Ring GmbH und der Bundesverband Bitcoin haben in einer Gemeinschaftsaktion jetzt vier Bitcoin ATM in Deutschland an den Start gebracht. Zwei befinden sich in Berlin, einer in Hamburg und ein weiterer in Essen. An den Automaten könnten Bitcoin-Interessenten die Kryptowährung kaufen, eine Verkauf-Funktion sei in Planung, heißt es von Seiten der Automatenaufsteller.

"Das Aufstellen von Bitcoin ATM ist ein riesiger Schritt für die Adaption in Deutschland, weil es eine vertrauenswürdige Brücke von der abstrakten virtuellen Welt in die physische und andersherum bietet", so Alex Hahn von Bitcoin 42 im Telefoninterview mit btc-echo. Dabei verweist Hahn insbesondere auf die Zielgruppe der "unbanked" Bevölkerung, die unter anderem Staatenlose und Migranten umfasst. Für diese sei "die unbürokratische, dezentrale Struktur von Bitcoin in manchen Szenarien ein Segen, da es in Krisensituationen sehr verlässlich funktioniert und einen lebenswichtigen Anschluss bietet, um finanzielle Hürden zu überwinden", heißt es bei btc-echo weiter.

Regulatorische Situation weiter unklar

Dabei ist weiter unklar, wie die regulatorischen Rahmenbedingungen für den Betrieb von Bitcoin-Automaten sind und wer dafür zuständig ist, diese zu schaffen. Obwohl es in Deutschland eine große Zahl an Bitcoin-Nutzern gibt, hinkt das Land in Sachen Nutzerfreundlichkeit noch weit hinterher.

Die Betreiber von Bitcoin ATM in Deutschland befinden sich in einer rechtlichen Grauzone. Nachdem ein Urteil des Berliner Kammergerichtes vom Oktober 2018 Bitcoin-Handel aber zumindest von seinem Nimbus befreit hat, illegal zu sein und die Richter entschieden, dass der Bitcoin-Handel kein Bankgeschäft und auch keine Straftat ist, hat sich die Rechtslage für die Automaten-Aufsteller ein wenig entspannt.

Redaktion finanzen.net

Das könnte Sie auch interessieren: finanzen.net Ratgeber Bitcoin kaufen - So geht's

Bildquellen: Andrew Angelov / Shutterstock.com
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,19650,0000
0,00
Japanischer Yen124,55500,0200
0,02
Pfundkurs0,89820,0000
0,00
Schweizer Franken1,08270,0001
0,01
Russischer Rubel90,90900,0000
0,00
Bitcoin14916,4697601,4395
4,20
Chinesischer Yuan7,86930,0016
0,02

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Plus -- Goldpreis unter 1.800 Dollar -- VW will Marktanteile gewinnen -- Disney streicht noch mehr Stellen -- Medios, K+S im Fokus

Milliardenschwerer OneCoin-Anlagebetrug: Anklage eingereicht. Wirecard-Untersuchungsausschuss: Bussgelder gegen EY-Zeugen - BaFin ohne Hinweise auf Mitarbeiter-Insiderhandel. Lufthansa Cargo und DB Schenker starten CO2-neutrale Frachtflüge. adidas will Reebok verkaufen. Commerzbank: Starke deutsche Konjunkturerholung ab Frühjahr. Allianz sieht keine volle Entschädigung von Gaststätten.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember. Teilen Sie diesen Optimismus?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln