finanzen.net
04.12.2015 12:30

Ich kaufe jetzt: Loys Global L/S

Euro am Sonntag: Ich kaufe jetzt: Loys Global L/S | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag
Folgen
Stephan Witt, der Kapitalmarktstratege der FiNUM.Private Finance AG, hält den Investmentfonds Loys Global L/S für kaufenswert und stellt dessen Strategie nachfolgend kurz vor.
Werbung
€uro am Sonntag
Name: Stephan Witt
Geboren: 1986
Position: Kapitalmarktstratege der FiNUM.Private Finance AG


Bestes Investment: Kauf von Kraft Food
Schlechtestes Investment: Kauf von iShares S & P Gold Producers


In Zeiten niedriger Zinsen sind Aktien unter anderem mit einer vernünftigen Dividendenzahlung eine Alternative. Allerdings scheuen viele Anleger direkte Investments in diese Investmentklasse. Für diese Gruppe stellt der Loys Global L/S eine wirklich gute Alternative dar.

Der Investmentansatz zielt vornehmlich auf die Ausnutzung von Unterbewertungen einzelner Aktienwerte an den internationalen Märkten ab. Das Anlageuniversum ist dabei nicht auf bestimmte Länder oder Branchen beschränkt; grundsätzlich kommt weltweit jedes börsennotierte Unternehmen für eine Investition infrage.


Auf Grundlage einer fun­damentalen Unternehmensanalyse werden für den Teilfonds möglichst unterbewertete Aktienwerte erworben. Die Short-Seite wird im Wesentlichen über den Verkauf von Future-Kontrakten auf die passenden Marktindizes abgedeckt. In Einzelfällen können auch Single- Stock-Futures eingesetzt werden. Der Fonds, der von Ufuk Boydak verwaltet wird, hat in den letzten Monaten bewiesen, dass er sein Versprechen so weit halten kann und Anleger auch in unruhigen Börsenphasen als attraktives Investment dient.
Bildquellen: Peshkova / Shutterstock.com, Sergey Nivens / Shutterstock.com
Werbung

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt über 13.000-Punkte-Marke -- US-Anleger risikofreudiger -- Tesla kündigt Aktiensplit an -- Lyft brechen Umsätze weg -- Ceconomy baut Stellen ab -- E.ON, TUI, EVOTEC im Fokus

Knorr-Bremse-CEO Eulitz geht. Uber könnte Betrieb in Kalifornien aussetzen. Fed-Notenbanker erwartet keine rasche Belebung der Wirtschaftsaktivität. Frankfurt bringt sich für Europazentrale von TikTok ins Spiel. Liberty kauft Sunrise Communications - freenet dient Aktien an. BKA fahndet öffentlich nach Ex-Vertriebsvorstand von Wirecard.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Umfrage

Haben Sie Verständnis für die Proteste gegen die Corona-Maßnahmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
TUITUAG00
BayerBAY001
Plug Power Inc.A1JA81
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Amazon906866
NikolaA2P4A9
Airbus SE (ex EADS)938914