finanzen.net
17.09.2020 22:58

Das sind die Lieferzeiten von DHL - Regellaufzeit von ein bis zwei Werktagen

So schnell kann es gehen: Das sind die Lieferzeiten von DHL - Regellaufzeit von ein bis zwei Werktagen | Nachricht | finanzen.net
So schnell kann es gehen
Folgen
Wie lange dauert eine Paketlieferung mit DHL? Hier finden Sie nützliche Informationen zu dem Paketdienst.
Werbung

Lieferung von Montag bis Samstag

DHL, der weltweit größte aktive Paketdienst, liefert deutschlandweit laut eigenen Angaben innerhalb von ein bis zwei Werktagen die versandte Ware aus. Versenden Sie ein Paket also vormittags an einem beliebigen Werktag, so ist in der Regel mit einer Zustellung binnen 24 Stunden zu rechnen.

Je nach Region liefert DHL Montag bis Samstag von 7 bis 18 Uhr, wobei samstags vielerorts bereits ab 16 Uhr nicht mehr ausgeliefert wird.

Zu welcher Uhrzeit das Paket eintreffen soll, lässt sich nicht präzise nachvollziehen, allerdings informiert die Sendungsverfolgung von DHL darüber, seit wann das Paket im Lieferwagen unterwegs ist. Auch ist teilweise die Nachverfolgung des Trasnporters auf einer Straßenkarte möglich sowie die Angabe zu sehen, wie viele Stopps der Lieferant vor der Paketübergabe noch ansteuern muss.

Laufzeit von zwei Tagen ist keine Garantie

Für Kunden zu beachten ist, dass die angebende Lieferzeit von ein bis zwei Werktagen bei Standardpaketen keine Garantie darstellt. So kann es unter Umständen auch sieben bis 14 Tage dauern, bis das Paket zugestellt wird.

Lediglich wer den Expressservice von DHL nutzt hat einen rechtlichen Anspruch darauf, dass das Paket auch innerhalb des versprochenen Zeitraums eintrifft.

Für internationale Sendungen variieren die Laufzeiten in Abhängigkeit vom Standort des Empfängers.

Das passiert, wenn der Zustellversuch des DHL Pakets scheitert

Sollte das Paket nicht zugestellt werden können, wird es in der Regel zum nächstgelegenen DHL-Paketshop gebracht. Hier kann es am darauffolgenden Werktag ab 11 Uhr abgeholt werden.

Ist es für Sie allerdings absehbar, dass Sie zum voraussichtlichen Lieferzeitpunkt das Paket nicht entgegennehmen können, bietet DHL die Option, einen Wunschnachbarn beziehungsweise einen Wunschort hinsichtlich der Zustellung anzugeben.

Sollte eine Abstellgenehmigung für beispielsweise die Garage oder die Wohnungstür erteilt worden sein, trägt der Empfänger allerdings das Verlustrisiko.

Unabhängig davon, wo das Paket bei einem gescheiterten Zustellversuch landet, informiert DHL den Empfänger via Karte im Briefkasten oder Online darüber, wo und wann das Paket abgeholt werden kann.

Henry Ely / Redaktion finanzen.net

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Mini Future Long auf Deutsche PostJC3FKG
Open End Turbo Put Optionsschein auf Deutsche PostJC7MNV
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: JC3FKG, JC7MNV. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: Erasmus Wolff / Shutterstock.com

Nachrichten zu Deutsche Post AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Post AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.09.2020Deutsche Post overweightJP Morgan Chase & Co.
23.09.2020Deutsche Post buyJefferies & Company Inc.
23.09.2020Deutsche Post addBaader Bank
23.09.2020Deutsche Post buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.09.2020Deutsche Post OutperformBernstein Research
25.09.2020Deutsche Post overweightJP Morgan Chase & Co.
23.09.2020Deutsche Post buyJefferies & Company Inc.
23.09.2020Deutsche Post addBaader Bank
23.09.2020Deutsche Post buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.09.2020Deutsche Post OutperformBernstein Research
16.09.2020Deutsche Post NeutralCredit Suisse Group
02.09.2020Deutsche Post HoldKepler Cheuvreux
11.08.2020Deutsche Post HoldWarburg Research
05.08.2020Deutsche Post market-performBernstein Research
03.08.2020Deutsche Post market-performBernstein Research
02.03.2020Deutsche Post UnderperformCredit Suisse Group
18.12.2019Deutsche Post UnderperformCredit Suisse Group
12.11.2019Deutsche Post UnderweightJP Morgan Chase & Co.
03.10.2019Deutsche Post UnderweightJP Morgan Chase & Co.
02.10.2019Deutsche Post UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Post AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt unter 12.500 Punkten -- US-Börsen geht höher ins Wochenende -- Bayer meldet Fortschritte bei Glyphosat-Vergleichen in USA -- Facebook & Apple, thyssenkrupp, BMW, adidas & PUMA im Fokus

Daimler will Berliner Werk trotz Sparkurses nicht schließen. Amazon-Aktie freundlich: Amazon verbessert Sprachassistentin Alexa. Uber startet E-Auto-Service mit dem e-Golf von Volkswagen. Boeing-Aktie erholt vom Tief seit Juni - Europa macht Hoffnung für 737. HENSOLDT-Aktien knicken nach Börsendebüt ein. Siemens Energy ist eigenständig. VIA schafft Sprung an New Yorker Börse. Moody's sieht Commerzbank-Rating in Gefahr.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Umfrage

Wie zufrieden sind Sie mit den staatlichen Corona-Schutzmaßnahmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
NVIDIA Corp.918422
Infineon AG623100
Wirecard AG747206
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BMW AG519000