21.07.2021 20:10

Darum weiten die Ölpreise ihre Kursgewinne aus

US-Lagerdaten: Darum weiten die Ölpreise ihre Kursgewinne aus | Nachricht | finanzen.net
US-Lagerdaten
Folgen
Die Ölpreise haben gestützt durch die freundliche Stimmung an den Finanzmärkten ihre Kursgewinne ausgeweitet.
Werbung
Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am Abend 71,97 US-Dollar. Das waren 2,62 Dollar mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 2,96 Dollar auf 70,15 Dollar.
Werbung
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln
Handeln Sie Rohstoffe mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100,00 € mit dem Handeln beginnen, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren!
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Ölpreise profitierten von der freundlichen Stimmung an den Aktienmärkten. Händler sprachen auch von einer Gegenbewegung nach den deutlichen Kursverlusten zu Wochenbeginn. So machten die Ölpreise ihre jüngsten Verluste zumindest teilweise wett.

Angesichts der Ausbreitung der ansteckenderen Delta-Variante des Coronavirus bleibt die Risikowahrnehmung aber hoch. Derzeit notieren die Ölpreise deutlich unter ihren Anfang Juli erreichten mehrjährigen Höchstständen. Insbesondere in Asien breitet sich die Variante rasch aus. Die Entwicklung schürt die Furcht vor neuen Corona-Beschränkungen, die auf der wirtschaftlichen Entwicklung und damit der Ölnachfrage lasten würden.

Die am Nachmittag veröffentlichten US-Rohöllagerbstände bewegten die Ölpreise kaum. Die Lagerbestände sind in der vergangenen Woche gestiegen, während Volkswirte mit einem Rückgang gerechnet hatten. Es war der erste Anstieg seit Mitte Mai. Allerdings hatten bereits die am Dienstag veröffentlichen Daten des privaten API-Instituts einen Anstieg signalisiert.

/jsl/stk

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX)

Bildquellen: Alistair Scott / Shutterstock.com

Nachrichten zu Ölpreis

  • Relevant
    2
  • Alle
    6
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Werbung

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.797,540,05
0,00%
Kupferpreis9.580,00146,65
1,55%
Ölpreis (WTI)71,73-0,44
-0,61%
Silberpreis25,17-0,30
-1,17%
Super Benzin1,56-0,00
-0,26%
Weizenpreis212,501,00
0,47%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

DAX unter 15.500 Punkten -- Börsen in Fernost uneins -- Tesla überzeugt mit Umsatz- und Gewinnsprung -- Intel gewinnt Amazon und QUALCOMM als Kunden für Auftragsfertigung -- KION, LVMH, Dürr im Fokus

BASF-Beteiligung Wintershall DEA steigert Gewinn dank Preiserholung erheblich. Linde zahlt unveränderte Dividende. VW weist Spekulationen um Verkauf von Schiffsmotorenbauer MAN ES zurück. Michelin wird nach guten Geschäften optimistischer. STADA schließt Vertriebsvereinbarung mit Sanofi in 20 Ländern. SK Hynix rechnet mit anhaltendem Chip-Boom.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln