Aufwandsstrukturkennzahlen

Aufwandsstrukturkennzahlen - Definition

Kennzahlen, die an der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) anknüpfen und angeben, welchen Anteil eine bestimmte Aufwandskategorie an den Umsatzerlösen (beim Umsatzkostenverfahren (UKV)) oder der Gesamtleistung (beim Gesamtkostenverfahren (GKV)) ausmacht. Beim Gesamtkostenverfahren werden vor allem berechnet:

Materialintensität = Materialaufwand / Gesamtleistung

Personalintensität = Personalaufwand / Gesamtleistung

Die Kennzahlen geben Einblick in die Faktoreinsatzverhältnisse (Produktionsfaktoren) im Unternehmen. Aus deren Veränderungen im Zeitablauf können Umschichtungen, Rationalisierungen, Einsparungen etc. ersichtlich werden. Bei Anwendung des Umsatzkostenverfahrens bieten sich zur Analyse der Aufwandsstruktur an:

Herstellungsintensität = Herstellungskosten / Umsatzerlöse

FuE-Intensität = FuE-Kosten / Umsatzerlöse

Vertriebsintensität = Vertriebskosten / Umsatzerlöse

Verwaltungsintensität = Verwaltungskosten / Umsatzerlöse 

Die Entwicklung dieser Kennzahlen ist insbesondere im Zeitablauf und im innerbetrieblichen Vergleich von Interesse. Der zwischenbetriebliche Vergleich wird durch die Abgrenzungsproblematik der einzelnen Aufwandskategorien erschwert.

Werbung

SCHNELLSUCHE

Ähnliche Begriffe und Ergebnisse

Für wissenschaftliche Arbeiten

Quelle & Zitierlink

Um diese Seite in einer wissenschaftlichen Arbeit als Quelle anzugeben, können Sie folgenden Link verwenden, um sicherzustellen, dass sich der Inhalt des Artikels nicht ändert.

Schneck (Hrsg.), Lexikon der Betriebswirtschaft, 9. Auflage, München 2015
www.finanzen.net/wirtschaftslexikon/aufwandsstrukturkennzahlen/9

Versionen dieses Artikels

Falls für diesen Artikel mehrere Versionen verfügbar sind, können Sie eine Version auswählen, die Sie verwenden möchten.

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln