22.09.2021 22:27

BYD stellt zwei neue Elektrotrucks vor

ACT Expo: BYD stellt zwei neue Elektrotrucks vor | Nachricht | finanzen.net
ACT Expo
Folgen
Das chinesische Unternehmen BYD ist einer der führenden Hersteller von Elektrofahrzeugen. Auf der ACT Expo in Kalifornien stellte BYD nun kürzlich zwei neue Elektrotrucks vor.
Werbung
• ACT Expo stellt über 75 Technologiefahrzeuge aus
• BYD stellt den Gen 3 8TT und den 6F vor
• BYDs Verkaufszahlen im August stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 192,64 Prozent

Die ACT Expo



Auf der Advanced Clean Transportation Expo (ACT Expo) in Long Beach werden seit 2016 jährlich die neuesten Innovationen bei vernetzten Fahrzeugen, Technologien zur Effizienzsteigerung und alternativen Kraftstoffen (einschließlich Elektro-, Hybrid-, Wasserstoff-, Erdgas-, Propan-Autogas- und erneuerbaren Kraftstoffen) vorgestellt. Ziel ist es, den umweltfreundlichen Verkehrsmittelsektor für einen Informationsaustausch und Geschäftstreffen zusammenzubringen. In diesem Jahr wurden über 75 Technologiefahrzeuge vorgestellt - darunter auch ein paar Premieren. Unter den Ausstellern befanden sich unter anderem BYD, Daimler Trucks North America, Ford und Toyota Motor North America HFC.

BYD stellt Elektrotrucks vor

Das chinesische Unternehmen BYD stellte auf der diesjährigen ACT Expo zwei neue Elektrotrucks vor. Der Elektrofahrzeughersteller ist einer der weltweit führenden Hersteller von Elektrofahrzeugen mit bewährter Technologie für Autos, Busse, Lastwagen, Gabelstapler und Schienensysteme. Insgesamt zählt BYD laut Pressebericht weltweit 220.000 Mitarbeiter, davon unter anderem fast 1.000 in Nordamerika. Die zwei Elektrotrucks, der Gen 3 8TT und der 6F und deren Fahrerkabinen wurden von dem ehemaligen Audi-Chefdesigner Wolfgang Josef Egger gestaltet. Die Kabinen sorgen für eine bessere Aerodynamik und Energieeffizienz und die beiden Trucks sind serienmäßig mit dem Fahrerassistenzsystemen (ADAS) ausgestattet. Die LKW sind außerdem mit einer elektronischen Feststellbremse versehen, ermöglichen einen schlüssellosen Zugang und die Push-to-Start-Funktionen. Geladen werden können sie mit bis zu 185 kW (CCS1). Während der Gen 3 8TT für den Gütertransport, den Regionalverkehr und den Verteilerverkehr eingesetzt werden kann, kann der 6F für den Regionalverkehr, den Verteilerverkehr und mit einem Aufsatz sogar für die Müllentsorgung genutzt werden.

BYD konnte Verkaufszahlen im Vergleich zum letzten Jahr steigern

Im August dieses Jahres konnte der chinesische Elektrofahrzeughersteller BYD seine Produktions- und Verkaufszahlen im Vergleich zum August des letzten Jahres fast vervierfachen. Während im August 2020 15.334 Elektrofahrzeuge hergestellt wurden, wuchs die Zahl in diesem Jahr um ganze 196,74 Prozent auf eine Stückzahl von 62.589. Ähnlich gut entwickelten sich die Verkaufszahlen des Unternehmens. Im August 2020 verkaufte der Hersteller 15.283 Elektrofahrzeuge. Im August dieses Jahres konnte das Unternehmen 192,64 Prozent mehr, also 61.409 Fahrzeuge verkaufen.

E. Schmal / Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Philip Lange / Shutterstock.com

Nachrichten zu BYD Co. Ltd.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BYD Co. Ltd.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Die Angebote, um in den Krypto-Handel einzusteigen, werden immer zahlreicher. Ob Krypto-ETFs oder Zertifikate: Wie auch Sie die neuen renditestarken Möglichkeiten des Krypto-Handels für sich nutzen können, erfahren Sie heute live im Online-Seminar.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schwächelt -- Asiens Börsen in Rot -- VW von Chip-Engpässen belastet - Margen-Prognose bestätigt -- Airbus erhöht Jahresprognose für Adjusted EBIT und Cashflow -- Beiersdorf im Fokus

WACKER CHEMIE bestätigt nach starkem Quartal die Prognose. Nemetschek erhöht Gewinn und wird erneut optimistischer. Ford hebt Ziele trotz Chipkrise an. Facebooks Krypto-Wallet Novi geht erstmals an den Start. Hedgefonds Third Point fordert Aufspaltung von Shell. eBay-Zahlen übertreffen Erwartungen.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln