25.11.2021 16:33

Drägerwerk-Aktie weiter unter Druck nach negativer Metzler-Studie

Aktie unter Druck: Drägerwerk-Aktie weiter unter Druck nach negativer Metzler-Studie | Nachricht | finanzen.net
Aktie unter Druck
Folgen
Der Kursrutsch der Papiere von Drägerwerk hat sich am Donnerstag fortgesetzt.
Werbung
Für weiteren Verkaufsdruck sorgte ein eindeutiges Statement des Metzler-Experten Alexander Neuberger: Verkaufsempfehlung nach bisherigem "Buy"-Votum mit halbiertem Kursziel von 50 Euro.

Die Papiere des Medizin- und Sicherheitstechnik-Anbieters, der am Dienstagabend mit seinem Ausblick enttäuschte, rutschten um 5,22 Prozent auf 56,30 Euro. Am vergangenen Freitag hatten sie noch ihre 200-Tage-Linien getestet und es sah nach einem Ende der Kurskorrektur vom Jahreshoch bei 82,70 Euro von Ende Juni aus. Statt dessen folgte ein Kurseinbruch um rund 20 Prozent.

Neuberger reagierte deutlich auf die Drägerwerk-Signale für das Geschäftsjahr 2022: Er stampfte seine operative Ergebnisschätzung um 53 Prozent und für 2023 um 41 Prozent ein. Die vom Unternehmen nun in Aussicht gestellte operative Gewinnmarge von 1 bis 4 Prozent liege klar unter seiner bisherigen Schätzung von 6,6 Prozent, so der Experte.

Es scheine so, als ob die Portfolio-Maßnahmen der vergangenen Jahre bislang zu keiner strukturellen Verbesserungen der Profitabilität geführt hätten. Am unteren Ende der Margen-Zielspanne läge das Ergebnis rund die Hälfte unter dem Niveau der Jahre 2018 und 2019. Vor 2024 sei wohl nicht mit Besserung zu rechnen.

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Drägerwerk

Nachrichten zu Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.11.2021Drägerwerk KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
25.11.2021Drägerwerk HoldWarburg Research
24.11.2021Drägerwerk VerkaufenDZ BANK
24.11.2021Drägerwerk HoldKepler Cheuvreux
24.11.2021Drägerwerk HoldWarburg Research
25.11.2021Drägerwerk KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
24.09.2021Drägerwerk KaufenDZ BANK
05.08.2021Drägerwerk KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.07.2021Drägerwerk BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.07.2021Drägerwerk KaufenDZ BANK
25.11.2021Drägerwerk HoldWarburg Research
24.11.2021Drägerwerk HoldKepler Cheuvreux
24.11.2021Drägerwerk HoldWarburg Research
01.11.2021Drägerwerk HoldWarburg Research
15.10.2021Drägerwerk HoldWarburg Research
24.11.2021Drägerwerk VerkaufenDZ BANK
15.01.2021Drägerwerk VerkaufenIndependent Research GmbH
25.11.2020Drägerwerk VerkaufenIndependent Research GmbH
20.04.2020Drägerwerk VerkaufenIndependent Research GmbH
09.04.2020Drägerwerk verkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Neue Virussorgen: DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Ausverkauf in den USA -- Lufthansa fliegt vorerst weiter nach Südafrika -- Tesla verzichtet auf staatliche Förderung -- Software AG, K+S im Fokus

Apple macht iPhone in der Türkei über Nacht mehr als 25 Prozent teurer. Ocugen-Aktie: FDA stoppt Covaxin-Impfstoff. BioNTech prüft Wirksamkeit seines Impfstoffs gegen neue Corona-Variante. Nextcloud legt Beschwerde gegen Microsoft beim Bundeskartellamt ein. Kryptowährungen geben wegen neuer Virusvariante kräftig nach. Deutsche Bank: Entscheidend ob Impfstoffe gegen Variante wirken.

Umfrage

Sind Sie in Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether & Co. investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln