Wechseln Sie zum Testsieger und sichern Sie sich bis zu 4.000 € Prämie für Ihr Fondsdepot!-w-
28.10.2021 06:21

Erste Schätzungen: Deutsche Telekom stellt Ergebnisse des abgelaufenen Quartals vor

Analysen: Erste Schätzungen: Deutsche Telekom stellt Ergebnisse des abgelaufenen Quartals vor | Nachricht | finanzen.net
Analysen
Folgen
Mit Spannung warten die Anleger auf die Bilanz von Deutsche Telekom.
Werbung

Deutsche Telekom wird voraussichtlich am 12.11.2021 die Bücher zum am 30.09.2021 abgelaufenen Jahresviertel öffnen.

3 Analysten erwarten im Schnitt ein Ergebnis je Aktie von 0,299 EUR. Das entspräche einer Verringerung von 6,56 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, als 0,320 EUR erwirtschaftet wurden.

Das vergangene Quartal soll Deutsche Telekom im Schnitt mit einem Umsatz von insgesamt 27,07 Milliarden EUR abgeschlossen haben - das erwarten 4 Analysten im Durchschnitt. Demnach hätte das Unternehmen den Umsatz im Vergleich zum Vorjahresviertel, in dem 26,39 Milliarden EUR erwirtschaftet worden waren, um 2,55 Prozent gesteigert.

Für das Fiskaljahr erwarten 22 Analysten im Schnitt einen Gewinn je Aktie von 1,15 EUR im Vergleich zu 1,20 EUR im Vorjahreszeitraum. Den Umsatz taxieren 20 Analysten durchschnittlich bei 107,48 Milliarden EUR, gegenüber 101,00 Milliarden EUR ein Jahr zuvor.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Cineberg / Shutterstock.com

Nachrichten zu Deutsche Telekom AG

  • Relevant
    1
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Telekom AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.01.2022Deutsche Telekom OutperformBernstein Research
27.12.2021Deutsche Telekom OutperformBernstein Research
20.12.2021Deutsche Telekom BuyJefferies & Company Inc.
16.12.2021Deutsche Telekom BuyJefferies & Company Inc.
08.12.2021Deutsche Telekom BuyJefferies & Company Inc.
13.01.2022Deutsche Telekom OutperformBernstein Research
27.12.2021Deutsche Telekom OutperformBernstein Research
20.12.2021Deutsche Telekom BuyJefferies & Company Inc.
16.12.2021Deutsche Telekom BuyJefferies & Company Inc.
08.12.2021Deutsche Telekom BuyJefferies & Company Inc.
12.05.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
21.04.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
22.03.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
09.03.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
26.02.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
30.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
18.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
04.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
20.02.2020Deutsche Telekom verkaufenBarclays Capital
19.02.2020Deutsche Telekom UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Telekom AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Asiens Börsen uneinheitlich -- Siemens verkauft Yunex für fast eine Milliarde Euro -- CureVac-Technologie-Chefin geht nach 16 Jahren

Expertin warnt vor massiver Überbewertung am Aktienmarkt. Tesla gefangen zwischen Bullen und Bären.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln