Mit grünem Wasserstoff in kurzer Zeit einen großen Schritt näher an die gesetzten Umweltziele. | Jetzt mehr erfahren-w-
23.07.2021 16:12

Honeywell erhöht Jahresausblick - Honeywell-Aktie dennoch in Rot

Anziehende Nachfrage: Honeywell erhöht Jahresausblick - Honeywell-Aktie dennoch in Rot | Nachricht | finanzen.net
Anziehende Nachfrage
Folgen
Der US-Technologiekonzern Honeywell International wird nach einem starken zweiten Quartal zuversichtlicher für das Gesamtjahr.
Werbung
Das Unternehmen hob den Ausblick sowohl für den Umsatz als auch den Gewinn an. Honeywell profitiert von einer anziehenden Nachfrage in allen Geschäftsbereichen.

Der Konzern rechnet für das laufende Jahr nun mit einem bereinigten Gewinn je Aktie von 7,95 bis 8,10 Dollar. Der Umsatz soll 34,6 bis 35,2 Milliarden Dollar erreichen. Bisher hatte Honeywell einen bereinigten Gewinn je Aktie von 7,75 bis 8,00 Dollar bei Erlösen von 34 bis 34,8 Milliarden Dollar in Aussicht gestellt.

Im zweiten Quartal steigerte der Konzern den Nettogewinn auf 1,43 Milliarden Dollar von 1,08 Milliarden im Vorjahreszeitraum. Das bereinigte Ergebnis je Aktie betrug 2,02 Dollar. Analysten hatten im Factset-Konsens mit 1,94 Dollar etwas weniger erwartet.

Der Umsatz stieg um 18 Prozent auf 7,48 Milliarden Dollar. Hier hatte die Analystenprognose auf 8,64 Dollar gelautet. Organisch legte der Umsatz um 7 Prozent zu.

Die Honeywell-Aktie notiert im NASDAQ-Handel zuletzt 1,60 Prozent tiefer bei 229,02 US-Dollar.

NEW YORK (Dow Jones)

Bildquellen: Michael Vi / Shutterstock.com

Nachrichten zu Honeywell

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Honeywell

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.01.2019Honeywell International PerformOppenheimer & Co. Inc.
15.02.2018Honeywell International OverweightBarclays Capital
03.01.2018Honeywell International Sector PerformRBC Capital Markets
14.12.2017Honeywell International BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
23.10.2017Honeywell International OutperformRBC Capital Markets
15.02.2018Honeywell International OverweightBarclays Capital
14.12.2017Honeywell International BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
23.10.2017Honeywell International OutperformRBC Capital Markets
24.07.2017Honeywell International OutperformRBC Capital Markets
24.04.2017Honeywell International OutperformRBC Capital Markets
08.01.2019Honeywell International PerformOppenheimer & Co. Inc.
03.01.2018Honeywell International Sector PerformRBC Capital Markets
22.01.2015Honeywell International NeutralUBS AG
19.07.2012Honeywell International neutralUBS AG
09.07.2012Honeywell International neutralUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Honeywell nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Während sich das Jahr dem Ende entgegenneigt, entspannen sich weltweit die Börsen, trotz Konjunktur- und Inflationssorgen. Alle Börsianer hoffen, sich jetzt noch Wertpapiere zu sichern, die eine interessante Rendite im nächsten Jahr erzielen könnten. Im Trading-Seminar heute um 18 Uhr verraten Ihnen zwei Börsenexperten exklusiv die Favoriten für das Jahr 2022!
Schnell noch kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Corona-Sorgen: DAX unter Druck -- Moderna-CEO warnt vor geringerer Impfstoff-Wirksamkeit bei Omikron -- Nordex erhält Auftrag in Brasilien -- VW, EVOTEC, Schneider Electric im Fokus

ADLER Group bestätigt Prognose. Analystenhaus mit Kaufempfehlung für KION. BioNTech zieht Lieferung von 2,9 Millionen Impfdosen vor. UnitedHealth etwas zuversichtlicher für 2021. Sartorius-Aktie als Corona-Profiteur gefragt. easyJet sieht erste Omikron-Auswirkungen. Inditex bekommt neuen Vorstandschef - Ortega-Tochter soll Verwaltungsrat leiten.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln