07.12.2021 20:35

Merck & Co setzt Rekrutierung von Teilnehmern für zwei Studien mit Islatravir aus - Aktie verliert

Auf Empfehlung: Merck & Co setzt Rekrutierung von Teilnehmern für zwei Studien mit Islatravir aus - Aktie verliert | Nachricht | finanzen.net
Auf Empfehlung
Folgen
Der US-Pharmakonzern Merck & Co hat die Rekrutierung von Teilnehmern für klinischen Phase-3-Studien zur Bewertung der oralen Einnahme von Islatravir zur Präexpositionsprophylaxe bei Menschen mit hohem HIV-1-Infektionsrisiko ausgesetzt.
Werbung
Die klinischen Phase-3-Studien IMPOWER 22 und IMPOWER 24 untersuchen die einmal monatliche orale Einnahme von Islatravir. Die Rekrutierung sei auf Empfehlung eines externen Ausschusses zur Datenüberwachung ausgesetzt worden, teilte der Konzern mit, und kündigte weitere Analysen dieser und anderer Studien an.

Die bereits in die Studien aufgenommenen Teilnehmer würden weiterhin die Studienmedikamente erhalten. Merck & Co werde zusätzliche Maßnahmen zur Überwachung der Studie für die Studienteilnehmer ergreifen.

An der NYSE verliert die Aktie von Merck & Co im Dienstagshandel zeitweise 2,06 Prozent auf 71,91 US-Dollar.

Von Stephen Nakrosis

NEW YORK (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Merck Co.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Produkte auf Merck Co.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Hebel
KO
Emittent
Laufzeit
Bildquellen: Gil C / Shutterstock.com, Katherine Welles / Shutterstock.com

Nachrichten zu Merck Co.

  • Relevant
    3
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Bei Nierenkrebs
Merck & Co erhält erweitere EU-Zulassung für Keytruda - Aktie stark
Der Pharmakonzern Merck & Co hat von der Europäischen Kommission die Zulassung für den erweiterten Einsatz seines Krebsmedikaments Keytruda als Monotherapie für die adjuvante Behandlung bestimmter Patienten mit Nierenzellkarzinom nach einer Operation erhalten.
26.01.22

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Merck Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.01.2020Merck Sector PerformRBC Capital Markets
29.10.2019Merck NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.09.2019Merck NeutralJP Morgan Chase & Co.
25.01.2019Merck Market PerformBMO Capital Markets
25.10.2018Merck Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
25.01.2019Merck Market PerformBMO Capital Markets
25.10.2018Merck Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
23.04.2018Merck buyGoldman Sachs Group Inc.
05.04.2018Merck OverweightBarclays Capital
31.07.2017Merck BuyUBS AG
07.01.2020Merck Sector PerformRBC Capital Markets
29.10.2019Merck NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.09.2019Merck NeutralJP Morgan Chase & Co.
16.01.2018Merck HoldJefferies & Company Inc.
24.11.2017Merck HoldDeutsche Bank AG
04.02.2013Merck verkaufenMorgan Stanley
04.12.2006Merck underweight Korrekturaktiencheck.de
21.08.2006Merck & Co underperformEvern Securities
17.07.2006Merck & Co neues KurszielEvern Securities
12.06.2006Merck & Co underperformEvern Securities

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Merck Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen auf Zickzack-Kurs -- DAX geht deutlich schwächer ins Wochenende -- Henkel ordnet Consumer-Bereich neu -- Apple steigert Gewinn -- Just Eat, BMW, Robinhood, Visa, UniCredit im Fokus

Caterpillar schlägt Erwartungen.. Home Depot ernennt Ted Decker zum CEO. Argentinien und IWF mit Durchbruch bei Schuldenverhandlungen. Vorlage von ADLER-Jahresabschluss verzögert. Porsche SE erweitert Vorstand. CHEPLAPHARM verschiebt Börsengang. Colgate-Palmolive mit Gewinnrückgang. Chevron vermeldet profitabelstes Jahr seit 2014.

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln