03.12.2020 16:57

Chevron reagiert auf sinkende Ölnachfrage - Aktie fester

Ausgaben gekürzt: Chevron reagiert auf sinkende Ölnachfrage - Aktie fester | Nachricht | finanzen.net
Ausgaben gekürzt
Folgen
Chevron reagiert mit deutlichen Ausgabenkürzungen auf die sinkende Ölnachfrage infolge der Corona-Pandemie.
Werbung
Im kommenden Jahr reduziert der Ölkonzern eigenen Angaben zufolge die Investitionen um 26 Prozent auf 14 Milliarden US-Dollar. In den Jahren danach bis 2025 will die Chevron Corp zwischen 14 Milliarden und 16 Milliarden pro Jahr ausgeben. Bisher hatte der US-Konzern die jährlichen Investitionen bis 2024 auf 19 Milliarden bis 22 Milliarden Dollar beziffert.

"Chevron bleibt der Kapitaldisziplin verpflichtet, mit einem Kapitalbudget für 2021 und einer längerfristigen Budget, die weit unter unseren früheren Prognosen liegen", sagte Chevron-CEO Michael Wirth laut Mitteilung.

Die Ankündigung folgt ähnlichen Mitteilungen der Konkurrenz. Exxon Mobil hatte diese Woche in Aussicht gestellt, die jährlichen Investitionsausgaben bis 2025 um etwa 5 bis 10 Milliarden Dollar zu reduzieren.

Im NYSE-Handel gewinnt die Chevron-Aktie 0,86 Prozent auf 90,65 Dollar.

NEW YORK (Dow Jones)

Bildquellen: Lowe Llaguno / Shutterstock.com

Nachrichten zu Chevron Corp.

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
    1
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Chevron Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.05.2020Chevron NeutralUBS AG
01.05.2020Chevron buyJefferies & Company Inc.
07.04.2020Chevron buyUBS AG
12.02.2020Chevron HoldHSBC
29.08.2019Chevron HaltenIndependent Research GmbH
01.05.2020Chevron buyJefferies & Company Inc.
07.04.2020Chevron buyUBS AG
21.08.2019Chevron OutperformBMO Capital Markets
19.08.2019Chevron OverweightBarclays Capital
28.02.2019Chevron OutperformCowen and Company, LLC
12.05.2020Chevron NeutralUBS AG
12.02.2020Chevron HoldHSBC
29.08.2019Chevron HaltenIndependent Research GmbH
02.07.2018Chevron Sector PerformRBC Capital Markets
09.02.2018Chevron Sector PerformRBC Capital Markets
06.07.2017Chevron UnderperformRBC Capital Markets
23.09.2015Chevron UnderperformMacquarie Research
09.09.2014Chevron UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
24.04.2007Chevron sellDeutsche Securities
05.02.2007Chevron sellDeutsche Securities

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Chevron Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX tief im Minus -- Asiens Börsen schließen tiefrot -- CureVac-Kapitalerhöhung -- SAP-Tochter Qualtrics erhöht Ausgabepreis -- Tesla, Apple und Facebook legen Zahlen vor -- BMW, UniCredit im Fokus

HOCHTIEF-Tochter Flatiron erhält US-Aufträge über 123 Millionen US-Dollar. easyJet startet mit düsteren Aussichten ins neue Jahr. Warburg Research hebt Sartorius auf "Buy". Grand City Properties startet Aktienrückkauf. N26 expandiert kräftig. Infineon-Rivale STMicro optimistisch für Jahresbeginn. Diageo verdient wegen Pandemie-Auswirkungen weniger. EP-Vize Barley fordert Einsicht in AstraZeneca-Vertrag.

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln