Investieren in Zeiten hoher Inflation: Partizipieren Sie an Unternehmen, die sich im Umfeld steigender Preise besser behaupten können - Mehr erfahren!-w-
20.07.2020 22:13

Milliarden-Übernahme: Chevron übernimmt Noble Energy - Noble Energy-Aktie springt an

Große Transaktion: Milliarden-Übernahme: Chevron übernimmt Noble Energy - Noble Energy-Aktie springt an | Nachricht | finanzen.net
Große Transaktion
Folgen
Der Ölriese Chevron hat einen Vertrag zum Kauf des Wettbewerbers Noble Energy Inc.
Werbung
Mit etwa 5 Milliarden Dollar ist es die größte Transaktion in der Ölbranche, seit die Coronavirus-Pandemie sie in einen Schockzustand versetzt hat.

Die Übernahme, die Chevron komplett mit eigenen Aktien umsetzen will, bewertet Noble mit 10,38 Dollar pro Aktie, heißt es in der Mitteilung. Je Noble-Aktie sollen die Anteilseigner 0,1191 Chevron-Aktien bekommen, was einem Aufschlag von etwa 7,6 Prozent gegenüber dem Noble-Schlusskurs vom Freitag entspräche. Inklusive der hohen Schulden von Noble käme die Transaktion sogar auf einen Gesamtwert von 13 Milliarden Dollar.

Noble mit Sitz in Houston ist ein unabhängiger Öl- und Gasproduzent mit US-amerikanischen und internationalen Aktivitäten. Chevron würde mit dem Kauf seine Präsenz im Denver-Julesburg-Becken von Colorado und im Perm-Becken, das sich von Westtexas bis nach New Mexico erstreckt, erweitern. Hinzu kämen Vorkommen im östlichen Mittelmeerraum und in Westafrika. Laut Informant verspricht sich Chevron jährliche Kosteneinsparungen von 300 Millionen Dollar.

Die Übernahme ist eines der ersten Lebenszeichen im Energiesektor, seit die Ölpreise im März infolge des weltweiten coronabedingten Lockdowns in die Tiefe stürzten. Futures-Kontrakte für die US-Ölsorte West Texas Intermediate gerieten im April kurzzeitig in den negativen Bereich. Während sich die Preise inzwischen erholt haben, brachte der plötzliche Preisabsturz mehrere Ölunternehmen in eine Abwärtsspirale.

Laut Anwaltskanzlei Haynes & Boone haben in diesem Jahr mehr als 20 nordamerikanische Ölproduzenten Konkurs angemeldet, und es wird erwartet, dass Dutzende weitere folgen werden, wenn die Ölpreise auf dem derzeitigen Niveau bleiben.

Der Kauf von Noble ist Chevrons erster großer strategischer Schritt, seit der Konzern im vergangenen Jahr einen hochkarätigen Bieterkrieg um den Wettbewerber Anadarko Petroleum gegen Occidental Petroleum verlor.

Die Aktie von Noble Energy stieg schon vor Ankündigung der Übernahme im vorbörslichen Handel um 6,8 Prozent, weil das Wall Street Journal von dem bevorstehenden Vertragsschluss aus informierten Kreisen berichtet hatte. An der NASDAQ schloss sie dann 5,44 Prozent im Plus bei 10,18 US-Dollar.

DJG/DJN/rio/sha

NEW YORK (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Chevron Corp.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Chevron Corp.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: LesPalenik / Shutterstock.com

Nachrichten zu Chevron Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Chevron Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.11.2021Chevron BuyUBS AG
12.05.2020Chevron NeutralUBS AG
01.05.2020Chevron buyJefferies & Company Inc.
07.04.2020Chevron buyUBS AG
12.02.2020Chevron HoldHSBC
15.11.2021Chevron BuyUBS AG
01.05.2020Chevron buyJefferies & Company Inc.
07.04.2020Chevron buyUBS AG
21.08.2019Chevron OutperformBMO Capital Markets
19.08.2019Chevron OverweightBarclays Capital
12.05.2020Chevron NeutralUBS AG
12.02.2020Chevron HoldHSBC
29.08.2019Chevron HaltenIndependent Research GmbH
02.07.2018Chevron Sector PerformRBC Capital Markets
09.02.2018Chevron Sector PerformRBC Capital Markets
06.07.2017Chevron UnderperformRBC Capital Markets
23.09.2015Chevron UnderperformMacquarie Research
09.09.2014Chevron UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
24.04.2007Chevron sellDeutsche Securities
05.02.2007Chevron sellDeutsche Securities

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Chevron Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX fester -- Asiens Börsen ohne klare Richtung -- Siemens Healthineers startet Aktienrückkauf -- Zahlungsausfall bei Russland eingetreten -- Nike im Fokus

Siemens übernimmt Softwareanbieter Brightly für Milliardenbetrag. Siltronic platziert nachhaltiges Schuldscheindarlehen in Millionenhöhe. Stresstest bestanden: Morgan Stanley, Goldman Sachs & Co. steigern Aktienrückkäufe und Dividenden.

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln