finanzen.net
+++ Rendezvous mit Harry: Charttechnik live! Eine Stunde trifft BNP Paribas Trader Harald Weygand um über Kurse, Charts, Produkte und Prognosen zu reden. +++-w-
13.07.2020 06:27

Trotz hoher Cash-Reserven: Bei diesem Zukauf winkte Buffett ab

Berkshire Hathaway: Trotz hoher Cash-Reserven: Bei diesem Zukauf winkte Buffett ab | Nachricht | finanzen.net
Berkshire Hathaway
Folgen
Trotz ausreichend Kapital, lehnte Warren Buffett diese Übernahme dankend ab.
Werbung
• LVMH machte Tiffany & Co. ein Übernahmeangebot
• Tiffany schaute sich nach weiteren potenziellen Käufern um
• Im November fand die Übernahme für 16,6 Milliarden US-Dollar statt

Buffett lehnt dankend ab

Warren Buffett und viele Aktionäre seiner Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway haben immer wieder durchblicken lassen, dass durchaus Interesse an großen Übernahmen besteht. Umso überraschender ist somit die Entscheidung Buffetts, das Angebot von Tiffany & Co. auszuschlagen. Nachdem LVMH dem US-Juwelier sein Übernahmeangebot präsentierte, hielt Tiffany nach weiteren potenziellen Käufern Ausschau. Vier weiteren möglichen Bietern wurde die Chance geboten ein Angebot zu offerieren. Wie die Financial Times berichtet, bekam auch Warren Buffett die Möglichkeit das traditionsreiche Unternehmen zu übernehmen. Doch der Investor lehnte höflich ab. Für viele Aktionäre ist die Absage eine Überraschung, da es zuvor den Anschein machte, als habe Buffett durchaus Interesse an einer Übernahme des Juweliers. Im Jahr 2009 half der Investor dem Unternehmen mit Anleihekäufen im Wert von 250 Millionen US-Dollar durch die Finanzkrise und offenbarte für viele Beobachter somit scheinbar die Absicht einer künftigen Übernahme.

Übernahme durch LVMH

Auch mit den vier anderen potenziellen Bietern kam keine Übernahme zustande und das Angebot von LVMH wurde nicht überboten. Im November 2019 kam es dann zu der Einigung mit dem französischen Konzern, welcher für 16,6 Milliarden US-Dollar einschließlich Schulden Tiffany & Co. übernehmen will. Währenddessen hortet Buffett weiterhin Cash-Reserven von rund 128 Milliarden US-Dollar. Somit sitzt der Investor auf einem Cash-Berg mit einem Wert, der inzwischen rund einem Viertel der Marktkapitalisierung von Berkshire Hathaway entspricht. Dieser wirft im Niedrigzinsumfeld aber kaum Erträge ab.

Der Plan für die Cash-Reserven

Buffett hat immer wieder klargestellt, dass er mit dem Geld noch große Pläne habe. Wenn es nach ihm ginge, so würde er am liebsten noch einen oder sogar mehrere große Deals abschließen. Jedoch tut er sich scheinbar schwer attraktive Übernahmeziele auszumachen und schätzt viele Unternehmen als überbewertet ein. Während Buffett seinen Prinzipien treu bleibt und viele Investitions- und Übernahmeangebote ablehnt, teilen nicht alle Berkshire-Aktionäre die Meinung des Investors. Denn während einige die Einschätzungen Buffetts teilen, ärgern sich die anderen über entgangene Chancen und sehnen sich neue Investitionen herbei.

Isabell Tonnius / Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Bill Pugliano/Getty Images, Adam Jeffery/CNB/CNBCU/Photo Bank via Getty Images

Nachrichten zu Berkshire Hathaway Inc. A

  • Relevant
    2
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Berkshire Hathaway Inc. A

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.11.2012Berkshire Hathawa a outperformKeefe, Bruyette & Woods, Inc.
10.08.2011Berkshire Hathawa a outperformKeefe, Bruyette & Woods, Inc.
01.04.2011Berkshire Hathawa a equal-weightBarclays Capital
02.03.2011Berkshire Hathawa a holdStifel, Nicolaus & Co., Inc.
27.10.2010Berkshire Hathawa a equal-weightBarclays Capital
07.11.2012Berkshire Hathawa a outperformKeefe, Bruyette & Woods, Inc.
10.08.2011Berkshire Hathawa a outperformKeefe, Bruyette & Woods, Inc.
30.06.2010Berkshire Hathaway "buy"Goldman Sachs Group Inc.
21.05.2010Berkshire Hathaway Basisdepotaufnahmeboerse.de-Aktienbrief
08.02.2010Berkshire Hathaway kaufenDie Actien-Börse
01.04.2011Berkshire Hathawa a equal-weightBarclays Capital
02.03.2011Berkshire Hathawa a holdStifel, Nicolaus & Co., Inc.
27.10.2010Berkshire Hathawa a equal-weightBarclays Capital
04.05.2010Berkshire Hathaway "equal weight"Barclays Capital
11.08.2009Berkshire Hathaway DowngradeFox Pitt & Kelton
08.07.2010Berkshire Hathaway "sell"Stifel, Nicolaus & Co., Inc.
11.04.2006Update Burlington Northern Santa Fe Corp.: UnderweLehman Brothers

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Berkshire Hathaway Inc. A nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Heute im Fokus

DAX fällt ins Minus -- Asiens Börsen uneinig -- VW-Großaktionär Porsche SE schreibt rote Zahlen -- MorphoSys-Aktien gefragt -- Bertrandt wagt keine Prognose -- SNP, Twitter, Berkshire im Fokus

Carl Zeiss Meditec-Aktien auf Hoch seit Anfang Mai. Mini-Dividende für JENOPTIK-Aktionäre beschlossen. Infineon-Chef: Gross-Übernahmen erst einmal kein Thema mehr. Nach gescheiterter Einigung im Kongress: US-Präsident Donald Trump ordnet Corona-Hilfen einfach an. Beschwerdeflut bei Flugtickets - Kritik aus Ministerium an Lufthansa. Entscheidung über DAX-Rauswurf von Wirecard naht.

Umfrage

Wenn die Kurse steigen, denken viele Anleger vermehrt über Sicherungsmechanismen nach. Was halten Sie von Teilschutz-Zertifikaten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Siemens AG723610
Infineon AG623100
BASFBASF11