17.01.2022 08:48

BP Aktie News: Anleger trennen sich vermehrt von BP

BP Aktie News: Anleger trennen sich vermehrt von BP
Folgen
Die Aktie von BP gehört zu den Verlierern des Tages. Die BP-Aktie rutschte in der Frankfurt-Sitzung zuletzt um 0,3 Prozent auf 4,66 EUR ab.
Werbung

Das Papier von BP befand sich zuletzt im Sinkflug und gab im Frankfurt-Handel 0,3 Prozent auf 4,66 EUR ab. Die höchsten Verluste verbuchte die BP-Aktie bis auf 4,66 EUR. Zum Ertönen der Startglocke stand der Anteilsschein bei 4,67 EUR. Zuletzt wurden via Frankfurt 4.837 BP-Aktien umgesetzt.

Am 14.01.2022 steigerte sich der Kurs des Anteilsscheins auf bis zu 4,68 EUR und damit auf den höchsten Stand der vergangenen 52 Wochen. Bei 2,85 EUR erreichte der Anteilsschein am 02.02.2021 den tiefsten Stand seit 52 Wochen.

Analysten geben ein durchschnittliches Kursziel von 4,69 GBP an. Im Vorfeld schätzen Experten, dass BP einen Gewinn von 0,678 USD je Aktie in der Bilanz 2023 stehen haben dürfte.

Der britische Konzern BP Plc (BP) gehört zu den weltweit größten Mineralöl- und Energieunternehmen und ist mit Niederlassungen und Tochtergesellschaften weltweit vertreten. Das Portfolio setzt sich aus der Förderung von Erdöl, Erdgas, alternativer Energie, Treibstoffen, Schmierstoffen, Petrochemikalien und Bitumen zusammen. Das Unternehmen ist in allen Bereichen des Produktionsprozesses aktiv eingebunden, von der Erschließung über die Förderung bis hin zu Raffinerie, Transport und Verkauf. Das Erschließen, der Bau von Infrastrukturen sowie die Produktion von Erdöl und Erdgas verteilen sich auf allen fünf Kontinenten.

Die aktuellsten News zur BP-Aktie

BP-Aktie freundlich: BP kauft für bis zu 500 Millionen US-Dollar Aktien zurück

Laden ohne Karte und mehr Ladenetz-Ausbau: VW will E-Hürden senken

Die Expertenmeinungen zur BP-Aktie im November 2021

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Gil C / Shutterstock.com

Nachrichten zu BP plc (British Petrol)

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BP plc (British Petrol)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.01.2022BP OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.01.2022BP OverweightBarclays Capital
07.01.2022BP Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
06.01.2022BP Sector PerformRBC Capital Markets
03.12.2021BP BuyDeutsche Bank AG
14.01.2022BP OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.01.2022BP OverweightBarclays Capital
07.01.2022BP Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
03.12.2021BP BuyDeutsche Bank AG
29.11.2021BP OverweightJP Morgan Chase & Co.
06.01.2022BP Sector PerformRBC Capital Markets
05.11.2021BP HoldJefferies & Company Inc.
03.11.2021BP HoldDeutsche Bank AG
02.11.2021BP Sector PerformRBC Capital Markets
02.11.2021BP HoldJefferies & Company Inc.
28.10.2020BP UnderperformRBC Capital Markets
26.10.2020BP UnderperformRBC Capital Markets
17.09.2020BP UnderperformRBC Capital Markets
15.09.2020BP UnderperformRBC Capital Markets
05.08.2020BP UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BP plc (British Petrol) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX fester -- Asien uneinheitlich -- GSK lehnt Milliardenangebot von Unilever für Konsumgütersparte ab -- LEG-CFO sieht in Portfolioausbau wichtigen strategischen Schritt -- S&T im Fokus

Covestro will grünen Wasserstoff von australischer FFI beziehen. Frankfurter Flughafen erholt sich 2021. Chinesische Notenbank senkt Leitzinsen - Wirtschaft wächst kräftig. Verstoß gegen Quarantäneregeln: Credit-Suisse-Chefaufseher muss gehen. Microsoft: Zerstörerische Schadsoftware auf Regierungs-PCs in Ukraine. Richter reduziert Santander-Entschädigungszahlung an Andrea Orcel. US-Bundesstaaten wollen ihre Kartellklage gegen Facebook retten.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende 2022?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln