18.02.2021 10:10

Carrefour verspürt Rückenwind durch Corona

Dank Home Office: Carrefour verspürt Rückenwind durch Corona | Nachricht | finanzen.net
Dank Home Office
Folgen
Der französische Supermarktriese Carrefour hat 2020 Rückenwind durch den Corona-Lockdown in Frankreich und den Trend zum Home Office verspürt.
Werbung
Denn: Die Menschen kochten und aßen mehr daheim, kauften also auch mehr Lebensmittel ein. Aber auch Kostensenkungen zeigten Wirkung. Der bereinigte operative Gewinn stieg um 3,6 Prozent auf 2,17 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in Boulogne-Billancourt bei Paris mitteilte.

Der Umsatz inklusive Umsatzsteuer fiel auf vergleichbarer Basis um mehr als 2 Prozent auf 78,8 Milliarden Euro, was aber an negativen Wechselkurseffekten lag. Diese sowie Zu- und Verkäufe von Unternehmensteilen ausgeklammert wäre es ein Plus von fast 8 Prozent gewesen. Ohne Wechselkursbelastungen wäre auch das operative Ergebnis deutlicher gestiegen. Das Nettoergebnis lag mit rund 1,1 Milliarden Euro auf Vorjahresniveau.

Dabei lasteten in Lateinamerika die Abwertungen der Währungen Brasiliens und Argentiniens auf der Entwicklung. Zulegen konnte Carrefour derweil insbesondere in Spanien und Belgien. Auch der Online-Verkauf von Lebensmitteln zog kräftig an.

Carrefour-Chef Alexandre Bompard zeigte sich zufrieden. Er hat dem Einzel- und Großhändler einen strikten Sparkurs verordnet und sich jetzt nochmals ehrgeizige Ziele gesetzt: So will Carrefour bis zum Jahr 2023 weitere 2,4 Milliarden Euro Einsparungen pro Jahr erreichen. Zudem sei das Ziel von Einsparungen in Höhe von 3 Milliarden Euro im Jahr 2020 erreicht worden, hieß es.

Bis 2022 will der Konzern außerdem weiterhin den Absatz über das Internet und die Verkäufe von Bio-Produkten steigern. Das Ziel, bis 2022 weltweit die Hypermarket-Verkaufsflächen um 350 000 Quadratmetern zu verkleinern, wurde dagegen wegen der Pandemie vorerst auf Eis gelegt.

Carrefour will seinen Aktionären für 2020 eine Dividende in Höhe von 0,48 Euro je Aktie zahlen und verfolgt nun das Ziel, zu einer normalen Dividendenpolitik zurückzukehren und die Ausschüttung kontinuierlich wachsen zu lassen.

Nichts Neues gab es derweil zu einer im Raum stehenden Fusion von Carrefour und der kanadischen Alimentation Couche-Tard. Nach einer Veto-Drohung Frankreichs hatten die Kanadier und der französische Einzelhandelsgigant Gespräche über einen möglichen milliardenschweren Zusammenschluss kürzlich vorerst eingestellt.

/eas/mis/nas

BOULOGNE-BILLANCOURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Carrefour

Nachrichten zu Carrefour S.A.

  • Relevant
    3
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
    1
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Carrefour S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14:26 UhrCarrefour buyJefferies & Company Inc.
11:31 UhrCarrefour overweightBarclays Capital
01.03.2021Carrefour overweightJP Morgan Chase & Co.
19.01.2021Carrefour buyUBS AG
18.01.2021Carrefour NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14:26 UhrCarrefour buyJefferies & Company Inc.
11:31 UhrCarrefour overweightBarclays Capital
01.03.2021Carrefour overweightJP Morgan Chase & Co.
19.01.2021Carrefour buyUBS AG
13.01.2021Carrefour buyKepler Cheuvreux
18.01.2021Carrefour NeutralGoldman Sachs Group Inc.
13.01.2021Carrefour NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.11.2020Carrefour NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.08.2020Carrefour NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.07.2020Carrefour HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.02.2020Carrefour UnderperformBernstein Research
27.02.2020Carrefour UnderweightJP Morgan Chase & Co.
24.01.2020Carrefour UnderperformBernstein Research
30.10.2019Carrefour UnderperformBernstein Research
23.10.2019Carrefour UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Carrefour S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX im PLus -- Dow fester -- Sartorius übertrifft Erwartungen -- METRO senkt Ziele -- Netflix verdient mehr als erwartet -- BioNTech, Apple, Daimler, Commerzbank im Fokus

Anscheinend Thales und andere Unternehmen an HENSOLDT-Beteiligung interessiert. Weiteres Vorstandsmitglied verlässt anscheinend Beiersdorf. Verizon steigert Umsatz und Gewinn. Bisher 59 Fälle von Hirnthrombosen nach AstraZeneca-Impfung. Deutsche Börse stellt Handel mit Coinbase-Aktie ab Freitag zunächst ein. Continental bekräftigt Ausblick für 2021.

Top-Rankings

In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
In diesen Sportarten verdient man richtig viel Geld
Mit diesen Sportarten kann man reich werden

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die ewige DAX-Liga
Welche Aktien sind von Beginn an im deutschen Leitindex notiert?
James Bond und seine Autos
Welcher Sportwagen gehörte zu welchem Bond-Film?
Die 10 beliebtesten Serien laut IMDb
Diese Serien haben die besten User-Bewertungen.
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Rentendauer in Europa: So viel Zeit hat man, um die Rente zu genießen
Lohnt sich die Rente
mehr Top Rankings

Umfrage

Die STIKO hält Impfangebote für alle bis zum Ende des Sommers nach wie vor für realistisch. Würden Sie dieses - gleichgültig welcher Impfstoff - annehmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln