Doppelnotierung beenden

BHP-Aktie springt hoch: BHP will Ölsparte mit Woodside fusionieren

17.08.21 16:18 Uhr

BHP-Aktie springt hoch: BHP will Ölsparte mit Woodside fusionieren | finanzen.net

Der Bergbaukonzern BHP will sein Öl- und Gasgeschäft im Rahmen eines Aktientauschs mit der australischen Woodside Petroleum Ltd fusionieren.

Werte in diesem Artikel
Aktien

27,92 EUR 0,44 EUR 1,60%

Die BHP Group Ltd kündigte zudem separat an, ihre zweite Börsennotierung in London zu beenden, und genehmigte außerdem ein 5,7-Milliarden-Dollar-Projekt zum Abbau von Kali in Kanada und stellt sich damit auf eine künftig kohlenstoffärmere Welt ein, in der alte Gewinnbringer wie Erdöl und Thermalkohle weniger attraktiv sind.

Wie BHP weiter mitteilte, werden die Aktionäre 48 Prozent an dem Woodside-Konzern halten, der durch die Zusammenlegung mit BHPs Öl- und Gasgeschäft zu einem der zehn größten Flüssiggasproduzenten der Welt aufsteigen wird. Die beiden Fusionspartner erwarten jährliche Einsparungen von mehr als 400 Millionen US-Dollar, wie sie gemeinsam mitteilten.

"Der Zusammenlegung unserer Erdölvorkommen mit Woodside wird ein Unternehmen schaffen, das über die nötige Größe, Kapazität und Expertise verfügt, um die globale Nachfrage nach wichtigen Öl- und Gasressourcen zu befriedigen, die die Welt im Zuge der Energiewende benötigen wird", sagte BHP-CEO Mike Henry.

Der Bergbaukonzern teilte zudem mit, dass er seine Zweitnotierung in London aufgeben und sich unter der bestehenden australischen Muttergesellschaft konsolidieren wird. Die Inhaber der aktuell in London notierten Aktien der BHP Group plc werden Aktien der australischen BHP Group Ltd im Verhältnis eins zu eins erhalten.

Der Konzern beginnt zudem mit der ersten Phase seines Jansen-Kaliprojekts in der kanadischen Provinz Saskatchewan. Der Betrieb soll 2027 mit einer anfänglichen Jahreskapazität von 4,35 Millionen Tonnen mit der Produktion des Düngerbestandteils beginnen.

BHP gab am Dienstag auch seine Halbjahreszahlen bekannt. Der Nettogewinn stieg auf 11,3 Milliarden Dollar, von 7,96 Milliarden im Vorjahreszeitraum. Die Aktionäre sollen eine Zwischendividende von 2,00 Dollar je Aktie erhalten.

Die BHP-Aktie verteuert sich in London zuletzt um 5,94 Prozent auf 24,07 GBP.

SYDNEY (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf BHP Billiton

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf BHP Billiton

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: MAL FAIRCLOUGH/AFP/Getty Images

Nachrichten zu BHP Billiton Ltd.

Analysen zu BHP Billiton Ltd.

DatumRatingAnalyst
09.08.2022BHP Billiton NeutralUBS AG
12.12.2012BHP Billiton overweightMorgan Stanley
24.10.2012BHP Billiton overweightMorgan Stanley
05.10.2012BHP Billiton buyUBS AG
04.10.2012BHP Billiton overweightMorgan Stanley
DatumRatingAnalyst
12.12.2012BHP Billiton overweightMorgan Stanley
24.10.2012BHP Billiton overweightMorgan Stanley
05.10.2012BHP Billiton buyUBS AG
04.10.2012BHP Billiton overweightMorgan Stanley
03.10.2012BHP Billiton buyUBS AG
DatumRatingAnalyst
09.08.2022BHP Billiton NeutralUBS AG
20.10.2011BHP Billiton haltenIndependent Research GmbH
22.04.2010BHP Billiton haltenIndependent Research GmbH
14.12.2009BHP Billiton abwartenEuro am Sonntag
07.07.2009BHP Billiton neutralCredit Suisse Group
DatumRatingAnalyst
23.03.2009BHP Billiton underperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BHP Billiton Ltd. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"