02.08.2021 16:11

Medios-Aktie grün: Medios erhöht Umsatzprognose

Ergebnisziel unverändert: Medios-Aktie grün: Medios erhöht Umsatzprognose | Nachricht | finanzen.net
Ergebnisziel unverändert
Folgen
Das Spezialpharma-Unternehmen Medios hat nach einem starken ersten Halbjahr die Umsatzprognose erhöht.
Werbung
Medios hat im ersten Halbjahr so viel umgesetzt und verdient wie noch nie. Der Vorstand des SDAX-Unternehmens erhöht deshalb ein weiteres Mal seine Jahresziele. "Wir gehen davon aus, dass sich die positive Geschäftsentwicklung auch in den kommenden Monaten fortsetzen wird", sagte Konzernchef Matthias Gärtner laut Konzernmitteilung am Montag in Berlin. Neben dem organischen Wachstum stünden auch Übernahmen weiterhin im Fokus.

Nach einem bereits kräftigen Anstieg zum Jahresauftakt konnte Medios im zweiten Quartal noch stärker zulegen. Der Konzernerlös kletterte nach vorläufigen Berechnungen in den ersten sechs Monaten im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum mit knapp 635 Millionen Euro auf mehr als das Doppelte. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) erhöhte sich um 182 Prozent auf 18,3 Millionen Euro.

Umsatz und Ergebnis hätten damit neue Höchstmarken erreicht. Seit dem coronabedingten Rückgang im zweiten Quartal 2020 sei zudem der kontinuierliche und nachhaltige Anstieg der Profitabilität besonders erfreulich: Die Marge stieg von 2,2 Prozent im Vorjahr auf 2,9 Prozent.

Medios hatte bereits im März auch dank der Übernahme des Großhändlers Cranach Pharma die Messlatte höher gesetzt. Mit der nunmehr weiter angehobenen Umsatzprognose peilt der Pharmagroßhändler und Spezialist für seltene und chronische Erkrankungen für 2021 einen Umsatzanstieg auf 1,2 bis 1,3 Milliarden Euro an. Bislang hatte die Spanne bei 1,15 bis 1,2 Milliarden Euro gelegen.

Damit soll sich sich das Wachstumstempo im Vergleich zum Vorjahr weiter beschleunigen: Im vergangenen Jahr hatte Medios seinen Erlös noch um mehr als ein Fünftel auf 627 Millionen Euro gesteigert.

Seine Ergebnisprognose lässt der Vorstand indes unverändert und verweist zur Begründung auf "leicht erhöhte Investitionen für das zukünftige Wachstum". Damit liegt die 2021er-Prognose für den um Sondereffekte bereinigten Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen weiter bei 38 bis 39 Millionen Euro nach rund 15 Millionen Euro ein Jahr zuvor. Inklusive Abschreibungen ist unverändert ein Wert zwischen 31 und 32 Millionen Euro (Vorjahr: 12 Mio) angepeilt.

An der Börse erfreute das auch die Anleger - während der Index der kleineren Werte nahezu auf der Stelle trat, legt das Medios-Papier zuletzt als einer der SDAX-Favorit um 3,67 Prozent auf 35,30 Euro zu. Die gute Entwicklung des Unternehmens zeichnet sich allerdings nicht im Aktienkurs der vergangenen Monate ab - seit Jahresbeginn hat das Papier rund sechs Prozent verloren. Allerdings hatte die Aktie im vergangenen Jahr 2020, in dem sie auch in den SDAX aufgestiegen war, etwas mehr als 40 Prozent an Wert hinzugewonnen.

BERLIN (dpa-AFX)

Bildquellen: Fariz Alikishibayov / Shutterstock.com

Nachrichten zu Medios AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Medios AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.08.2021Medios KaufenWarburg Research
16.08.2021Medios BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.08.2021Medios BuyWarburg Research
02.08.2021Medios BuyJefferies & Company Inc.
02.08.2021Medios KaufenWarburg Research
16.08.2021Medios KaufenWarburg Research
16.08.2021Medios BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.08.2021Medios BuyWarburg Research
02.08.2021Medios BuyJefferies & Company Inc.
02.08.2021Medios KaufenWarburg Research

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Medios AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Medios Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt tiefer -- US-Börsen letztlich wenig verändert -- LPKF kappt Quartalsprognose -- Nike senkt Jahresumsatzprognose -- Allianz, McDonald's, Boeing, Tesla, Daimler, VW, Delivery Hero im Fokus

Vereinbarung im Fall der in Kanada festgenommenen Huawei-Finanzchefin erzielt. Biden wirbt für Investitionspakete. Bertelsmann-Beteiligung Majorel schafft nur unteres Ende der Preisspanne. Prostatakrebsstudie von AstraZeneca erreicht primären Endpunkt. Fitch hebt Bonitätsnote der Deutschen Bank an. Aurubis-AR verlängert Mandat von CEO Harings um fünf Jahre.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln