+++ Jetzt kommen die Trading Brothers. Die Charttechnik-Sendung Rendezvous mit Harry heute um 19 Uhr mit special guest Arne Elsner +++-w-
28.04.2021 17:05

Texas Instruments-Aktie verliert: TI enttäuscht mit zurückhaltendem Ausblick

Erlöse gestiegen: Texas Instruments-Aktie verliert: TI enttäuscht mit zurückhaltendem Ausblick | Nachricht | finanzen.net
Erlöse gestiegen
Folgen
Der US-Chipkonzern Texas Instruments (TI) rechnet für das laufende Quartal nicht wie einige Analysten mit einer steigenden Nachfrage nach seinen Produkten im Vergleich zum abgelaufenen Quartal.
Werbung
Der Umsatz werde im zweiten Jahresviertel bei 4,13 bis 4,47 Milliarden US-Dollar liegen, teilte das Unternehmen am Dienstag nach Börsenschluss in den Vereinigten Staaten mit. Im abgelaufenen Quartal waren die Erlöse zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um fast ein Drittel auf 4,29 Milliarden Dollar gestiegen. Der Durchschnitt der Analystenschätzungen hatte bei 4 Milliarden gelegen.

Zwar ist die Nachfrage nach Chips für Autos zurückgekommen. Diverse Fahrzeughersteller kämpfen inzwischen sogar mit Lieferengpässen. Einige Experten raten aber dazu, die Entwicklung der Konsumausgaben noch zu beobachten. Zudem fürchten diese, dass die Arbeit zu Hause angesichts schwindender Pandemiebeschränkungen wieder zurückgeht.

Beim Gewinn je Aktie (EPS) erwartet TI im laufenden Quartal 1,68 bis 1,92 Dollar. Experten gehen derzeit von einem Erreichen des unteren Spannenendes aus. Im abgelaufenen Jahresviertel war das EPS von 1,24 Dollar im Vorjahr auf 1,87 Dollar geklettert. Unter dem Strich hatte der Gewinn um 49 Prozent auf 1,8 Milliarden Dollar zugelegt.

An der Börse kommt die zurückhaltende Haltung des Unternehmens nicht gut an. Im NASDAQ-Handel sacken TI-Titel zeitweise um 4,05 Prozent auf 182,51 US-Dollar ab.

/he

DALLAS (dpa-AFX)

Bildquellen: Katherine Welles / Shutterstock.com

Nachrichten zu Texas Instruments Inc. (TI)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Texas Instruments Inc. (TI)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.10.2020Texas Instruments SellGoldman Sachs Group Inc.
21.10.2020Texas Instruments kaufenJP Morgan Chase & Co.
21.10.2020Texas Instruments Sector PerformRBC Capital Markets
21.10.2020Texas Instruments neutralBernstein Research
17.04.2020Texas Instruments UnderweightBarclays Capital
21.10.2020Texas Instruments kaufenJP Morgan Chase & Co.
24.07.2019Texas Instruments OutperformOppenheimer & Co. Inc.
24.07.2019Texas Instruments BuyCharter Equity
24.04.2019Texas Instruments overweightJP Morgan Chase & Co.
24.10.2018Texas Instruments OutperformBernstein Research
21.10.2020Texas Instruments Sector PerformRBC Capital Markets
21.10.2020Texas Instruments neutralBernstein Research
23.10.2019Texas Instruments neutralGoldman Sachs Group Inc.
24.07.2019Texas Instruments neutralDeutsche Bank AG
24.10.2018Texas Instruments NeutralGoldman Sachs Group Inc.
21.10.2020Texas Instruments SellGoldman Sachs Group Inc.
17.04.2020Texas Instruments UnderweightBarclays Capital
24.04.2019Texas Instruments SellUBS AG
25.07.2018Texas Instruments SellUBS AG
03.09.2013Texas Instruments verkaufenExane-BNP Paribas SA

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Texas Instruments Inc. (TI) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht tiefer ins Wochenende -- US- Börsen beendet Handelswoche rot -- Linde hebt Gewinnziel für 2021 an -- Fresenius: Umsatzplus -- Amazon, Pinterest, Siemens Healthineers, RWE, FMC, MTU im Fokus

Daimler beschließt Teilung: 65 Prozent des Lkw-Geschäfts geht an Aktionäre. VW-Kernmarke dreht Verlust von Mitte 2020 in Milliardengewinn. SAP-Tochter Qualtrics kauft KI-Unternehmen für mehrere Milliarden. Raumflug von Boeing nach ISS-Vorfall verschoben. Procter & Gamble übertrifft Erwartungen. Ceconomy beendet KfW-Kreditvertrag. FUCHS PETROLUB hebt Prognose für 2021 nach solidem Halbjahr erneut an.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln