MyStory: Wie mich ein Wiederaufforstungsprojekt zu meinen Anlageideen inspiriert hat-w-
24.05.2022 22:17

Zoom-Aktie stark: Zoom verdient mehr als erwartet

Erwartungen übertroffen: Zoom-Aktie stark: Zoom verdient mehr als erwartet | Nachricht | finanzen.net
Erwartungen übertroffen
Folgen
Das US-amerikanisches Softwareunternehmen Zoom Video Communications hat seine Bücher geöffnet.
Werbung
Der Videokonferenzdienst Zoom hat zu Jahresbeginn besser als erwartet abgeschnitten und Anleger mit einem positiven Ausblick erfreut. Für Zoom Video Communications ist das abgelaufene erste Quartal 2022 mit einem Gewinnrückgang zu Ende gegangen. Das Ergebnis je Aktie sackte von 1,32 US-Dollar je Aktie auf 1,03 US-Dollar je Anteilsschein ab. Damit verdiente Zoom aber deutlich mehr als von Analysten erwartet, die Schätzungen der Experten hatten sich im Vorfeld auf 0,876 US-Dollar je Anteilsschein belaufen. Unter dem Strich verdiente das Unternehmen in den drei Monaten bis Ende April 113,6 Millionen Dollar und damit nur rund halb so so viel wie vor einem Jahr. Grund waren unter anderem hohe Übernahme- und Betriebskosten sowie Wertverluste bei strategischen Investments.

Der Umsatz kletterte um zwölf Prozent auf 1,07 Milliarden Dollar, wie das Unternehmen aus San Jose am Montag nach Börsenschluss mitteilte. Dies entsprach nach Refinitiv-Daten genau den Vorhersagen der Analysten. Es entspricht aber dem schwächsten Wachstum seit Zooms Börsengang im Jahr 2019.

Für das laufende Geschäftsquartal (bis Ende Juli) stellte das Unternehmen am Montag nach US-Börsenschluss Erlöse von bis zu 1,12 Milliarden Dollar (1,05 Mrd Euro) in Aussicht. Damit übertraf Zoom die Prognosen der Analysten leicht. Zudem hob die Firma aus San Jose ihre Gewinnziele für das Gesamtjahr deutlich an.

Zoom hatte während der Corona-Krise rasantes Wachstum verbucht und stark vom Trend zu Videokonferenzen und Homeoffice profitiert. Das Ende dieses Booms versucht das Unternehmen mit neuen Produkten abzufedern. Bislang gelang das eher mit bescheidenem Erfolg.

Schon seit einiger Zeit dämpft die starke Konkurrenz durch WebEx von Cisco, Slack von Salesforce und Microsoft Teams sowie Google Meet das Wachstum von Zoom. Zwar profitiert das Unternehmen ähnlich wie seine Wettbewerber vom Trend zum flexiblen Arbeiten zwischen Homeoffice und Büro, reicht aber nicht mehr an die Umsatzsprünge von zu Beginn der Coronapandemie heran. Mittlerweile fokussiert sich Zoom verstärkt auf Firmenkunden.

Die Zoom-Aktie zeigte sich am Dienstag im NASDAQ-Handel 5,61 Prozent fester bei 94,34 US-Dollar. In einer ersten Reaktion hatte sie am Mittwoch nachbörslich sogar um 18,02 Prozent auf 105,43 US-Dollar angezogen. Am Aktienmarkt war das Papier in diesem Jahr bislang deutlich abgesackt: Es hat rund 52 Prozent eingebüßt, während die Technologiebörse Nasdaq auf ein Minus von 27 Prozent kommt.

Redaktion finanzen.net/Reuters/dpa-AFX

Ausgewählte Hebelprodukte auf Zoom Video Communications
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Zoom Video Communications
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Michael Vi / Shutterstock.com

Nachrichten zu Zoom Video Communications

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Zoom Video Communications

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.03.2022Zoom Video Communications NeutralGoldman Sachs Group Inc.
31.08.2021Zoom Video Communications OutperformRBC Capital Markets
01.09.2020Zoom Video Communications OutperformRBC Capital Markets
01.09.2020Zoom Video Communications overweightJP Morgan Chase & Co.
03.06.2020Zoom Video Communications overweightJP Morgan Chase & Co.
31.08.2021Zoom Video Communications OutperformRBC Capital Markets
01.09.2020Zoom Video Communications OutperformRBC Capital Markets
01.09.2020Zoom Video Communications overweightJP Morgan Chase & Co.
03.06.2020Zoom Video Communications overweightJP Morgan Chase & Co.
01.03.2022Zoom Video Communications NeutralGoldman Sachs Group Inc.
24.05.2019Zoom Video Communications PerformOppenheimer & Co. Inc.
03.06.2020Zoom Video Communications SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Zoom Video Communications nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Zoom Video Communications Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt tief im Minus -- Wall Street gespalten -- Shop Apotheke mit Umsatzplus -- ProSiebenSat1 von Analystenkommentar belastet -- Uniper, Tesla, Telekom, RWE im Fokus

CureVac beschuldigt BioNTech der Patentsrechtsverletzung. Euro auf tiefstem Stand seit knapp 20 Jahren. Eckert & Ziegler-Aktie sackt zweistellig ab: Gewinnprognose gesenkt. GRENKE: Wachstumsbeschleunigung im zweiten Quartal. Deezer floppt bei Börsendebüt in Paris. Rheinmetall: Auftrag für Flugabwehr-Systeme erhalten.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Was schätzen Sie - wie hoch ist der Volumenanteil an Wertpapieren in ihrem Depot, die Nachhaltigkeitsziele verfolgen bzw. Nachhaltigkeitsmerkmale aufweisen? (Ökologische Nachhaltigkeit, Soziale Nachhaltigkeit und / oder gute Unternehmensführung betreffend)

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln