15.05.2021 16:02

Frankfurt intern: NFON - Ambitionierte Pläne trotz Pandemie

Euro am Sonntag-Exklusiv: Frankfurt intern: NFON - Ambitionierte Pläne trotz Pandemie | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Exklusiv
Folgen
Der Cloud-basierte Telefondienstleister NFON will seine Investitionsstrategie fortsetzen und 2021 deutlich zweistellig wachsen.
Werbung
€uro am Sonntag

von Lars Winter, Euro am Sonntag

"Telefonie und IT wachsen immer stärker zusammen", sagt Vorstandschef Klaus von Rottkay im Gespräch mit €uro am Sonntag und blickt trotz Pandemie optimistisch in die Zukunft. Der Firmenlenker, der seit Ende 2020 an Bord ist, will NFON als einen führenden Cloud-Anbieter in Europa etablieren und dafür weiter in die Gewinnung von Marktanteilen investieren. Wachstum in einem zukunftsträchtigen Marktumfeld steht daher in den kommenden Jahren weiter über der Profitabilität. Auch Zukäufe sind denkbar.

In Märkten wie Deutschland, Großbritannien oder Österreich sei die Gesellschaft bereits gut positioniert. Frankreich oder Italien seien dagegen noch neu im Unternehmensgefüge und würden deswegen als Länder mit relativem Wachstumsfokus eingestuft. Neue Chancen sieht von Rottkay mittelfristig in Zentral- und Osteuropa. Polen etwa sei ein großer Markt und biete gute Wachstumsperspektiven.

Nach Übersee will NFON dagegen nicht expandieren. "Unser Geschäft findet in Europa statt, und da bleiben wir auch", sagt von Rottkay. Er will das Produktportfolio durch neue Projekte oder Beteiligungen erweitern und das Partnernetzwerk ausbauen sowie Marketingaktivitäten verstärken. Dafür hat sich die Gesellschaft jüngst frisches Geld über eine Kapitalerhöhung organisiert. Die Ausgabe der neuen Aktien, die zu 17,50 Euro platziert wurden, spülte rund 26 Millionen Euro in die Kasse, hat den Kurs aber etwas belastet. Der jüngste Kursrücksetzer bietet spekulativ orientierten Neukäufern nun aber eine gute Einstiegsgelegenheit.










___________________________________
Bildquellen: Börse Frankfurt

Nachrichten zu NFON AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu NFON AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Um 18 Uhr geht's los!

Das Weltall - unendliche Weiten. Bei Anlegern stößt der Milliardenmarkt Raumfahrt-Tourismus zunehmend auf Interesse. Erfahren Sie heute live im Online-Seminar, wie auch Sie an den spannenden Anlagemöglichkeiten der Weltraum-Aktien partizipieren können.

Jetzt noch schnell anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

NFON Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX etwas fester -- Asiens Börsen letztlich mehrheitlich in Rot -- Vivendi verkauft UMG-Zehnprozentanteil an Pershing-SPAC von Bill Ackman -- HelloFresh, Morrison, Prosus, Varta im Fokus

Volvo will mit VW-Beteiligung Northvolt Batteriefabrik bauen. Plötzlicher Chefwechsel bei Fluggesellschaft Norwegian. Novartis meldet positive Studiendaten zu Zolgensma. Borussia Dortmund hat angeblich erstes Angebot für Sancho vorliegen. TUI-Finanzchef: Wohl längere Saison 2021 - Tests "so oft wie möglich". Lufthansa-Chef bei Entwicklung von Geschäftsreisen optimistischer.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
Materialien, die teurer sind als Gold
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Erstes Quartal 2021: Was sich in Carl Icahns Portfolio getan hat
Depot-Details
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht sich für ein Ende der Maskenpflicht aus. Sind sie auch dafür?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln